Artikel zum Schlagwort Werk 2

Am 29. März im Werk 2

Ticketverlosung: Quintense – Pop A cappella

Quelle: WERK 2

VerlosungQuintense ist einer der vielversprechendsten Newcomer im Genre des Pop A cappella. Das junge Leipziger Ensemble begeistert längst nicht nur Liebhaber der Vokalmusik. Seit ihrer Gründung 2015 wurden sie national wie international bereits mehrfach mit Gold ausgezeichnet. Die fünf Sängerinnen und Sänger erschaffen einen außergewöhnlich harmonischen sowie mitreißend groovigen Sound, welcher jedes Publikum gleichermaßen berührt wie beeindruckt. Freikäufer (Leserclub-Mitglieder) haben die Möglichkeit, hier 1x2 Freikarten für das Konzert am 29. März zu ergattern. Weiterlesen

Am 27. März im Werk 2

Ticketverlosung: Die Heiterkeit – „Was Passiert Ist Tour“

Quelle: Werk 2

VerlosungDie Stadt niederbrennen, das Land verlassen, in den Untergrund gehen, viel mehr blieb eigentlich nicht übrig. Wie macht man weiter nach dem völlig plausiblen Größenwahn von „Pop & Tod I + II“, einer 20-Lieder-Grandezza, dem bis dato größten Wurf von Die Heiterkeit? Natürlich mit einem noch größeren Wurf. „Was Passiert Ist“ versammelt 11 Lieder über Einsamkeit, Desillusionierung und Orientierungslosigkeit – und begegnet diesen düsteren Themen mit solch strahlend heller Souveränität und gelassener Größe, wie sie im deutschen Pop noch nicht zu hören waren. Freikäufer (Leserclub-Mitglieder) haben die Möglichkeit, hier 1x2 Freikarten für das Konzert am 27. März zu Weiterlesen

Heute abend im Werk 2

Eine Million gegen rechts: Mitmachen beim Geldssammeln für bedrohte Jugendkulturhäuser

Foto: Eine Million gegen rechts

Für alle LeserAm heutigen 5. Dezember findet im Werk 2 in der Halle D das Konzert „Eine Million gegen Rechts!“ mit Strom & Wasser, Banda Internationale und Wonach Wir Suchen statt. Der Auftritt von Heinz Ratz und seiner Band Strom & Wasser hat ein besonderes Anliegen: Es ist eines von insgesamt 100 Konzerten in 100 Städten, in denen Ratz insgesamt 1.000.000 Euro sammeln will, um sie bedrohten Soziokulturellen Zentren und selbstverwalteten Jugendhäusern zur Verfügung zu stellen. Weiterlesen

Kategorie-Sieger des Moskau A Cappella Festivals

Am 25. Mai: A Capella im Werk 2 mit ONAIR

Foto: Michael Petersohn

Vom 29. April bis 7. Mai stand Moskau ganz im Zeichen des Gesangs: 184 A Cappella Bands und Chöre aus insgesamt 16 Ländern zeigten beim „Moskau A Cappella Festival“ eine Woche lang auf 40 Bühnen in der Moskauer Innenstadt ihr Können – darunter u.a. Gruppen aus Russland, China, Korea, Indien, Israel, USA, England, Frankreich, Italien, Spanien und Portugal. Weiterlesen

Am 10. Mai: Werk 2 präsentiert Andy McKee „Live 2018“

Foto: Bill Ellison

Andy McKee gehört zu den besten Akustikgitarristen der Welt. Seine jugendliche Energie, sein strukturiertes Songwriting und der melodische Charakter seiner Songs sind sein Markenzeichen. Durch die Verwendung von wechselnden Stimmungen, Klopfen, perkussiven Schlägen und seiner einzigartigen Zweihand-Technik lässt er seine Gitarre wie ein voll besetztes Orchester klingen. Weiterlesen

Wer nicht forscht, der nicht gewinnt: Bühne frei für die Wissenschaft!

7. Leipziger Science Slam im WERK2

Foto: Stephanie Winkler

Am 7. November heißt es endlich wieder: Bühne frei für die Wissenschaft im WERK2! Junge NachwuchswissenschaftlerInnen treten im Wissenswettstreit gegeneinander an und werden in jeweils zehn Minuten das Publikum auf den neuesten Stand der Forschung bringen. Wer den besten Slam geliefert hat, entscheidet am Ende keine Jury, sondern das Publikum. Weiterlesen

„Politik trifft Pop“-Talk-Runde – Jugendpolitisches Festival im Leipziger WERK2

Foto: Agentur 190a

Am 16. September findet im WERK2 in Leipzig das Mut.Mensch.Festival der ver.di Jugend statt. Das Festival besteht aus drei Veranstaltungsteilen: einer Politik.Werkstatt von 10 bis 17 Uhr mit verschiedenen Workshops und Mitmachangeboten, der Podiumsdiskussion „Politik trifft Pop“ von 18 bis 20 Uhr und einem Abschlusskonzert ab 20:30 Uhr. Weiterlesen

Gastkommentar von Christian Wolff: Dreiste Debatte um den G20-Gipfel

Foto: Tim Wagner

Für alle Leser„Fürsten sind Menschen, vom Weib geboren, und kehren um zu ihrem Staub; ihre Anschläge sind auch verloren, wenn nun das Grab nimmt seinen Raub. (Johann Daniel Herrnschmidt 1714 im Evangelischen Gesangbuch Nr. 303,2)“. Das ist schon ziemlich dreist: Der Minister, der für Grenzkontrollen und die Nachrichtendienste zuständig ist, Innenminister Thomas de Maizière, spielt sich wie so oft in der Vergangenheit als der Saubermann auf, der in Sachen G20-Gipfel alles richtig gemacht hat, und legt nach: Er verlangt im Verein mit der AfD Sachsen die Schließung von Einrichtungen in Leipzig wie Conne Island und Werk 2. Beweise, Weiterlesen

Ausufernde Forderungen, wildgewordener Wahlkampf

Leipzigs OBM erteilt Forderung zur Schließung Soziokultureller Zentren eine Absage

Foto: René Loch

Für alle LeserWelche Folgen das panische Getrommel der zumeist konservativen Politiker nach den Ereignissen vom G20-Gipfel in Hamburg hat, wurde am Mittwoch, 12. Juli, auch in Leipzig spürbar. Ohne jeglichen Hinweis, dass überhaupt Leipziger bei den Krawallen in Hamburg dabei waren, forderten CDU-Politiker via LVZ die Schließung von Conne Island und Werk 2. Weiterlesen

Zur Forderung der Schließung Soziokultureller Zentren der Stadt Leipzig

Foto: L-Iz.de

In der Diskussion im Nachgang der schweren Ausschreitungen anlässlich des G20-Gipfels in Hamburg wurde die Forderung laut, soziokulturelle Einrichtungen in der Stadt Leipzig zu schließen. Hierzu Oberbürgermeister Jung: „Die Aufdeckung und konsequente Verfolgung von kriminellen und extremistischen Handlungen fordern wir von Seiten der Stadt Leipzig schon immer. Ich stimme dem Bundesinnenminister deshalb zu, dass man derartige Kriminelle, welche für diesen unbeschreiblichen und verabscheuungswürdigen Gewaltexzess des letzten Wochenendes in Hamburg verantwortlich sind, nicht akzeptieren kann.“ Weiterlesen

CDU-Angriff aufs Werk 2

Ferndiagnosen? Offizielle Kontakte der CDU Leipzig mit Werk 2 nicht wahrnehmbar

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserAm 29. Juni 2017 gab es einen gewissen Hallo-Wach-Tag für alle, die das Werk 2 am Connewitzer Kreuz kennen. Die CDU hatte am Vortag ihre „Leitlinien für Leipzig“ vorgestellt und dabei die Kulturfabrik am Kreuz ins Visier genommen. Dass der Schuss daneben ging, den Kulturmachern eine Art politische Fehlstellung anzuheften und dies mit der Frage der soziokulturellen Zuschüsse der Stadt Leipzig zu verknüpfen, war schnell klar, die Gegenstimmen laut und heftig. Offen blieb nur ein wenig, warum der Vorstand der Leipziger CDU diesen Versuch unternahm. Kann es wirklich sein, dass man mit den Machern im Werk Weiterlesen

CDU-Angriff aufs Werk 2

Soll Engagement gegen Nazis und für Flüchtlinge mit Geldkürzungen bestraft werden? + Update

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserDass man bei Leipzigs CDU überhaupt kein Sensorium für Soziokultur hat, für Musik- und Kulturinteressen junger Leute schon gar nicht, das hat man bei der Vorstellung der „Leitlinien für eine wachsende Stadt“, die man im Herbst vom Kreisverband Leipzig beschließen lassen möchte, nur zu deutlich gezeigt. Statt Visionen für ein Leipzig der Zukunft zu zeichnen, nutzte man das Papier, um zwei Kultureinrichtungen in Connewitz zu beschießen. Weiterlesen

Eine performative Auseinandersetzung mit dem Glauben anlässlich des 500. Reformationsjubiläum

Mit „Triptychon“ startet im Mai die Zusammenarbeit von Werk 2 und Peterskirche

Foto: Christian Hanisch

Auf die Frage „Was ist Gott?“ gibt es unzählige Antworten. Wir haben sie und in „TRIP•TY•CHON“ bringen wir sie alle auf die Bühne! Dennoch soll in der Inszenierung, die in der einmaligen Kulisse der Peterskirche stattfindet, keine theologische Auseinandersetzung und keine Bibelexegese betrieben werden. Weiterlesen

Science Slam – „Meisterwerk Körper“

Junge NachwuchswissenschaftlerInnen bringen ihre Forschung in unterhaltsamen Beiträgen auf die Bühne

Foto: Isabel Hayn

Dass Wissenschaft auf die große Bühne gehört, beweist der Science Slam „Meisterwerk Körper“ am 26. April im WERK2 in Leipzig. Dröge Skripte und Berge von Statistiken? Von wegen! Science Slam ist „Wissenschaft fürs Volk“. Hörsaalatmosphäre? Nein, danke! In lockerer Umgebung überzeugen die JungwuchswissenschaftlerInnen ihr Publikum davon, wie spannend Wissenschaft sein kann. Weiterlesen