Artikel zum Schlagwort Polizei

Polizeibericht, 19. Juni: Stein traf Auto, Alarmanlage gestohlen, Büroeinbruch

Foto: L-IZ.de

Auf der Adenauer Allee wurde eine Autofahrerin von einer Brücke herab mit einem Stein beworfen +++ Auf die Überwachungsanlage selbst hatten es unbekannte Täter in einem ehemaligen Objekt eines Telekommunikationsunternehmens im Plagwitzer Weg in Machern abgesehen. +++ Ein Dieb entwendete aus mehreren Büros in der Jahnallee technische Geräte. Weiterlesen

Ermittlungen im Fall Sophia Lösche wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes

Foto: PD Leipzig

Am heutigen Tag wurde aufgrund eines Haftbefehls eine männliche Person festgenommen, die dringend verdächtig ist, die seit dem 14.06.2018 vermisste Sophia Lösche (28) getötet zu haben. An der Führung der Ermittlungen sind derzeit Polizeibehörden aus mehreren Bundesländern sowie ausländische Polizeidienststellen beteiligt. Die Ermittlungen werden von allen beteiligten Behörden in enger Abstimmung und mit höchster Intensität geführt, um Sophia Lösche zu finden und die Straftat, derer der Beschuldigte dringend verdächtig ist, aufzuklären. Weiterlesen

Öffentlichkeitsfahndung

Die Polizei bittet um Mithilfe: 28-jährige Leipzigerin vermisst

Foto: PD Leipzig

Am Donnerstag, den 14. Juni 2018, beabsichtigte die gebürtige Ambergerin, Sophia Lösche, über eine Mitfahrgelegenheit nach Nürnberg zu trampen, um danach weiter nach Amberg (Kreisfreie Stadt in der Oberpfalz, Bayern) zu fahren. Über die Polizeiinspektion Amberg wurde am Freitag, den 15. Juni 2018, die Polizei in Leipzig über eine Vermisstenfahndung nach Sophia informiert. Weiterlesen

Polizeibericht, 15. Juni: Bagger angezündet, Mercedes gestohlen, Fahrrad geklaut

Foto: L-IZ

Ein Bagger wurde in Connewitz von unbekannten Tätern angezündet +++ In eine Lagerhalle in Eilenburg sind unbekannte Täter eingebrochen. Dort stahlen sie Bargeld sowie die Ersatzschlüssel eines Mercedes und flüchteten mit diesem +++ Ein unbekannter Täter entwendete in Frohburg ein Fahrrad im Wert von 1.150 Euro +++ In allen vorgenannten Fällen werden Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 14. Juni: Fußgänger zu Fall gebracht, Stoffbeutel entrissen, Radfahrerin angefahren

Ein Fußgänger wurde von einem unbekannten Fahrradfahrer von hinten zu Fall gebracht. Der Täter versuchte seinem Opfer das Handy zu rauben. Das Opfer wehrte sich heftig. Der Täter ergriff die Flucht +++ In Schönau wurde eine junge Frau Opfer eines Überfalls. Während des Spazierganges mit ihrer Labradorhündin überfiel ein Radfahrer die 18Jährige und entriss ihr im Vorbeifahren einen Stoffbeutel. In den vorgenannten Fällen werden Zeugen gesucht +++ In Marienbrunn wurde eine Fahrradfahrerin (33) von einer Golfahrerin (70) angefahren und verletzt. Weiterlesen

Immer mehr Ermittlungsverfahren gegen Polizeibedienstete, die meisten wieder eingestellt

Linker Abgeordneter fordert eine andere Fehlerkultur bei Sachsens Polizei

Foto: LZ

Für alle LeserPolizisten sind auch nur Menschen. Und sie kommen an ihre Grenzen, wenn die Überforderung steigt. Und darunter leiden sie nicht nur selber, sondern auch die Bürger, die ihre Wut zu spüren bekommen. Denn deutlich gestiegen ist gerade die Zahl von angezeigten Körperverletzungen durch Polizisten im Dienst. Aber sanktioniert wird das fast nie, stellt der Landtagsabgeordnete Enrico Stange fest. Weiterlesen

Private Polizeiarbeit bei Facebook

Private Zeugenaufrufe in sozialen Netzwerken: Hochviral, verstehbar und doch problematisch

Screenshot FB-Profil David M.

Für alle LeserSeit dem 11. Juni um 20:33 Uhr steht David M.s privater Hilfeaufruf bei Facebook im Netz. Darin schildert er einen Überfall am Grünauer Allee-Center von bis zu vier jungen Männern am Sonntag, 10. Juni ca. 17 Uhr auf sich und seine Frau; sein Kind war ebenfalls zugegen und musste es mit ansehen. Unter dem Beitrag ein Bild, offenbar von ihm selbst, zeigt M. auf einer Liege im Krankenhaus liegend und einen Aufruf, seine Geschichte zu teilen. Im Laufe der kommenden 48 Stunden durchschlägt das Privatposting dann die Marke von 100.000 Teilungen im Netzwerk, 13.000 User klicken Weiterlesen

Polizeibericht, 13. Juni: Versuchte Tötung, Katz-und-Maus-Spiel, Geldautomat gesprengt

Foto: L-IZ

Am Montagnachmittag ereignete sich am Markkleeberger Wolfssee/Waldsee Lauer ein handfester Streit zwischen mehreren Menschen, der darin gipfelte, dass ein Mann eine Frau im See unter die Wasseroberfläche drückte +++ Ein Katz-und-Maus-Spiel mit der Polizei lieferte sich heute Nacht ein 33-Jähriger, der mit einem gestohlenen Fahrrad unterwegs war +++ Erneut wurde ein Geldautomat in einer SB-Filiale gesprengt. Diesmal am Rathausplatz in Schkeuditz – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen

Polizeibericht, 11. Juni: Frau überfallen, Paul-Gerhardt-Kirche besudelt, Sinnlose Zerstörungswut

Foto: L-IZ.de

Eine Augenzeugin beobachtete in der Weidmannstraße wie eine Frau von drei Männern geschlagen und in den Schwitzkasten genommen wurde. In der weiteren Folge wurde ihr die Handtasche entrissen. Bislang hat sich die Geschädigte noch nicht gemeldet, daher bittet die Polizei darum, dass sich die Frau sowie weitere Zeugen melden mögen +++ Sonntagvormittag wurde der Haupteingangsbereich, die Treppe und die Haupteingangstür der Paul-Gerhardt-Kirche mit einer übel riechenden Flüssigkeit besudelt +++ In Markranstädt tobte sich Sonntagfrüh ein Unbekannter mit einem Baseballschläger aus – In beiden Fällen werden auch hier Zeugen gesucht. Weiterlesen

Polizeibericht, 8. Juni: Bildungseinrichtung angegriffen, Aggressiver Radfahrer, Hochsitze angezündet

Foto: L-IZ.de

Fünf Radfahrer wurden im Leipzig-Zentrum, im Zentrum-Süd, in Mockau-Nord und im Parthensteiner Ortsteil Grethen von Autofahrern teils schwer verletzt +++ Ein Radfahrer attackierte einen Pkw-Fahrer in Neustadt-Neuschönefeld in der Mariannenstraße +++ In Neustadt-Neuschönefeld wurde ein Autofahrer von einem Radfahrer attackiert. Auf der Mariannenstraße gerieten beide in einen Streit, woraufhin der Autofahrer vom Radfahrer geschlagen wurde. Dann fuhr der Radfahrer davon. Zeugen gesucht. Weiterlesen

Öffentlichkeitsfahndung

Polizei sucht nach Eigentümern von sichergestellten Gegenständen

Foto: PD Leipzig

Bereits im Februar wurde durch die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Leipzig einer Einbrecherbande das Handwerk gelegt. Drei Georgier (m, 36, 29, 33) und ein Moldawier (m, 44) waren über mehrere Monate hinweg, mindestens seit Herbst 2017, in Wohnungen und Eigenheime in und um Leipzig eingebrochen. Dabei sind sich die Ermittler sicher, dass die Täter auch in anderen Bundesländern aktiv waren. Bisher können ihnen vier Einbruchsfälle in Sachsen-Anhalt zugeordnet werden. Die Polizei vermutet jedoch, dass noch weitaus mehr Einbrüche auf das Konto der Bande gehen. Weiterlesen

Polizeibericht, 7. Juni: Bankautomat gesprengt, Radfahrer angefahren, schwerer Arbeitsunfall

Foto: L-IZ.de

In der Stuttgarter Allee wurde ein Bankautomat von Unbekannten gesprengt. Die Polizei sucht Zeugen +++ Zwei Radfahrer wurden in Connewitz und in Wiederitzsch von Autos verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden +++ Ein tragischer Arbeitsunfall ereignete sich auf der Messeallee, wo zwei Personen schwere Brandverletzungen erlitten. Weiterlesen

Polizeibericht, 6. Juni: Pkw angezündet, Bauarbeiter attackiert, Kasse geschnappt

Foto: L-IZ.de

Am Dienstagnachmittag wurde in der Arno-Nitzsche-Straße durch bisher unbekannte Täter ein Pkw in Brand gesetzt +++ Ein Bauarbeiter der in der Karl-Liebknecht-Straße den Verkehr absicherte wurde von einem Radfahrer attackiert +++ In Dölitz-Dösen griff an einem Erdbeerverkaufsstand ein Dieb blitzschnell über die Theke, stahl die Kasse und verschwand mit seinem Komplizen – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen. Weiterlesen

Polizeibericht, 5. Juni: Schlägerei in Möckern, falsche Polizisten, Unfälle mit Radfahrern

Foto: L-IZ

In Leipzig-Möckern schlugen und traten sechs Männer auf ihr Opfer ein. Der junge Mann erlitt Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten +++ Falsche Polizisten versuchten, von Senioren Informationen über Bankdaten zu erhallten +++ Ein Radfahrer wurde auf dem Petersteinweg von einem Skoda angefahren und verletzt. Die Polizei sucht Zeugen +++ Eine Radfahrerin wurde in der Paunsdorfer Allee von der Tram erfasst und schwer verletzt. Hier sucht die Polizei ebenfalls Zeugen. Weiterlesen

Polizeibericht, 4. Juni: Jugendliche beraubt, Geld erpresst, Geldautomat gesprengt

Foto: L-IZ

Am Sonntagvormittag wurden zwei Jugendliche in Lößnig mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe einer Soundbox gezwungen +++ Ebenfalls mit Einsatz eines Messers wurde auf dem Stadtfest ein 26-Jähriger genötigt, das eben abgehobene Geld herauszugeben +++ In Markranstädt wurde in eine Bankfiliale der Leipziger Straße eingebrochen und ein Geldautomat gesprengt – In allen Fällen sucht die Polizei nach Zeugen, ebenso zu einem Hochsitzbrand in Borna und einer Diebestour in Beilrode. Weiterlesen

Polizeibericht, 1. Juni: Messerüberfall, Kinder rassistisch beleidigt, sechs Radfahrer verletzt

Foto: L-IZ.de

Ein 22-jähriger überfiel eine Gruppe junger Leute, stach mit einem Messer auf zwei von ihnen ein und verletzte sie schwer. Der mutmaßliche Täter sitzt nun in U-Haft +++ Sechs Radfahrer wurden bei Kollisionen in Volkmarsdorf, im Zentrum, in Connewitz in Großpösna und in Grimma verletzt, zwei davon schwer +++ In Delitzsch haben fünf Jugendliche drei Kinder rassistisch beleidigt und angegriffen. Die Polizei sucht Zeugen. Weiterlesen

Polizeibericht, 31. Mai: Tödlicher Verkehrsunfall, Fahrradfahrer verletzt, Handtasche entrissen

Foto: L-IZ.de

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es heute am frühen Nachmittag, als ein Lkw-Fahrer von einer Baustelle nach rechts auf die Rosa-Luxemburg-Straße abbog und dabei einen Radfahrer überrollte +++ Am Hallischen Tor stieß ein Taxifahrer beim Wenden gegen einen Fahrradfahrer – In beiden Fällen werden Zeugen gesucht +++ In Gohlis wurde einer 81-Jährigen von einem Radfahrer die Handtasche eintrissen. Weiterlesen

Polizeibericht, 30. Mai: Fußgänger angefahren, Detektiv mit Messer bedroht, Unfall mit Polizeibeteiligung

Foto: L-IZ

Im Losinskiweg wurde ein 53-Jähriger von einem grauen Daimler-Benz 190 angefahren, dessen Fahrer ohne anzuhalten davonbrauste – Die Polizei sucht nach Zeugen +++ Ein Ladendieb versuchte am Lindenauer Markt mit Backwaren zu verschwinden. Als ihn der Ladendetektiv ansprach bedrohte ihn der Dieb anschließend mit einem Messer. Bei der Flucht lief er indes zufällig anwesenden Polizeibeamten in die Arme +++ Auf der Anfahrt zu einem Brandmeldereinlauf ereignete sich in der Louise-Otto-Peters-Allee ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Polizeifahrzeug beteiligt war. Weiterlesen