Am 11. Januar 2022 verließ der 57-jährige Martin Eberhard Sch. eine Fachklinik in unbekannte Richtung und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Ein möglicher Hinwendungsort befindet sich am Markkleeberger See sowie in der Wolfshainer Straße.

Da eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann, der Vermisste gesundheitliche Probleme hat und die bisherigen Suchmaßnahmen nicht zu seinem Auffinden führten, sucht die Polizeidirektion Leipzig nun mit Hilfe einer Öffentlichkeitsfahndung nach dem 57-Jährigen.

Martin Eberhard Sch. wird wie folgt beschrieben:

  • scheinbares Alter: 48 bis 55 Jahre
  • 1,74 m groß
  • schlanke Statur
  • blasse Haut
  • Glatze
  • Ausgeprägte Wangenknochen
  • Augenfarbe: grau/grün

Die Polizei sucht nun nach Zeugen und Zeuginnen, die mit Herrn Sch. Kontakt hatten oder ihn eventuell gesehen haben und wissen, wo er sich aufhalten könnte. Zeugen und Zeuginnen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leipzig-Zentrum, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966-34224 zu melden.

Sie finden eine ausführliche Beschreibung und eine Abbildung des Vermissten unter diesem Link: https://www.polizei.sachsen.de/de/86379.htm

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar