Artikel zum Schlagwort Polizei

Einsatzgeschehen zum Pokalderby

Foto: L-IZ.de

Am Samstag, den 15. Dezember 2018, fand das Fußball-Landespokalspiel zwischen der BSG Chemie Leipzig und dem 1. FC Lokomotive Leipzig im Alfred-Kunze-Sportpark statt. Im Vorfeld der Kooperationsgespräche wurde bekannt, dass durch die Verantwortlichen des 1. FC Lokomotive Leipzig beabsichtigt wurde, das durch die BSG Chemie Leipzig zur Verfügung gestellte Kartenkontingent von 500 Karten nicht anzunehmen, sodass keine Fans zum Spiel im Gästefanblock anwesend waren. Weiterlesen

Polizeibericht, 14. Dezember: Fußgänger schwer verletzt, Einbrüche, Straßenbahn übersehen, Briefkastenanlage zerstört

Foto: L-IZ.de

Ein 47-jähriger wurde anscheinend beim Überqueren der Chemnitzer Straße von einem bisher unbekannten Fahrzeug erfasst und schwer verletzt aufgefunden +++ In Lindenau wurde in ein Fahrradgeschäft und ein Vereinsgebäude eingebrochen +++ In Taucha übersah ein 55-jähriger Radfahrer wohl die Straßenbahn und wurde von dieser erfasst, 2 Meter mitgeschleift und schwer verletzt +++ In Borna zerstörten Unbekannte vermutlich mittels Pyrotechnik die Klingel- und Briefkastenanlage eines Mehrfamilienhauses – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 13. Dezember: Getränkemarkt heimgesucht, Stoppschild geklaut, Tankbetrüger flüchtete

Foto: L-IZ.de

In der Naunhofer Landstraße drangen Einbrecher gewaltsam in einen Getränkemarkt ein und entwendeten eine nicht unerhebliche Anzahl von Zigarettenstangen +++ In Delitzsch (Postkreuzung) wurde ein Stoppschild gestohlen +++ In Bad Düben lieferte sich ein Tankbetrüger eine rasante Verfolgungsfahrt mit der Polizei +++ In Delitzsch wurde ein Verkehrszeichen umgefahren, der Verursacher entfernte sich unerkannt – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 12. Dezember: Sicherheit auf Weihnachtsmarkt, Staubsaugersäulen geplündert, Rettungsassistenten angegriffen

Foto: L-IZ.de

Die sächsische Polizei versichert, auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen zu haben um einen sicheren Ablauf zu gewährleisten. Alle Sicherheitsbehörden stünden im ständigen Austausch und hätten sich darauf eingestellt, was insbesondere für die Sicherheitskonzepte von Weihnachtsmärkten gilt +++ Vier Staubsaugersäule wurden von einem Unbekannten am Meininger Ring um Bares im mittleren vierstelligen Bereich erleichtert +++ Erst rief ein 35-Jähriger Hilfe über den Notruf und wurde dann den Rettungsassistenten gegenüber sehr aggressiv. Weiterlesen

Polizeibericht, 11. Dezember: Maserati-Schlüssel gefunden, Fußgänger umgefahren, Fahrzeugeinbrüche

Foto: PD Leipzig

An der Riesaer Straße 54, in Höhe der dortigen „bft“-Tankstelle, wurde gestern Mittag ein Maserati-Schlüssel gefunden – Besitzer gesucht +++ In der Parthenstraße übersah eine 27-Jährige beim Wenden zwei Fußgänger (15, m; 77, w), die anschließend ins Krankenhaus gebracht werden mussten +++ In Naunhof wurde in mehrere Fahrzeuge eingebrochen – In beiden Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen

Polizei sucht nach unbekanntem Schläger in Leipzig + Update

+++Durch den Druck der Veröffentlichung seines Bildes stellte sich der mutmaßliche Täter am 14. Dezember bei der Staatsanwaltschaft Leipzig.+++Wegen vorsätzlicher Körperverletzung wird ein unbekannter Täter durch die Leipziger Polizei gesucht. Dieser griff am Montag, den 25. Juni, gegen 17:30 Uhr, am Augustusplatz eine transidente Studentin (22) an und schlug ihr nach einer Diskussion mit der Faust ins Gesicht. Hierbei brach er ihr das Nasenbein, was der Studentin erhebliche Schmerzen zufügte und Nasenbluten verursachte. Kurz nachdem die 22-Jährige sich in die Notaufnahme eines Leipziger Klinikums begeben hatte, erschien dort auch der Unbekannte. Weiterlesen

Polizeibericht, 10. Dezember: 65-Jähriger beraubt, Autos beschädigt, Hänger mit Enten und Gänsen verloren

Foto: L-IZ.de

In der Theresienstraße wurde ein 65-Jähriger von zwei Unbekannten vom Rad geschubst und beraubt +++ In Oschatz beschädigten Unbekannte mit einem Absperrgitter und einem Verkehrszeichen die Karosserieteile und Fahrzeugscheiben zweier Autos und an drei weiteren zerstörten sie die Seitenspiegel +++ Auf der BAB 14 löste sich aus bisher ungeklärter Ursache ein Anhänger von einem Ford Ranger, worauf im Nachfolgeverkehr insgesamt vier Fahrzeuge mit diesem kollidierten – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 7. Dezember: Gefährliche Körperverletzung, Streit eskalierte, Zwei Kinderwagen angezündet

Foto: L-IZ.de

Die Polizei sucht dringend weitere Zeugen zu der gefährlichen Körperverletzung vom 04.12.2018 in der Eisenbahnstraße +++ Auf dem Weihnachtsmarkt eskalierte ein Streit um den letzten Baumstriezel +++ In Neustadt-Neuschönefeld brannten im Abstand von nur wenigen Minuten zwei Kinderwagen in zwei unterschiedlichen Treppenhäusern.Weiterlesen

Durchsuchung und Festnahme in Niedersachsen

Festnahme und Durchsuchungen wegen Betruges durch „falschen Polizeibeamten“

Foto: L-IZ.de

In einem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Dresden hat das Landeskriminalamt Sachsen am 5. Dezember 2018 einen Haftbefehl und mehrere Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichts Dresden in Ostfriesland realisiert. Die Maßnahmen richteten sich gegen einen 28-jährigen türkischen Staatsangehörigen, der vor Ort festgenommen werden konnte. Gegen ihn besteht der dringende Verdacht des gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs in sieben Fällen und des versuchten gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs in zehn Fällen. Der Beschuldigte befindet sich in Untersuchungshaft. Weiterlesen

Polizeibericht, 6. Dezember: Radlerin erfasst, Raubüberfall, Zwei Taschendiebe etappt

Foto: L-IZ.de

Gestern Abend erfasste am Rossplatz eine VW-Fahrerin beim Abbiegen eine Radlerin. Als der Rettungswagen eintraf, fuhr sie allerdings davon – die Polizei sucht dringend nach Zeugen +++ Ein 18-jähriger Wittenberger wurde in der Angerstraße in Altlindenau von drei Angreifern überfallen und seiner Geldbörse samt einer mittleren dreistelligen Geldsumme beraubt +++ Beim Versuch eine ältere Dame (73) zu bestehlen, wurden zwei Männer aber von der Einsatzgruppe Bahnhof-Zentrum am Hauptbahnhof in Leipzig überrascht und anschließend gestellt. Weiterlesen

Polizeibericht, 5. Dezember: Versuchter Raub, Gefährliche Körperverletzung, Verkehrsunfälle

Foto: L-IZ.de

Eine 31-Jährige wurde an der Zentralhaltestelle am Hauptbahnhof von zwei Männern attackiert, die ihre Tasche an sich bringen wollten +++ In der Eisenbahnstraße wurde ein 25-Jähriger mit einem spitzen Gegenstand im Schulterbereich so schwer verletzt, dass unverzüglich eine intensivmedizinische Behandlung in einem Leipziger Krankenhaus notwendig wurde – In beiden Fällen werden Zeugen gesucht wie auch dringend zu zwei Verkehrsunfällen. Weiterlesen

Polizeibericht, 4. Dezember: Zusammenstoß, Kinderwagen angezündet, Briefkasten gesprengt

Foto: L-IZ.de

In Großpösna stießen zwei Fahrzeuge beim Abbiegen zusammen – die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zur Ampelschaltung machen können +++ In der Einertstraße wurde ein im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses abgestellter Kinderwagen angezündet +++ Vier Unbekannte zerstörten in der Bienerstraße einen Briefkasten mittels Sprengung. Weiterlesen

Polizeibericht, 3. Dezember: Autos beschädigt, Fahrausweisprüfer angegriffen, Ford Transit ausgebrannt

Foto: L-IZ.de

In der Prellerstraße wurden mit einem spitzen Gegenstand um die 40 abgestellte Fahrzeuge beschädigt +++ Fahrausweisprüfer (w./m.) kontrollierten Fahrgäste in einem Linienbus, was einem 16-Jährigen gar nicht gefiel. Er versuchte zu fliehen, wurde aber festgehalten und wehrte sich heftig und verletzte dabei die Kontrolleurin am Arm. Auch in einer Straßenbahn kam es zu einer Auseinandersetzung. Dort wurden die Kontrolleure von einer 25-Jährigen beleidigt, bespuckt und geschlagen +++ In Liebertwolkwitz brannte ein Transporter komplett aus. Weiterlesen

Rechtsrock

Nach „Sieg Heil“-Rufen: Polizei beendet erneutes Neonazikonzert in Ostritz vorzeitig

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserFast täglich finden in Deutschland sogenannte Rechtsrockkonzerte statt. Neonazis nutzen diese Veranstaltungen unter anderem zur Vernetzung und um Geld einzunehmen. In Ostritz hat die Polizei eine solche Veranstaltung in der Nacht zu Sonntag, den 2. Dezember, vorzeitig beendet. Beamte und Anwohner hätten „Sieg heil“-Rufe gehört, heißt es. Weiterlesen

Tod in Gefängniszelle

Ermittlungsverfahren im Fall Oury Jalloh eingestellt

Foto: Black Rose

Für alle LeserEs ist nicht das erste, aber vielleicht das letzte Mal, dass der Staat den Fall Oury Jalloh zu den Akten legt. Die Generalstaatsanwaltschaft des Landes Sachsen-Anhalt hat die Ermittlungen eingestellt – so wie in den Jahren zuvor bereits die Behörden in Dessau und Halle. Private Initiativen und Medienberichte über die möglichen Umstände des Todes in einer Gefängniszelle hatten immer wieder neue Ermittlungen in Gang gesetzt. Zahlreiche Ungereimtheiten bleiben nun möglicherweise für immer ungeklärt. Weiterlesen

Polizeibericht, 29. November: 25-Jähriger überfallen, Einbruch in Shuttle-Bus, Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Foto: Ralf Julke

Am Sonntagmorgen wurde im Bereich der Emilienstraße ein 25-Jähriger von drei Personen überfallen und zusammengeschlagen. Nach der Tat kamen ihm zwei Personen zu Hilfe – diese beiden Ersthelfer und andere Zeugen möchten sich bitte dringend bei der Polizei melden +++ Am Goerdelerring wurde in einen Shuttle-Bus eingebrochen und mehrere Gegenstände entwendet +++ In Delitzsch bremste ein Pkw-Fahrer an der Ampel bei „Grün“ plötzlich stark ab und löste so einen Unfall aus – Auch in diesen beiden Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 28. November: Üble Flüssigkeit im Tattoo-Studio, Kinderwagen weg, Schwere Gesichtsfrakturen, Mit E-Bike verschwunden

Foto: L-IZ.de

In Reudnitz-Thonberg betrat ein dunkel gekleideter Unbekannter ein Tattoo-Studio und presste eine Flüssigkeit aus einer Spritze +++ Während in Schleußig eine Mutter mit ihrem 9 Monate alten Kind beim Kinderarzt wartete, verschwand der Kinderwagen aus dem Hausflur +++ In einer Wurzener Diskothek wurde ein 21-Jähriger so heftig geschlagen, dass er mehrere Gesichtsfrakturen davontrug und stationär in einer Klinik aufgenommen werden musste +++ In Eilenburg kehrte ein Kunde von einer E-Bike-Probefahrt einfach nicht mehr zurück – In allen Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen