Artikel zum Schlagwort Polizei

Polizeibericht, 21. Februar: Tresor gestohlen, Quad entwendet, Verfolgungsfahrt

Foto: L-IZ.de

In der Nacht zum Mittwoch brachen unbekannte Täter in eine Physiotherapiepraxis in der Wurzner Straße ein und stahlen einen Tresor +++ In Lindenau wurde in der Merseburger Straße ein Quad (amtliches Kennzeichen: L BT 111) im Wert von ca. 7.500 Euro gestohlen +++ Am 17.02.2019 kam es zu einer Verfolgungsfahrt in Borna wobei der Flüchtige sämtliche Verkehrsvorschriften grob-rücksichtslos missachtete – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 20. Februar: Sachbeschädigungen, Einbruch, Raubüberfall, Unfallflucht

Foto: L-IZ.de

Im Bereich der Eisenbahnstraße wurden mehrere Scheiben beschädigt sowie eingeschlagen +++ Unbekannte Täter suchten in der Nacht ein Fitnessstudio am Augustusplatz heim und entwendeten Unterhaltungselektronik im hohen dreistelligen Wert +++ In Borna wurde ein Parteibüro beschädigt +++ In Schkeuditz wurde einem 87-jährigen Mann der Stoffbeutel entrissen +++ In Groitzsch missachtete ein dunkler Pkw die Vorfahrt eines Busses. Bei der Notbremsung wurden sieben Personen verletzt – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 19. Februar: Unfall mit Straßenbahn, Einbruch in Getränkemarkt, Brandstiftung, Ortstafeln gestohlen

Foto: L-IZ

In der Landsberger Straße ereignete sich bereits am 02.11.2018 ein Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn, bei dem eine 87-Jährige verletzt wurde +++ In Schkeuditz zündeten Unbekannte mehrere Mülltonnen an wobei die Flammen auf einen Geräteschuppen übergriffen in dem acht Papageien verendeten +++ In Engelsdorf wurde in einen Getränkemarkt eingebrochen und eine größere Menge Zigaretten entwendet +++ Seit Anfang Februar 2019 sind Diebe rund um die Gemeinde Wiedemar unterwegs und haben es dabei auf Ortstafeln abgesehen – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Pressefreiheit

Polizei behindert Medien am Rande einer Neonazidemo in Dresden

Foto: Marco Arenas

Für alle LeserSchon im vergangenen Jahr sah sich die Polizei nach einer rechtsradikalen Demonstration rund um den 13. Februar in Dresden mit schweren Vorwürfen konfrontiert. Unter anderem soll ein Beamter die Hinweise von Journalisten auf Gewalt gegen Gegendemonstranten ignoriert haben. In diesem Jahr waren es die Journalisten selbst, die während ihrer Arbeit von Polizisten behindert wurden. Zahlreiche Videos belegen das. Die Opposition bekräftigt deshalb ihre Forderung nach einer Kennzeichnungspflicht. Weiterlesen

Grüne erwarten umfassende Aufklärung des Polizeieinsatzes

Behinderung der Presse bei Demonstrationen gegen Naziaufmarsch in Dresden

Foto: L-IZ.de

Zum Polizeieinsatz rund um die gestrigen Demonstrationen gegen den Naziaufmarsch in Dresden, erklärt Valentin Lippmann, innenpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag: "Es gibt eine Vielzahl von Berichten und Videos in den Sozialen Netzwerken über erneute gravierende Behinderungen der freien Medienberichterstattung durch Maßnahmen der Polizei. Offenbar hat man aus den jüngeren Ereignissen wenig oder gar nichts gelernt." Weiterlesen

Polizeibericht, 15. Februar: 26-Jährige belästigt, Unfallflucht, Ladung verloren, Telefonbetrüger festgenommen

Foto: L-IZ.de

In Engelsdorf wurde in der Vorwoche eine 26-Jährige von zwei Männern sexuell genötigt +++ In der Essener Straße wurde eine Radfahrerin von einem Pkw überholt, dabei seitlich gestreift und leicht verletzt +++ Aufgrund fehlender Ladungssicherung verlor ein Fahrzeug in der Maximilianallee eine über 3 m lange Abzugsschiene. Der Fahrer eines Kleinlastwagens sah diesen Gegenstand zu spät, fuhr über diesen und riss dabei die Ölwanne seines Fahrzeugs auf – In allen Fällen werden Zeugen gesucht +++ Für zwei Telefonbetrüger klickten gestern die Handschellen – die Polizei sucht weitere Geschädigte. Weiterlesen

Polizeibericht, 14. Februar: Ausraster im Straßenverkehr, Tresor aus Fenster geworfen, Hund überfahren

Foto: L-IZ

In der Essener Straße/Ausfahrt B 2 wurde ein Fahrzeugführer eines Nissan Micra zuerst von einem anderen Pkw genötigt, dann bedroht und schlussendlich brutal geschlagen +++ Im Pötzschker Weg drangen Unbekannte in ein Bürogebäude ein und entdeckten im vierten Stock einen Tresor, welchen sie aus dem Fenster warfen +++ In Grimma wurde ein Jack-Russel-Foxterrier-Mischling von einem unbekannten Fahrzeug überfahren, welches ohne anzuhalten weiterfuhr – In allen sowie zu weiteren Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 13. Februar: Einbrüche, Zwei Motorräder entwendet, Hakenkreuz gesprüht, Fußgänger tödlich verletzt

Foto: L-IZ.de

In Plagwitz und Grünau wurden zwei Motorräder entwendet +++ In der Karl-Liebknecht-Straße wurde in einen Pizzaservice und im Schleußiger Weg in eine Gaststätte eingebrochen +++ In Torgau wurde ein Hakenkreuz und ein Schriftzug sowie die Zahl „HH“ und „88“ an das Torgauer „Löwen“Denkmal gesprüht – In allen Fällen werden Zeugen gesucht +++ Ein Fußgänger (16) wollte an der Ecke Ranstädter Steinweg/Thomasiusstraße noch eine Straßenbahn erreichen und lief bei „Rot“ über die Ampel. Dabei wurde er von einem Fahrzeug frontal erfasst und tödlich verletzt. Weiterlesen

Polizeibericht, 12. Februar: Handtasche weg, Taxi gegen Radfahrer, Kupferkabel gestohlen, Schmierfinken unterwegs

Foto: L-IZ

In der Selnecker Straße wurde einer 72-Jährigen von einem Unbekannten die Handtasche gewaltsam entrissen +++ In der Windmühlenstraße nahm ein Taxifahrer einem Radfahrer die Vorfahrt +++ Übers Wochenende drang ein Einbrecher in eine Werkstatt im Berkaer Weg ein und stahl 200 m Kupferkabel +++ An mehreren Fassaden und Grundstücksbegrenzungen in Gohlis wurden durch unbekannte Täter linkspolitisch motivierte Graffiti angebracht – In allen Fällen sowie zu weiteren sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen

Polizeibericht, 11. Februar: Nächtlicher Einbrecher, Unfallzeugen gesucht, Handtasche geraubt

In Zwenkau brach ein Unbekannter in einen Einkaufsmarkt ein und entwendete eine unbekannte Menge Tabak +++ Bereits am Neujahrstag ereignete sich ein Unfall mit Unfallflucht auf der BAB 14 – in beiden Fällen sucht die Polizei nach Zeugen +++ Nach einem Besuch im Gewandhaus befand sich eine Frau auf dem Heimweg. Nahe der Sternwartenstraße entriss ihr ein Unbekannter die Handtasche und rannte davon. Die 75-Jährige stürzte bei der Verfolgung und brach sich das Handgelenk Weiterlesen

Polizeibericht, 8. Februar: Firmeneinbrüche, Auffahrunfall, Schnelle Täter

Foto: L-IZ.de

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag begaben sich Einbrecher auf Diebestour in einem Bürogebäude in der Friedrich-Ebert-Straße +++ In der gleichen Nacht wurde in der Zschochersche Straße in zwei Firmen im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses eingebrochen +++ Auf der BAB 38 kam es zu einem Auffahrunfall bei dem der Verursacher pflichtwidrig weiterfuhr +++ Nicht einmal zehn Minuten parkte der Fahrer eines Firmen-Lkw in Eilenburg und musste dennoch vor dem Losfahren feststellen, dass seine Geldbörse mit den Firmeneinnahmen verschwunden war – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen

Polizeibericht, 7. Februar: 82-Jährige beraubt, Dreiste Diebin, Schwerer Verkehrsunfall, Einbruch in Arztpraxis

Foto: L-IZ

In der Hans-Marchwitza-Straße wurde eine 82-jährige Frau von einem Unbekannten zu Boden gestoßen und der Beutel mit ihren Einkäufen und Portemonnaie geraubt +++ Ein 54-Jährigr wurde von einer Frau in der Waldstraße in ein Gespräch verwickelt. Später stellte er fest, das seine ca. 1.800 Euro teure Armbanduhr fehlte +++ Auf der A 14 kam es zu einem schweren Verkehrsunfall, in den fünf Fahrzeuge involviert waren +++ Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einer Arztpraxis nahe der Innenstadt und stahlen Laptops sowie Bargeld +++ In Grimma wurde in das Stadiongebäude eingebrochen +++ In Eilenburg kam es zu einer Unfallflucht – Weiterlesen

Polizeibericht, 6. Februar: Gerüstteile weg, Drogenfund, Telefonbetrüger unterwegs

Foto: L-IZ.de

In der Paulinenstraße stellten Bauarbeiter das Fehlen von Gerüstteilen fest, die sie später zusammen mit Gerüstteilen einer anderen Firma aus Böhlen in der Nähe wiederfanden – Zeugen gesucht +++ Im Rahmen eines erneuten Einsatzes der Polizeibehörden am Willy-Brandt-Platz wurde im Bereich des Bürgermeister-Müller-Parks ein Drogen-Depot mit Marihuana aufgefunden +++ Am Alten Mühlgraben ermittelt die Leipziger Kripo wegen versuchten Betrugs. So hatte eine Leipzigerin (82) Anrufe eines Unbekannten erhalten, der ihr weismachen wollte, ihr einen Geldbetrag übergeben zu wollen. Weiterlesen

Polizeibericht, 5. Februar: Raubüberfall, Autoeinbrüche, Motorradhelme gestohlen, Eisscholle vom Transporter gerutscht

Foto: L-IZ.de

Am Montagabend war ein 60-Jähriger auf dem Weg zu seiner Wohnadresse in Höhe der Wartenburgstraße, als er plötzlich einen Schlag auf den Hinterkopf bekam und bewusstlos zu Boden sackte. Als er einige Minuten später wieder wach wurde, sah er, dass sein Portemonnaie samt Inhalt weg war +++ Ein Pkw Touran sowie ein weißer Mercedes Transporter wurden in der Inselstraße und am Martin-Luther-Ring aufgebrochen und Handys, Bargeld sowie Papiere entwendet +++ In der Lützner Straße wurde ein Geschäft für Motorradkleidung heimgesucht +++ In Oschatz lockerte sich während der Fahrt eine massive Eisscholle von einem Transporter, die frontal im Gegenverkehr auf Weiterlesen

Polizeibericht, 4. Februar: Handtasche entrissen, Reisetasche geschnappt, 31-Jähriger ausgeraubt

Foto: L-IZ.de

In der Probstheidaer Straße riss ein Fahrradfahrer einer 86-Jährigen im Vorbeifahren die Handtasche aus der Hand +++ Eine 81-Jährige kam nach einer Reise mit ihrem Gepäck in der Eisenacher Straße an und stellte ihre Reisetasche ab, um aufzuschließen. In diesem Moment griff ein Unbekannter die Reisetasche und rannte davon +++ In der Weißdornstraße wurde ein 31-Jähriger auf dem Weg zur Arbeit von einem Trio komplett ausgeraubt – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen

Polizeibericht, 1. Februar: Unbekannter spricht Kind an, 86-Jährige beraubt, Trickbetrüger unterwegs

Foto: L-IZ.de

Am Donnerstag versuchte ein Mann in den Morgenstunden einen 8-Jährigen auf dem Schulweg auf Höhe Kometenweg/Uranusstraße festzuhalten +++ In Schkeuditz wurde einer 86-Jährigen die Handtasche entrissen. Durch den Ruck kam sie zu Fall und verletzte sich schwer – In beiden Fällen werden Zeugen gesucht +++ In der Kloßstraße wurde eine 82-Jährige von zwei „netten“ Damen bestohlen. Weiterlesen

Polizeibericht, 31. Januar: Explosion in Pizzeria, Argwöhnische Paketzustellerin, Motorrad gestohlen

Foto: L-IZ.de

Die Explosion am Abend des Silvestertages in einer Pizzeria in der Georg-Schumann-Straße ist nach den Ermittlungen auf vorsätzliche Brandstiftung zurückzuführen +++ Mit einem gefälschten Ausweis versuchte ein Unbekannter in der Bruhnsstraße an ein Päckchen zu gelangen, das gerade zugestellt werden sollte +++ In der Wichernstraße verschwand ein Motorrad +++ Als in Delitzsch der Halter eines Toyota Avensis zu seinem geparkten Auto zurückkehrte, fand er dieses beschädigt vor +++ In Borna wurde die Volkshochschule von Einbrechern heimgesucht – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 30. Januar: 21-Jähriger überfallen, Einbrecher im Club, Einbruchsversuch am Bürgerbüro

Foto: L-IZ

In der Lützner Straße wurde ein 21-Jähriger von drei Unbekannten überfallen und beraubt +++ In der Bornaische Straße wurde in einen Club eingebrochen. Es wurde der Zigarettenautomat aufgehebelt und die Geldkassette sowie die Zigaretten entwendet. Ebenso verschwanden alkoholische Getränke, Möbel, zwei Wäschetrockner und eine Waschmaschine +++ Unbekannte hatten in der Zeit vom Freitagmittag bis Dienstagmorgen versucht, in das Bürgerbüro Nordstern der Partei „Die Linke“ einzubrechen – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen

Polizeibericht, 29. Januar: Auf Autobahn schwer verletzt, Kampf um sieben Flaschen Bier, Rabiater Einbrecher

Foto: L-IZ.de

Auf der BAB 9 wurde von einem roten Volvo ausgebremst. Beim Ausweichen kam es zur Kollision mit einem Kia, dessen Fahrer schwer verletzt wurde – die Polizei sucht nach Zeugen +++ Ein Langfinger betrat einen Einkaufsmarkt in der Lützner Straße und „tütete“ sieben Flaschen Bier ein. Als ein Mitarbeiter und ein zufällig vorbeikommender Passant ihn aufzuhalten versuchten, schlug er um sich und verletzte letztern ++ Ein 27-Jähriger wurde in seiner Wohnung in der Holzhäuser Straße von einem unbekannten Einbrecher angegriffen. Der Wohnungsinhaber trug Verletzungen im Gesicht davon, die ihm der Unbekannte mit Faustschlägen beigebracht hatte. Weiterlesen