Artikel zum Schlagwort Polizei

Brand eines Baggers in Leipzig Connewitz: Ermittlungen des PTAZ* wegen des Verdachts der Brandstiftung

Foto: L-IZ.de

Unbekannte Täter setzten in den frühen Morgenstunden des 05. April 2020 auf bislang ungeklärte Weise einen auf der Baustelle Bornaische Straße in 04277 Leipzig Connewitz abgestellten Kettenbagger in Brand. Der Bagger brannte in der Folge vollständig aus. Die ersten Maßnahmen der Tatortsicherung und Tatortarbeit wurden durch die Kollegen der Polizeidirektion Leipzig getroffen. Weiterlesen

Einsatzgeschehen im Zusammenhang mit der Durchsetzung der Corona-Verordnung, 6. April

Foto: L-IZ.de

Das warme Wetter am Wochenende zog viele Menschen ins Freie und sorgte für zahlreiche Polizeieinsätze mit „Corona-Bezug“. Im Stadtgebiet Leipzig sowie in den Landkreisen Nordsachsen und Leipzig verzeichnete die Polizeidirektion Leipzig insgesamt 189 Einsätze. Dabei wurden am Samstag den 04.04.2020, 06:00 Uhr bis Sonntag, den 05.04.2020, 06:00 Uhr 108 Einsätze gezählt. Von Sonntag, den 05.04.2020, 06:00 Uhr bis Montag, den 06.04.2020, 06:00 Uhr gab es insgesamt 81 Einsätze. Weiterlesen

Polizeibericht 6. April: Wohnungsbrand, Verfolgungsfahrt, Einbruch in Baustoffhandel

Foto: L-IZ.de

Nach einem versuchten Einbruch in ein Lottogeschäft in Reudnitz-Thonberg flüchteten drei Tatverdächtige vor der Polizei+++In Schönefeld brachen Unbekannte eine Tür zum Lager eines Baustoffhandels auf, drangen so in die Firmenräume ein+++In der Nacht zum Montag bemerkte der Mieter starken Qualm in seiner Wohnung+++Polizeibeamte wurden in der vergangenen Nacht nach einer Alarmauslösung zu einem Lottogeschäft in Stötteritz geschickt. Weiterlesen

Polizeibericht 5. April: Sicherheitswächter angegriffen, Bagger ausgebrannt, Fahrzeuge zerkratzt

Foto: L-IZ.de

In der vergangenen Nacht wurde der Leipziger Polizei und der Feuerwehr der Brand eines Baggers im Stadtteil Leipzig-Connewitz gemeldet+++Am Samstagvormittag wurde in Leipzig-Grünau ein Mitarbeiter der Sächsischen Sicherheitswacht (68) tätlich angegriffen und bespuckt+++Ein Tatverdächtiger lief im Leipziger Nordwesten durch mehrere Stadtteile und Straßen und beschädigte dabei nach derzeitigen Erkenntnissen circa 118 Fahrzeuge, indem er bei diesen den Fahrzeuglack mit einem spitzen Gegenstand zerkratzte. Weiterlesen

Einsatzgeschehen im Zusammenhang mit der Durchsetzung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung, 3. April

Foto: L-IZ.de

Die Polizeidirektion Leipzig erfasste im Direktionsbereich von Donnerstag, den 02.04.2020, 06:00 Uhr bis Freitag, 03.04.2020, 06:00 Uhr 58 Einsätze mit Corona-Bezug, damit fünf weniger als am Vortag. Anlass war die Durchsetzung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung. Sämtliche bekanntgewordenen Sachverhalte wurden durch die Polizist*innen geprüft, die sich entweder als Irrtum herausstellten oder aus denen sich in der Folge Ordnungswidrigkeitsverfahren und Platzverweise ergaben. Weiterlesen

Polizeibericht 3. April: Papiercontainer in Flammen, Graffiti-Sprayer gestellt, Fahrrad gestohlen

Foto: L-IZ.de

Am gestrigen Donnerstag ging in der Polizeidirektion Leipzig ein Notruf der Zentralen Notaufnahme des Uniklinikums Leipzig ein+++Durch Unbekannte wurden drei Papiercontainer entzündet, welche schließlich vollständig abbrannten+++Durch einen Hinweisgeber wurde bekannt, dass sich in einem Parkhaus eine Person unrechtmäßig aufhalten und an einem Motorrad manipulieren soll+++Am 27.03.2020 zeigten die Eigentümer eines grauen VW Passat eine Unfallflucht an. Weiterlesen

Versuchtes Tötungsdelikt in Leipzig

Foto: L-IZ.de

Am gestrigen Abend kam es kurz vor 18.45 Uhr zu einer Auseinandersetzung in der Sybelstraße in Leipzig, OT Sellerhausen-Stünz. Der Hintergrund und die Gesamtzahl der Beteiligten sind gegenwärtig unklar. Zwei Männer wurden dabei schwer verletzt. Ein Person erlitt eine Stichverletzung und der weitere Geschädigte eine Schussverletzung. Beide sind in stationärer Behandlung und nicht in Lebensgefahr. Weiterlesen

Polizeibericht 2. April: Einbruch in Schule, Explosion am Güterbahnhof, Auffahrunfall auf der A 38

Foto: L-IZ.de

Durch Hinweisgeber wurde die Polizei gestern gegen 17:45 Uhr darüber informiert, dass im Bereich des Güterbahnhofs in Leipzig Plagwitz ein lauter Knall, der auf eine Explosion hindeuten könne, wahrgenommen wurde+++Gestern Vormittag ereignete sich im Zentrum-Nordwest ein Verkehrsunfall zwischen zwei Transportern+++Gestern Abend erhielt die Polizei die Information, dass in der Erich-Köhn-Straße zwei schwarz gekleidete Personen ein Graffiti an einer Hauswand anbringen sollen. Weiterlesen

Polizeibericht 1. April: Zeugenaufruf, Einbruch in Cafeteria, Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten

Foto: L-IZ.de

Am Dienstagmorgen wurde innerhalb weniger Minuten ein E-Bike entwendet+++Unbekannte verschafften sich in der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagmittag durch Aufhebeln einer Terrassentür Zugang zum Verkaufsbereich einer Cafeteria im Leipziger Zentrum-Südost+++Durch einen Hinweisgeber wurde bekannt, dass in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen wurde+++Vergangene Nacht kam es zu einem Verkehrsunfall in Beilrode, bei dem ein Pkw Volvo S40 durch zwei Vorgärten fuhr. Weiterlesen

Dienstag, der 31. März 2020: Wer ohne „triftigen Grund“ rausgeht, muss bis zu 150 Euro zahlen

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserIn Sachsen ist zwar weiterhin nicht klar geregelt, wo genau man sich außerhalb der eigenen Wohnung aufhalten darf, doch dafür steht nun fest, was man zahlen muss, wenn man gegen die neue Rechtsverordnung verstößt. Diese gilt bis zum Ende der übernächsten Woche. Das diesjährige „Courage“-Konzert sollte zwar erst danach stattfinden, wurde aber bereits jetzt verschoben. Die L-IZ fasst zusammen, was am Dienstag, den 31. März 2020, in Leipzig und Sachsen wichtig war. Weiterlesen

Polizeibericht 31. März: Radlader entwendet, Diebstahl von Kupfer, Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Foto: L-IZ.de

Unbekannte verschafften sich nach dem Aufbrechen eines Tores Zugang zu einem Betriebsgelände, hebelten anschließend eine Seitentür zu einem Lager auf und entwendeten daraus mehrere Rollen von Kupfer und Kupferrohren+++In den frühen Morgenstunden kam es am 19. März 2020 zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 74-Jährige verletzt wurde+++In Hartmannsdorf-Knautnaundorf entwendeten Unbekannte einen Radlader Avant 745, Farbe Grün, im Wert von 45.000 Euro vom Gelände eines Baumaschinen-Verleihs. Weiterlesen

Corona – Einsatzgeschehen im Zusammenhang mit der Durchsetzung der Allgemeinverfügung, 31. März

Foto: L-IZ

Im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Leipzig kam es im Zeitraum vom Montag, den 30. März 2020, 06:00 Uhr bis zum Dienstag, den 31. März 2020, 06:00 Uhr zu insgesamt 25 Einsätzen im Zusammenhang mit einem „Corona-Bezug“ zur Durchsetzung der Allgemeinverfügung im Stadtgebiet Leipzig sowie in den Landkreisen Nordsachsen und Leipzig. Weiterlesen

Polizeibericht 30. März: Fahrraddieb gestellt, Mazda in Schutzplanke, Fluchtversuch endete mit Anzeigen

Foto: L-IZ.de

Zwei Unbekannte öffneten einen an einem Lkw außen angebrachten Transportbehälter, welcher nicht verschlossen war und entwendeten zwei Laubbläser, drei Kettensägen sowie einen Benzinkanister+++Ein junger Mann (24) entdeckte sein zuvor im Treppenhaus vor der Wohnungstür entwendetes Fahrrad bei einem Kleinanzeigenportal im Internet und vereinbarte am 29.03.2020 ein Treffen mit dem Anbieter+++Zwei Unbekannte versuchten in der Nacht zum Montag die Personaleingangstür einer Spielbar aufzuhebeln. Weiterlesen

Polizeibericht 29. März: Brand auf Campingplatz, Verkehrsunfall, Kradfahrer flüchtet vor Polizei

Foto: L-IZ.de

Kurz vor 23 Uhr wurden Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Grünau gerufen+++Durch Unbekannt wurde versucht, mittels Pyrotechnik ein Zigarettenautomat aufzusprengen+++Im Leipziger Stadtteil Plaußig-Portitz wurden am vergangenen Freitag zwei Fahrzeuge gestohlen+++Auf einem Campingplatz am Kulkwitzer See wurde durch Unbekannt ein Feuer zwischen zwei Wohnwagen gelegt. Weiterlesen

Corona – Einsatzgeschehen im Zusammenhang mit der Durchsetzung der Allgemeinverfügung, 29. März

Foto: L-IZ

Die Polizeidirektion Leipzig setzt weiterhin mit Unterstützung von Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei die Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt „Vollzug des Infektionsschutzgesetzes-Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie – Ausgangsbeschränkungen“ vom 22. März 2020 durch. Weiterlesen

Polizeibericht 27. März: Schreckschusswaffe abgefeuert, Tresor entwendet, Minibagger gestohlen

Foto: L-IZ.de

Im Allee-Center Leipzig kam es am Donnerstagabend zu einer Auseinandersetzung, bei der eine Schreckschusswaffe mehrfach abgefeuert wurde+++Unbekannte entwendeten einen Mini-Bagger von einer frei zugänglichen Baustelle+++Drei gemeinsam handelnde Täter (m, 20 und 21; w, 30; alle deutsch) griffen in die Kasse einer Kantine und stahlen daraus eine unbekannte Summe an Bargeld. Weiterlesen