14.6°СLeipzig

Vermisstenmeldung

- Anzeige -
Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Polizei sucht nach 23-Jähriger

Seit Montag, den 9. Mai 2022, wird die 23-jährige Patricia H. aus Leipzig vermisst. Die Vermisste beabsichtigte, am Montag, den 16. Mai 2022, nach Mainz zu einem Familienangehörigen umzuziehen. Diesbezüglich gab es am 9. Mai 2022 einen letzten Kontakt zu der Vermissten. Da bisherige Suchmaßnahmen nicht zu ihrem Auffinden führten und eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen […]

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Polizei sucht nach 18-Jährigem

Am 7. März 2022 verließ der 18-jährige die elterliche Wohnung in Markkleeberg. Gegen 9:00 Uhr wurde er das letzte Mal vor der Rathausgalerie in Markkleeberg gesehen. Der letzte Kontakt bestand am selben Tag zu einem guten Freund per Messenger. Danach schaltete der 18-Jährige sein Handy aus. Die bisherigen Such- und Prüfmaßnahmen führten nicht zum Auffinden […]

Foto: L-IZ.de

Polizei sucht nach 83-Jährigem

Am 11. Februar 2022 verließ der 83-jährige Rentner das häusliche Umfeld und kehrte nicht zurück. Da die bisherigen Suchmaßnahmen nicht zum Auffinden des Vermissten führten und nicht ausgeschlossen werden kann, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet, wendet sich nunmehr die Polizeidirektion Leipzig an die Öffentlichkeit.

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Polizei sucht nach 57-Jährigem

Am 11. Januar 2022 verließ der 57-jährige Martin Eberhard Sch. eine Fachklinik in unbekannte Richtung und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Ein möglicher Hinwendungsort befindet sich am Markkleeberger See sowie in der Wolfshainer Straße.

Foto: L-IZ.de

++Suche beendet++Die Polizei sucht nach vermissten Mann

Am 28. Dezember 2021 bat die Leipziger Polizei die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten 50-Jährigen. Am 6. Januar 2021 wurde der Vermisste tot in einem Waldstück in der Leipziger Südvorstadt aufgefunden. Nach bisherigen Erkenntnissen besteht kein Verdacht für eine Straftat. 

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Die Polizei sucht nach 30-Jährigem

Der Vermisste verließ am 12. Dezember 2021, gegen 20:25 Uhr, seine Wohngemeinschaft in der Angerstraße im Leipziger Stadtteil Altlindenau. Er ist telefonisch nicht mehr erreichbar und sein Aufenthaltsort ist unbekannt. Der Vermisste hat eine Schnittverletzung am Handgelenk und humpelt stark. Er hat psychische Probleme und es besteht die Gefahr der Eigengefährdung.

Foto: L-IZ.de

Polizei sucht nach 16-jährigem Jungen

Der Vermisste verließ nach einem Streit am 26. November, gegen 21:30 Uhr, die Wohngemeinschaft in Taucha, in der er seit dem 1. November wohnhaft ist. Er ist telefonisch nicht mehr erreichbar und sein Aufenthaltsort ist unbekannt.

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Polizei sucht nach 13-Jähriger

Am Donnerstag, den 21. Oktober verließ die 13-Jährige die elterliche Wohnung in Kleinzschocher und kehrte seitdem nicht mehr zurück. Letztmalig hatte die Jugendliche am 23. Oktober gegen 18:30 Uhr Kontakt zu einer Bekannten in der Eisenbahnstraße.

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Polizei sucht nach 82-Jähriger

Am 27. Oktober kehrte die 82-Jährige nach einem Besuch im Krankenhaus St. Elisabeth nicht in ihre Wohnung in Markkleeberg zurück. Da die Vermisste unter einer leichten Demenz leidet und die bisherigen Suchmaßnahmen nicht zu ihrem Auffinden führten, wendet sich die Polizeidirektion Leipzig nun an die Bevölkerung und bittet um Mithilfe bei der Suche nach der Vermissten.

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Polizei sucht nach 17-Jähriger

Am 24. Oktober befand sich die 17-jährige aufgrund einer leichten Verletzung in der Uniklinik und kehrte anschließend nicht in ihre Wohngruppe in der Torgauer Straße zurück. Letztmalig wurde die Vermisste am 27. Oktober gegen 21:15 Uhr in Lausen-Grünau gesehen.

Strikte Trennung: Einsatzbeamte achteten vor allem auf den Gegenprotest mit rund 1.000 Teilnehmenden in Weimar. Foto: LZ

Das Wochenende, 7./8. August 2021: Kritik an Polizeieinsatz bei Demos in Weimar und Suche nach vermisstem Mann aus Großzschocher

Binnen weniger Tage hat die islamistische Taliban-Miliz fünf afghanische Städte eingenommen, darunter auch Kundus, wo jahrelang die Bundeswehr stationiert war. Außerdem sind die olympischen Spiele in Japan zu Ende gegangen und die Polizei ließ am Samstag auf der Suche nach einem 85-Jährigen einen Helikopter über Großzschocher kreisen. Da die Suche erfolglos blieb, veröffentlichte die Polizei später eine detaillierte Beschreibung und ein Foto des Mannes. Die LZ fasst zusammen, was am Wochenende, dem 7./8. August 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber hinaus wichtig war.

Foto: L-IZ.de

Vermisstenfahndung – Polizei sucht nach 60-Jährigem

Am 28. Juli 2021 verließ der 60-jährige Uwe B. die Wohnung seiner Lebensgefährtin in unbekannte Richtung. Der Vermisste ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Der 60-Jährige hielt sich unter anderem in dem Bereich der Wingertgasse und in der Nähe der Elsterpassage auf. Ein weiterer möglicher Anlaufpunkt befindet sich in der Paul-Suhr-Straße in Halle/ Saale.

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

Polizei sucht nach 16-Jähriger und 18-Jähriger aus Torgau

Die Vermisste (16) besuchte am Dienstag, den 13. Juli, gegen 16:15 Uhr ihre Freundin (18) in der Fritz-Schmenkel-Straße in Torgau. Am darauffolgenden Tag kehrte sie nicht wie vereinbart nach Hause zurück. Im Rahmen der ersten Suchmaßnahmen wurde festgestellt, dass auch der Aufenthaltsort der 18-Jährigen unbekannt ist. Ihre Mobiltelefone sind ausgeschaltet.

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

+++Wieder da+++Polizei sucht nach 14-Jähriger aus Wurzen

+++Die 14-Jährige ist wieder wohlbehalten zu ihrer Familie zurückgekehrt.+++Die Vermisste Lucienne H. verließ Montagmittag, den 5. Juli 2021, die mütterliche Wohnung in Wurzen und kehrte seitdem nicht zurück. Am Abend meldete sie sich noch einmal gegen 22:25 Uhr, höchstwahrscheinlich aus dem Bereich Leipzig-Grünau, bei einer Freundin.

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

+++Wieder da+++Polizei sucht nach 13-Jähriger aus Leipzig

+++Am Donnerstag, dem 10. Juni 2021, ist die Vermisste wohlbehalten wieder zurückgekehrt.+++Vermisste verließ am Montagnachmittag ihre Unterkunft im Leipziger Südwesten. Zur vereinbarten Zeit um 18:30 Uhr kam sie nicht zurück und blieb seitdem vermisst. Mit hoher Wahrscheinlichkeit verbrachte sie die Nacht vom 7. zum 8. Juni 2021 bei ihrer Schwester in Halle, die inzwischen ebenfalls vermisst wird.

Beschwerden an die Polizei können als Bumerang zurückkommen. Foto: L-IZ.de

++Tot aufgefunden+++ Polizei sucht nach 62-jährigem Leipziger

++Am 27. Januar 2021 berichtete die Polizei über das Auffinden eines leblosen Mannes in einem Schuppen in der Kohlenstraße im Leipziger Stadtteil Zentrum-Süd. Es wurde ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Im Untersuchungsergebnis der Rechtsmedizin wurde nunmehr bestätigt, dass es sich bei dem leblosen Mann zweifelsfrei um den vermissten 62-Jährigen handelt.+++ Bereits am 30. Dezember 2020 verließ ein 62-Jähriger seine Betreuungseinrichtung im Leipziger Süden in unbekannte Richtung. Er hat gesundheitliche Probleme und ist auf Betreuung angewiesen. Der ältere Herr war in den vergangenen Jahren mehrfach abgängig, wurde jedoch immer wieder wohlbehalten aufgefunden

- Anzeige -
Scroll Up