0.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Neue Bäume für den Stadtteil Lößnig

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    In den nächsten Tagen werden in Lößnig die vorbereitenden Erdarbeiten für Baumneupflanzungen in Lößnig beginnen. Auf der öffentlichen Grünfläche zwischen der Bornaischen Straße westlich und der Georg Maurer-Straße östlich, kommen insgesamt 33 Bäume in die Erde.

    Ermöglicht wird dies durch eine Baumpatenschaft der Garten- und Landschaftsbaufirma Schilling GmbH, die anlässlich ihres 25 jährigen Betriebsjubiläums 25 Bäume stiftet. Acht zusätzliche Bäume werden durch die Stadt finanziert. Auf der rund einen Hektar großen Grünfläche, wo einst eine Hochspannungsleitung verlief, werden nun eine Eiche, zwei Buchen, vier Hainbuchen, acht Linden, acht Vogel-Kirschen sowie zehn Trauben-Kirschen gepflanzt.

    Im Rahmen der seit 1997 laufenden Aktion Baumstarke Stadt wurden im Jahr 2014 knapp 129.000 Euro für Baumpflanzungen gespendet. 399 Privatpersonen und Institutionen hatten eine Baumpatenschaft übernommen. Weitere Infos hierzu gibt es im Internet auf den Seiten www.leipzig.de/stadtbaum und www.leipzig.de/baumstark.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige