2.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Frühjahrsputz 2015: Über 1.500 Akteure waren beteiligt

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Der Leipziger Frühjahrsputz mit insgesamt 54 gemeldeten Reinigungsaktionen im gesamten Stadtgebiet ist beendet. Insgesamt 1.500 Akteure waren als Einzelpersonen oder verteilt auf 112 Vereine, Organisationen und Institutionen beteiligt. Damit liegen die Zahlen in etwa auf dem guten Niveau der letzten Jahre. Bei der Anzahl der Reinigungsaktionen ist ein leichter Trend nach oben zu verzeichnen.

    Die Übernahme von Patenschaften zur Pflege von Baumscheiben und die Durchführung von Sauberkeitsaktivitäten erfolgen immer mehr auch außerhalb der Termine zum Frühjahrsputz.

    Einige ausgewählte große Reinigungsaktivitäten:

    – Stadtverband Leipzig der Kleingärtner e. V. am 18. und 25. April mit 41 beteiligten Kleingartenvereinen und ca. 300 aktiven Teilnehmern

    – Anglerverband Leipzig e. V. am  28. März, Uferreinigung am Elsterflutbecken mit ca. 250 Teilnehmern

    – Wasser-Stadt-Leipzig e. V., Gewässerreinigung am 11. April mit den beteiligten Partnern THW, DLRG, Geocacher, Anglerverband Leipzig e. V. und Gemeinsam für Leipzig e. V. sowie ca. 210 aktiven Teilnehmern

    – Bürgerverein Leipzig-Nordost e. V. mit  dem Partner Wohnungsgenossenschaft UNITAS, Reinigungsaktion rund um das Naturbad Nordost (Bagger) am 18. April mit ca. 100 Helfern

    Im Vergleich zu den Vorjahren ist die gesammelte Müllmenge insgesamt weiterhin rückläufig. Durch den Eigenbetrieb Stadtreinigung wurden, verteilt auf 61 Container, insgesamt 64,49 Tonnen Abfall entsorgt: 59 Reifen, 3 Tonnen Sperrmüll, 38,82 Tonnen gemischte Siedlungsabfälle, 22,19 Tonnen Grünschnitt und Gartenabfälle sowie 0,48 Tonnen Farben. 2012 waren es 102,3 Tonnen (70 Container), 2013 insgesamt 92,91 Tonnen (64 Container) und 2014 insgesamt 90,18 Tonnen (68 Container).

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige