0.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 12. September 2019

Leichtathletik zum Mitmachen, Sportler zum Anfassen: SC DHfK Leichtathletikzentrum lädt zur StartUp-Party

Das Leichtathletikzentrum (LAZ) des SC DHfK Leipzig lädt am Samstag, 14.09.2019, von 10 bis 12 Uhr zur StartUp-Party für das neue Wettkampfjahr auf die LAZ-Nordanlage ein – mit Topathleten zum Anfassen. Freuen dürfen sich die Besucher auch auf die BIG Family Games, bunte Spaß-und-Sport-Spiele für die ganze Familie. Kugelstoßer David Storl ist Botschafter dieser Spiele und wird selbst vor Ort sein.

INTER Leipzig will bei Askania Bernburg weiter punkten

Schon wieder auf Reisen gehen heißt es für INTER Leipzig am Wochenende. Am Sonntag wartet Askania Bernburg auf die Messestädter. Los geht es um 14 Uhr im Stadion an der Krumbholzallee. Schiedsrichter Alexander Roßmell wird die Begegnung leiten, unterstützt von seinen Assistenten Roland Hillig und Tim Blanke an den Linien.

Prominente Festivalgäste: Die Brothers Quay kommen zu DOK Leipzig 2019

Die Brothers Quay, Meister der Objekt- und Puppenanimation, sind prominente Gäste der diesjährigen Ausgabe von DOK Leipzig. In der Brothers Quay night*footnotes werden sie dem Publikum persönlich Einblicke in ihr kreatives Schaffen gewähren.

Gut und preiswert unterwegs mit Bahn und Fernbus: Vortrag von Heiko Bruns in der Umweltbibliothek Leipzig

Die Ökolöwen laden am Dienstag, den 17. September, um 19 Uhr zu einem Vortrag mit Heiko Bruns von autofrei leben! e.V. in die Umweltbibliothek Leipzig ein. Der Autor von Besser leben ohne Auto stellt praktische Tipps zum Reisen mit Bahn und Fernbus aus dem Ratgeber vor.

Polizeibericht, 12. September: E-Bikes gestohlen, BMW angezündet, Fahrlässige Brandstiftung

In der Lortzingstraße zwei schwarz-rote E-Bikes vom Gepäckträger eines Fahrzeuges entwendet – Die Polizei sucht nach Zeugen +++ In der Elisabethstraße schlugen Unbekannte die hintere linke Dreieckscheibe eines BMWs ein und legten im Innenraum Feuer +++ Aus Unachtsamkeit geriet in der Wohnung einer 27-jährigen Mieterin und ihrer beiden Kinder eine Matratze in Brand. Bei der Begehung der Wohnung durch Polizeibeamte stellten diese außerdem eine größere Menge Cannabis fest.

Tarifrunde Postbank: Ausweitung der Streiks im Postbank-Bereich

ver.di ruft die Beschäftigten der Postbank Direkt GmbH von Donnerstag, 12. September, bis einschließlich Samstag, 14. September, zu weiteren Warnstreiks auf.

Tolles Badewetter: Sehr gute Saison für Leipzigs Freibäder

Ein konstant warmer Sommer hat Leipzigs Freibädern die zweitbeste Saison seit Bestehen der Leipziger Sportbäder beschert. Insgesamt strömten seit Mitte Mai 217.528 Besucher in die fünf Freibäder und das Kinderfreibecken Robbe an der Schwimmhalle Nord. Das waren gegenüber dem Supersommer 2018 zwar etwa 47.000 Besucher weniger.

Diskutieren mit dem Hauptverband Cinephilie während der 19. Filmkunstmesse Leipzig

Vom 16. bis 20. September 2019 findet in Leipzig die 19. Filmkunstmesse statt. Gemeinsam mit dem Hauptverband Cinephilie möchten wir dieses große Treffen der Kinomacher*innen mit zwei Veranstaltungen begleiten, die zur Debatte und zum Austausch anregen sollen. Im Hauptverband Cinephilie engagieren sich Vertreter*innen aus den Sparten Produktion, Regie, Kino, Verleih, Filmkritik und Kuration für die Rettung der Filmkultur in Deutschland. Im Zentrum steht die Aufforderung, das Kino als Kunst zu betrachten – nicht als Konsumgut oder Dienstleistung.

Kirche Panitzsch: Arien von Bach und Instrumentalstücke von Telemann

Unter der Überschrift „Tritt auf die Glaubensbahn“ wird am kommenden Sonntag, dem 15. September 2019, 17 Uhr, zum Konzert in die Kirche Panitzsch eingeladen. Es erklingen Solo-Arien für Bass von J. S. Bach, gesungen von Kammersänger Gotthold Schwarz. Er wird begleitet von Oboe und Violine, den Instrumenten, für die Bach besondere musikalische Kostbarkeiten komponiert hat.

Programm zur Europäischen Mobilitätswoche in Leipzig: Ohne Fußverkehr läuft nichts!

Leipziger Flaneure kommen zur Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis zum 23. September voll auf ihre Kosten: Das Programm der Aktionswoche ist der umweltfreundlichsten Fortbewegung gewidmet. Vom App-gesteuerten Audio-Spaziergang auf dem Promenadenring, über den Kinofilm „Zu Fuß durch Tokio-Shibuya“ im Stadtteilbüro Leipziger Westen bis hin zum individuell gedruckten Fußwegestadtplan: Der Fußverkehr steht sieben Tage lang im Fokus.

Giordano-Bruno-Stiftung begrüßt die Entscheidung, keine Kanzel in der Aula der Universität Leipzig anzubringen

Am Dienstag, 10. September, entschied der Akademische Senat der Universität Leipzig mehrheitlich, dass die barocke Kanzel aus der 1968 gesprengten Paulinerkirche nicht in der Aula des neuen Paulinums aufgehängt wird. Das Raumklima wäre für das wertvolle Erinnerungsstück an die einstige Kirche überhaupt nicht zuträglich. Für die Leipziger Regionalgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung („gbs Leipzig“) ist es auch eine Erleichterung. Ihr war die Ausstattung der Aula schon viel zu viel Kirche.

Weitere 27 Tenure-Track-Professuren für Sachsens Universitäten aus dem Bund-Länder-Programm

Auch die Universität Leipzig und die Technische Universität Chemnitz erhalten Tenure-Track-Professuren im Rahmen des Bund-Länder-Programms zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Das Auswahlgremium der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz GWK genehmigte für die Universität Leipzig 22 Tenure-Track-Professuren und für die TU Chemnitz 5.

500 Polizisten kontrollieren Lastwagen und Busse in ganz Sachsen

Mit rund 500 Beamten an etwa 60 Kontrollstellen beteiligt sich die Polizei Sachsen heute am bundesweiten Verkehrsaktionstag „Brummis im Blick“. Im Fokus der Überprüfungen steht dabei der gewerbliche Personen- und Güterverkehr – also Busse und Lastkraftwagen. Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller verschaffte sich beim Besuch einer Großkontrolle am Autobahnrasthof Dresdner Tor einen Überblick über die Einsatzmaßnahmen.

Sächsischer Bibliothekspreis 2019 geht an die Bibliotheken in Neukieritzsch und Deutzen

Der Sächsische Bibliothekspreis 2019 geht an die Bibliotheken in Neukieritzsch und Deutzen im Landkreis Leipzig unter der Trägerschaft des Vereins Pro Regio e.V. Deutzen. Das gab heute Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange bekannt. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird am 24. Oktober 2019, dem „Tag der Bibliotheken“, verliehen.

Lichtraum 3 öffnet am 16. September um 20 Uhr am Schwanenteich hinter der Oper

In Reflexion der Montagsdemonstrationen von 1989 schafft die Künstlerin Victoria Coeln im Vorfeld des 9. Oktobers 2019 sechs Lichträume, die Montag für Montag an verschiedenen Plätzen entlang des Rings eröffnen.

Phase 2 der LVB-Bauarbeiten sorgt für veränderte Einschränkungen ab dem 16. September

Die Renovierung der Zentralhaltestelle Hauptbahnhof durch die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) verläuft planmäßig und geht ab 16. September in die zweite Phase, teilen die Verkehrsbetriebe mit. Parallel dazu werden auch die Gleisbauarbeiten im Bereich östlich vom Hauptbahnhof weitergeführt. Dabei kommt es ab 16. September für den Kfz-Verkehr und ab 18. September für den Straßenbahnverkehr zu weiteren Änderungen.

Vortrag zu einem Tabu-Thema der DDR: Antisemitismus und Antizionismus

Historiker Steffen Held geht in seinem Vortrag „Antisemitismus und Antizionismus in der DDR“ und der anschließenden Diskussion am Donnerstag, dem 19. September, 18 bis 19:30 Uhr, in der Volkshochschule Leipzig, Löhrstraße 3 – 7, auf ein Thema ein, das in der DDR tabu war.

Klapperapfel, Streifling oder Königlicher Edelapfel? Sortenbestimmung von Äpfeln im Deutschen Kleingärtnermuseum

Von den vielen hundert Apfelsorten sind nur einige im Handel zu beziehen. Dabei handelt es sich meist um effiziente Kultursorten mit hohen Ertragswerten. Oftmals finden sich aber Äpfel "unbekannten Namens" in Privatgärten. Wer also wissen möchte, welche Sorte in seinem Garten wächst und woher der Name stammt, hat an diesem Tag die Möglichkeit, sich darüber zu informieren.

Mehr Medienkompetenz: Fünf sächsische Schulen setzen Projekt „Schule und digitale Demokratie“ um

Drei Oberschulen aus Hoyerswerda, Königsbrück und Rechenberg-Bienenmühle sowie zwei Gymnasien aus Dresden und Naunhof setzen das Projekt „Schule und digitale Demokratie“ um. Ziel des Projektes ist es, Schulen für den digitalen Wandel stark zu machen und sie bei der Förderung einer digitalen Schulkultur zu unterstützen.

Am 15. August 2020 im Innenhof des Schloss Hartenfels Torgau: FAUN

FAUN entführen das Publikum auf eine musikalische Reise in eine vergangene Welt. Der Klang der mittelalterlichen Instrumente schwebt über archaischen Klanglandschaften. Übergrosse japanische Taiko Trommeln und elektronische Rhythmen treffen auf alte Zaubersprüche. Einflüsse des Celtic & Nordic Folk verwachsen mit Dudelsack, Harfe, Drehleier und Laute zu einem beschwörenden Ganzen.

Aktuell auf LZ