8.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Polizeibericht 23. November: Verkehrsunfall, Bombendrohung im Technischen Rathaus, Einbruch

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Unbekannte brachen in den vergangen Tagen zwei Mal in eine Lagerhalle ein+++Gestern Abend fuhr ein Pkw Volvo auf der Straße Zu den Lossawiesen und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab+++Heute Morgen wurde in Delitzsch ein Wohnungsbrand gemeldet.

    Drei Tatverdächtige gestellt

    Ort: Lossatal, Zeit: 18.11.2021, gegen 21:30 Uhr bis 20.11.2021, gegen 11:30 Uhr

    Am vergangen Samstag wurde ein Einbruch in eine Scheune in Lossatal und der anschließende Diebstahl zweier Motocross Maschinen bekannt (Medieninformation Nr. 565|21 vom 21. November 2021). Am selben Abend kurz vor 23 Uhr bemerkte der Geschädigte (46) und dessen Sohn mehrere Personen, die sich mit Taschenlampen über das Grundstück bewegten. Als der 46-Jährige auf sich aufmerksam machte, flüchteten die drei Personen.

    Dem Geschädigten gelang es einen Mann (33, polnisch) zu stellen und informierte die Polizei. Den zwei anderen Eindringlingen gelang zunächst die Flucht. Bei der Suche im Umkreis stellten die Beamten einen unverschlossenen Transporter Citroen fest, der durch die drei Männer genutzt wurde. Vermeintliches Diebesgut konnte darin jedoch nicht gefunden werden.

    Im Rahmen der durchgeführten Bereichsfahndung konnten durch die Autobahnpolizei und den Streifendienst des Polizeireviers Oschatz die zwei weiteren Tatverdächtigen (männlich, 29 und 32, polnisch) gestellt werden. Gegen die drei Männer wird nun wegen des Hausfriedensbruchs ermittelt. Ob sich der Verdacht des Diebstahls der Motorräder weiter erhärtet, wird in den nun laufenden Ermittlungen durch den Kriminaldienst Grimma/Wurzen zu ermitteln sein.

    Im zeitlichen und räumlichen Zusammenhang wurden zudem acht BMW-Felgen samt Bereifung in Lossatal (Mark Schönstädt) festgestellt. Die Reifen wurden sichergestellt. Noch ist unbekannt woher diese stammen und ob sie mit dem geschilderten Sachverhalt in Verbindung stehen.

    Zeugen und Zeuginnen, die Hinweise zum Einbruchsdiebstahl, den entwendeten Motorrädern oder den aufgefunden Reifen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437) 708925-100 zu melden.

    Zweifacher Einbruch in Lagerhalle

    Ort: Leipzig (Zentrum-Ost), Zeit: 18.11.2021, gegen 22:00 Uhr und 22.11.2021, gegen 19:00 Uhr

    Unbekannte brachen in den vergangen Tagen zwei Mal in eine Lagerhalle ein. Sie verschafften sich am Donnerstagabend und am Montagabend gewaltsam Zutritt in die Halle und entwendeten mehrere Eisengeländer sowie Zubehör eines Motorbootes. Der entstandene Stehlschaden wurde mit etwa 5.000 Euro beziffert. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. Die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls wurden aufgenommen.

    Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

    Ort: Leipzig (Zentrum-Ost), Kurt-Schumacher-Straße, Zeit: 22.11.2021, 18:27 Uhr (polizeibekannt)

    Unbekannte besprühten eine Litfaßsäule mit grüner Farbe. Sie brachten zwei verfassungswidrige Symbole und mehrere Ziffern im Gesamtausmaß von etwa 1 x 0,3 Meter an. Die Symbole wurden unkenntlich gemacht. Der entstandene Sachschaden ließ sich noch nicht beziffern. Die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurden aufgenommen.

    Zwei Tatverdächtige nach Laubeneinbrüchen gestellt

    Ort: Leipzig (Stötteritz), Oststraße, Zeit: 22.11.2021, 19:30 Uhr

    Gestern Abend verständigte ein Zeuge die Polizei über einen mutmaßlichen Laubeneinbruch in einem Kleingartenverein. Aufgrund der vom Zeugen erfolgten Personenbeschreibungen konnten eingesetzte Polizeibeamte des Polizeirevieres Leipzig-Südost in der Saarloiuser Straße zwei Tatverdächtige feststellen. Einer von ihnen trug zwei vollgepackte Taschen.

    Es stellte sich heraus, dass die zwei Tatverdächtigen (m, 19 und 16, beide deutsch) in den Taschen diverses Diebesgut aus mehreren aufgebrochenen Gartenlauben bei sich trugen. Bei dem 19-Jährigen wurde bei der Durchsuchung zudem ein Teleskopschlagstock gefunden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen eines Diebstahls mit Waffen aufgenommen.

    Die beiden Tatverdächtigen wurden in einer Polizeidienststelle erkennungsdienstlich behandelt. Der 16-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen und seinen Erziehungsberechtigen übergeben. Der 19-Jährige wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft Leipzig vorläufig festgenommen und in das Zentrale Polizeigewahrsam gebracht.

    Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer

    Ort: Leipzig (Möckern), Georg-Schumann-Straße, Zeit: 22.11.2021, gegen 12:00 Uhr

    Gestern Mittag fuhr ein Radfahrer (27) auf dem Radweg der Georg-Schumann-Straße in Richtung stadteinwärts. An der Haltestelle S-Bahnhof Möckern führt der Radweg über den Gehweg am Haltestellenbereich. Der Radfahrer touchierte einen Fußgänger (48), der bereits an der Haltstelle stand, um in eine einfahrende Straßenbahn (Fahrer: 60) einzusteigen.

    Der Radfahrer geriet nach links auf die Straße und fiel dort vor die einfahrende Straßenbahn. Die Straßenbahn erfasste den 27-Jährigen und schob ihn wenige Meter vor sich her. Der Radfahrer wurde leicht verletzt und ambulant vor Ort versorgt. Der Fußgänger wurde nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

    Gefährdung des Straßenverkehrs

    Ort: Lossatal (Falkenhain), Zu den Lossawiesen, Zeit: 22.11.2021, gegen 21:15 Uhr

    Gestern Abend fuhr ein Pkw Volvo (Fahrer: 48, deutsch) auf der Straße Zu den Lossawiesen und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge kollidierte er mit einem Zaun sowie einem Baum. Der 48-Jährige wurde verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wurde auf circa 5.000 Euro beziffert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest brachte ein Ergebnis von 1,7 Promille. Der 48-Jährige hat sich nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten.

    Bombendrohung im Technischen Rathaus

    Ort: Leipzig (Reudnitz-Thonberg), Prager Straße, Zeit: 23.11.2021, gegen 12:35 Uhr

    Wie die Stadt Leipzig bereits in ihrer Medieninformation berichtete, kam es heute Mittag im Technischen Rathaus zu einer anonymen Bombendrohung. Die Polizeidirektion Leipzig unterstützte die Stadt Leipzig bei den Evakuierungs- und Suchmaßnahmen. Dabei wurden Sprengstoffspürhunde der Polizei Sachsen und der Bundespolizei eingesetzt, die neben den Polizeibeamten das Gebäude absuchten.

    Gegen 16:00 Uhr konnte Entwarnung gegeben und die Räume wieder betreten werden. Die Polizei hat nun die Ermittlungen wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten aufgenommen.

    Wohnungsbrand

    Ort: Delitzsch, Rudolf-Breitscheid-Straße, Zeit: 23.11.2021, gegen 08:30 Uhr

    Heute Morgen wurde in Delitzsch ein Wohnungsbrand gemeldet. In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam es aus bisher ungeklärten Gründen zu einer Brandentwicklung im Zimmer des Sohnes der Wohnungsinhaberin. Den Kräften der Feuerwehr gelang es den Brand zügig zu löschen. Ein Übergreifen des Feuers auf andere Räume konnte so verhindert werden.

    Die Mutter (56) wurde durch den Brand leicht und der Sohn (35) schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich, verletzt. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die Wohnung ist weiterhin bewohnbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige