20.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Kurzfristige Polizeimeldung: Brand in Großpösna mit giftiger Rauchentwicklung

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Wie die Polizei am Samstagabend mitteilt, brennt es derzeit in einem Gewerbegebiet in Großpösna. Der aufsteigende Rauch ist wahrscheinlich giftig. Die Polizei Leipzig dazu: „Derzeit brennt in einem Gewerbegebiet von Großpösna (OT Güldengossa, Sestewitzer Straße) eine Lagerhalle in voller Ausdehnung, in welcher Plastematerial gelagert war/ist. Der aufsteigende Rauch ist mit hoher Wahrscheinlichkeit giftig, weshalb alle Anwohner gebeten werden, Türen und Fenster geschlossen zu halten."

    Weiter heißt es: „Deshalb wird zur Stunde auch ein in der Nähe gelegener Campingplatz geräumt. Zur Brandursache sind derzeit keinerlei Angaben möglich und Brandursachenermittler werden den Ort sicherlich erst ab Montag betreten können.“

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige