6.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

MDR Sinfonieorchester trifft auf Afrika: African Oratorio im WERK 2

Mehr zum Thema

Mehr

    Klassik trifft auf Afrika - wie klingt das? Daniel Schnyder ergründet diese Frage auf praktische Weise. Er leitet ein Oratorium, das sich mit dem „schwarzen Kontinent“ beschäftigt. Im März wird das Stück im WERK 2 aufgeführt.

    Wie sich Musikwelten gegenseitig befruchten, wird einmal mehr am 16. März ausgelotet. In Daniel Schnyders „African Oratorio“ trifft der melodische Reichtum aus zahllosen afrikanischen Musiksprachen auf die ganze Bandbreite sinfonischer Gestaltungsmittel. Daniel Schnyder und Sundiata Keϊta leiten ein afrikanisches Oratorium für Orchester, Frauenchor und afrikanische Solisten. Das afrikanische Heldenepos über den mächtigen König Sundiata Keϊta inspirierte Daniel Schnyder zu seinem Afrikanischen Oratorium. Das MDR-Sinfonieorchester, der MDR-Rundfunkchor und viele andere unterstützen ihn dabei.

    Wer: African Oratorio im Rahmen des MDR-Maskenfestivals
    Wo: WERK 2 Halle A
    Wann: 16. März um 20 Uhr
    Eintritt: 16,40 EUR

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ