10.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 4. Mai 2015

A-Jugend des SC DHfK gewinnt erstes Meisterschafts-Halbfinale gegen Füchse Berlin

Der 25. Sieg im 25. Pflichtspiel: Die einzigartige Serie der A-Jugend des SC DHfK hat auch im ersten Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft gehalten. Am Sonntagnachmittag (3. Mai) bezwangen die Leipziger in der rappelvollen Sporthalle am Rabet die Füchse Berlin mit 30:28 (13:14). Die Tür zum Finale steht damit vor dem Rückspiel am 10. Mai einen Spaltbreit offen.

Im August starten die besten Ruderachter Deutschlands in Leipzig

Bei Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen lud die Abteilung Rudern des SC DHfK Leipzig zu einem ganz besonderen Anlass ins Bootshaus nach Leipzig-Burghausen. Das Who-Is-Who der Leipziger Sportwelt traf sich am Samstag, 2. Mai 2015, um der offiziellen Präsentation des DHfK Sparkassenachters beizuwohnen.

Colditzer Rechtsextremist muss wegen Drogengeschäften fast fünf Jahre hinter Gitter

Das Leipziger Landgericht hat einen 26-jährigen Colditzer zu einer hohen Gefängnisstrafe verurteilt. Uwe N. war im vergangenen September mit rund 1,8 Kilo Crystal und 350 Gramm Marihuana aufgegriffen worden. Richter Jens Kaden schickte den stadtbekannten Rechtsextremisten am Montag für fast fünf Jahre hinter schwedische Gardinen.

„Zukunftsmacher“ präsentieren sich in Dresden: Tillich sieht Freistaat 2020 als eine der innovativsten Regionen Europas

Ministerpräsident Stanislaw Tillich sieht gute Chancen für eine neue Gründerwelle in Sachsen. Die Voraussetzungen hierfür seien hervorragend, sagte Tillich am Montag anlässlich der Eröffnung der Ausstellung "Zukunftsmacher" im Fraunhofer-Institut IWU in Dresden. "Es gibt gute Rahmenbedingungen und ein enormes Potenzial. Unser Ziel ist es, dass Sachsen 2020 zu den forschungsstärksten und innovativsten Regionen Europas gehört."

Am 10. Mai: Asienfest im GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Am Sonntag, den 10. Mai laden die Deutsch-Asiatische-Gesellschaft-Leipzig e.V. und das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig zum zweiten Asienfest in Leipzig ein. Das Fest findet von 13 Uhr bis 18 Uhr im Innenhof des GRASSI Museums statt. An der Veranstaltung, die sich speziell an Familien richtet, nehmen ausländische Vereine und Institutionen aus vielen asiatischen Ländern teil. Unterstützt wird das Fest durch das Referat für Migration und Integration der Stadt Leipzig.

Feuerwehr Groitzsch: Tag der offenen Tür 2015 am 9. Mai

Die Stadtfeuerwehr Groitzsch führt am kommenden Samstag, den 09.05.2015 ab 14 Uhr ihren Tag der offenen Tür durch. An diesem Tag möchte sich die Feuerwehr der Öffentlichkeit präsentieren. Unterstützt werden sie dabei vom ADAC, welcher nützliche Tipps für den Straßenverkehr gibt. Auch der Kindergarten "Spatzennest", welcher traditionell ein Programm für die Feuerwehr einstudiert hat, wird ab 15 Uhr in der Fahrzeughalle zu sehen sein.

Berufe zum Anfassen XXL: Aktionstag Lehrstellen 2015

Zum 23. Mal öffnet Mitteldeutschlands größter Open-Air-Berufsorientierungstag seine Pforten. Am Samstag, den 9. Mai 2015, präsentieren sich von 10:00 bis 14:00 Uhr ca. 150 Unternehmen und weitere Organisationen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auf dem Gelände der ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig GmbH, Am Ritterschlößchen 22, 04179 Leipzig.

Frühjahrsputz 2015: Über 1.500 Akteure waren beteiligt

Der Leipziger Frühjahrsputz mit insgesamt 54 gemeldeten Reinigungsaktionen im gesamten Stadtgebiet ist beendet. Insgesamt 1.500 Akteure waren als Einzelpersonen oder verteilt auf 112 Vereine, Organisationen und Institutionen beteiligt. Damit liegen die Zahlen in etwa auf dem guten Niveau der letzten Jahre. Bei der Anzahl der Reinigungsaktionen ist ein leichter Trend nach oben zu verzeichnen.

Liveticker zu Legida am 4. Mai 2015: Video vom Legida-Zug, eine Bildergalerie & das Fazit der Polizei

Viel geschehen ist nach der Demonstration vom 27. April irgendwie nicht in der vergangenen Woche. Da war eigentlich nur die an den Mann oder die Frau zu bringende Spende von 150 Euro, welche so recht niemand vom Legida e.V. haben wollte und ein dubioses anwaltliches Treuhandkonto. Während NoLegida durch das Courage Festival mit dem „Courage Preis“ geehrt wurde, ist es stiller um Legida geworden. Nach eigenem Bekunden schraubt man bei Legida an der “Agenda 2017“, auf die Bundestagswahl ausgerichtet hat man offenbar noch eine Menge vor. Ob es die „Spaziergänger“ überhaupt noch interessiert und wie lange bei Legida das Geld reicht, dürfte sich auch am heutigen Montag zeigen.

Volkmar Zschocke (Grüne): Steigender Anteil von Importen gefährlicher Abfälle ist Folge jahrzehntelang verfehlter Abfallpolitik

Laut heutiger Information des Statistischen Landesamtes hat Sachsen 2013 zwar insgesamt weniger gefährliche Abfälle entsorgt als 2012. Allerdings betrifft dieser Rückgang vor allem Abfälle aus Sachsen. Der Import von gefährlichen Abfällen aus anderen Bundesländern und dem Ausland hat weiter zugenommen.

Leipzig gedenkt der Opfer des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft

Vor 70 Jahren, am 8. Mai 1945, ging der Zweite Weltkrieg mit der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands zu Ende. An das unermessliche Leid, das die nationalsozialistische Diktatur und der Krieg über weite Teile Europas gebracht hatte, und an die mehr als 55 Millionen Toten erinnert die Stadt Leipzig am Freitag, dem 8. Mai, mit einer feierlichen Kranzniederlegung auf dem Ostfriedhof.

Polizeibericht, 4. Mai: Junge Männer überfallen, Unfallflucht, Einbrüche

Ein 26-Jähriger wurde in der Straßenbahn mit einem Messer bedroht und beraubt +++ In der Georg-Schwarz-Straße wurde ein 27-Jähriger geschlagen und bestohlen +++ Zwei Fahrer suchten nach Unfällen das Weite +++ Übers verlängerte Wochenende waren wieder emsige Langfinger am Werk.

Zur See-Eröffnung am 9. Mai kommt auch Stanislaw Tillich nach Zwenkau

Im Leipziger Neuseenland geht jetzt so Manches auf die Zielgerade, auch wenn's noch nicht fertig ist: wie der Zwenkauer See. Der ist zwar voll, aber wesentliche Teile werden am 9. Mai noch fehlen, wenn Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich persönlich nach Zwenkau kommt, um den See nun erst mal für die Benutzung frei zu geben.

Neue Bäume für den Stadtteil Lößnig

In den nächsten Tagen werden in Lößnig die vorbereitenden Erdarbeiten für Baumneupflanzungen in Lößnig beginnen. Auf der öffentlichen Grünfläche zwischen der Bornaischen Straße westlich und der Georg Maurer-Straße östlich, kommen insgesamt 33 Bäume in die Erde.

Kontrolle von Hundehaltern: 29 Bußgeldverfahren eingeleitet

Im Mittelpunkt der kürzlich durchgeführten zweiten größeren Kontrolle des Ordnungsamtes in diesem Jahr zur Einhaltung der Polizeiverordnung zum Umgang mit Hunden und zur Hundesteuersatzung standen diesmal die Stadtgebiete im Osten und im Süden Leipzigs.

RB Leipzig: Nachwuchskicker kämpfen um Aufstieg und Meisterschaften

Während die Profis mit dem Aufstieg wohl nichts mehr am Hut haben, stehen im Nachwuchsbereich noch spannende Entscheidungen ins Haus. Die U23 kämpft um den Aufstieg in die Regionalliga. Die U19 kann sich am Samstag für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Die U17 fiebert im selben Wettbewerb schon den Halbfinalspielen gegen Borussia Dortmund entgegen.

Stadt Leipzig verfügt Route für Demo am heutigen Montag

Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig hat unter Berücksichtigung der aktuellen polizeilichen Lage-Einschätzung für die am heutigen Montag, 4. Mai, im Zeitraum von 19 bis 22 Uhr, geplante Demonstration "LEGIDA- für Heimat, Frieden und Deutsche Leitkultur. Gegen religiösen Fanatismus, Islamisierung und Multikulti" von "Legida - Leipzig gegen die Islamisierung des Abendlandes" mit angemeldeten 500 Personen per Bescheid die Route festgelegt.

Wie Sprache in unserer Großhirnrinde durch fleißige Netzwerke entsteht

Haben wir heute schon über Netzwerke geschrieben und die Muster, nach denen sie funktionieren? Und nach welchen Mustern sie eben nicht funktionieren? Selbst unser Denken ist als ein Bündel von Netzwerken organisiert. Und einige sind sehr spezialisiert und treten genau dann in Aktion, wenn sie gebraucht werden. Zum Beispiel, wenn es ums Sprechen geht.

Sparkassen-Fotokalender: Fotowettbewerb „Mein Lieblingsort“ gestartet

Der Sparkassen-Fotokalender erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit, zeigt er doch die Stadt Leipzig und die Landkreise Leipzig sowie Nordsachsen von ihren schönsten Seiten. Für den Kalender 2016, der unter dem Motto "Mein Lieblingsort" stehen wird, ruft die Sparkasse Leipzig zu einem großen Fotowettbewerb auf.

Am 9. Mai: Spendenlauf zugunsten der Kinderklinik im St. Georg

Wie fit sind Sie? Wenn am Samstag, den 9. Mai, 10:30 Uhr der Startschuss für den diesjährigen MEDANDSPORTS Spendenlauf auf dem Sportplatz des SV Eintracht Wiederitzsch fällt, zählt jede Runde. Denn pro absolvierten Kilometer während der 60 Minuten Laufzeit wird ein Euro zugunsten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Klinikum St. Georg gespendet. Dabei ist es egal, ob man rennt, gemütlich spaziert oder stramm läuft.

Aktuell auf LZ