8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Topf & Quirl – Pizzabrötchen mit grünem Spargel und Ziegenkäse

Mehr zum Thema

Mehr

    Der Spargel sprießt an allen Verkaufsständen und drängelt sich einem förmlich auf, so dass man nicht umhin kommt, dieses wunderbare Saisongemüse in den kulinarischen Alltag zu integrieren. Während viele Gerichte durchaus etwas Zeit verlangen und nicht unbedingt für den kleinen Hunger zwischendurch geeignet sind, lassen sich diese wunderbaren Pizzabrötchen mit grünem Spargel und aromatischem Ziegencamembert in Nullkommanix zubereiten, schmecken dabei herrlich und machen ordentlich satt.

    Aufbackbrötchen werden hier mit Knoblauch veredelt und mit Frischkäse bestrichen, bevor sich die beiden Hauptkomponenten darauf betten und sich unter dem Backofengrill gemütlich brutzeln lassen. In höchstens 20 Minuten sind die feinen Dinger dann auch schon verzehrbereit und haben somit absolutes Pausensnack-Potential.

    Pizzabrötchen mit grünem Spargel und Ziegenkäse

    Pizzabrötchen mit Spargel und Ziegenkäse. Foto: Maike Klose
    Pizzabrötchen mit Spargel und Ziegenkäse. Foto: Maike Klose

    Zutaten (für 2 hungrige Personen)

    • 8 Stangen grüner Spargel
    • 4 Aufbackbrötchen nach Wahl
    • 1 Knoblauchzehe, geschält und halbiert
    • 8 EL Kräuterfrischkäse
    • 4 EL Schmand
    • etwas Salz und Pfeffer
    • 1 Rolle Ziegencamembert

    Zubereitung

    1. Den Ofen auf höchster Temperatur samt Grilleinstellung vorheizen. Den Spargel gut waschen, die hölzernen Enden abschneiden und die Stangen halbieren. Jedes Spargelstück nun längs in 3-4 lange Streifen schneiden. Den Spargel in leicht salzigem kochenden Wasser etwa 5 Minuten bissfest garen. Abgießen und beiseite stellen.
    2. Die Brötchen halbieren und auf einem Backblech für 2 Minuten in den Ofen geben, dabei stets beobachten, damit sie nicht verbrennen. Aus dem Ofen nehmen, mit den Knoblauchzehen einreiben. Den Frischkäse mit dem Schmand verrühren, dann auf die Brötchenhälften streichen und mit etwas Pfeffer und Salz bestreuen. Nun die Spargelstreifen darauf legen und mit je 2 Scheiben des Ziegencamemberts krönen. Für 5 Minuten im wirklich heißen Ofen überbacken, dann herausnehmen und genießen.

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ