In Probstheida verschwand ein hochwertiger Pkw. In Schleußig stiegen Einbrecher in einen Supermarkt ein. Auf der B182 ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall.

Einbruch in Einkaufsmarkt

In der Nacht zu Donnerstag stieg ein Unbekannter in einen Einkaufsmarkt in der Rödelstraße (Schleußig) ein. Beute: 300 Euro. Die Ermittlungen laufen.

Autos futsch

In der Nacht zu Donnerstag verschwanden im Stadtgebiet zwei Autos. In der Kieler Straße (Mockau) wurde der Dieb durch puren Leichtsinn begünstigt. Der Unbekannte entdeckte einen stecken- oder liegengelassenen Schlüssel. Die Beute: Ein silberfarbener VW Golf mit dem Kennzeichen L-ME 1205. Wert: 2.500 Euro.

Im Gildemeisterring (Probstheida) stahl ein Unbekannter einen BMW X6. Die Halterin (34) hatte das Luxusauto vor dem Grundstück geparkt. Als sie morgens damit wegfahren wollte, war das weiße Auto mit dem amtlichen Kennzeichen L-NP 9905 im Wert von 70.000 Euro weg. In beiden Fällen ermittelt die “Soko Kfz”.

Schwerer Verkehrsunfall

Am Donnerstag gegen 10 Uhr war ein 61-jähriger Skoda-Fahrer auf der B182 zwischen Dommitzsch und Vogelgesang (Nordsachsen) kurz unaufmerksam. Mit bösen Folgen: Beim Wenden übersah der Mann ein entgegenkommendes Fahrzeug. Beim Crash blieben dessen Fahrerin (31) und der Mann unverletzt. An den Autos entstand Totalschaden.

So können Sie die Berichterstattung der Leipziger Zeitung unterstützen:

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar