Artikel zum Schlagwort Vermisstenmeldung

++Wieder da++Vermisstensuche nach einem 23-jährigen Mann

Foto: L-IZ.de

Vermisster 23-Jährige wohlbehalten zurückgekehrt: Am 15. Juli 2020 veröffentlichte die Pressestelle der Polizeidirektion Leipzig mit der Medieninformation 344/20 eine Vermisstenfahndung nach einem 23-jährigen Mann. Der Vermisste wurde in der vergangenen Nacht durch Polizeibeamten im Leipziger Stadtteil Zentrum-Südost festgestellt und wohlbehalten zurück ins Krankenhaus gebracht. . Weiterlesen

Suche nach vermisstem Senior in Großbardau bisher ohne Erfolg

Foto: L-IZ

Bereits am 3. Juni 2020, gegen 10:00 Uhr verließ der 69-jährige Senior Klaus R. mit seinem Herrenrad „Stevens 362 Sport“ (Baujahr 1999) seine Wohnung und kehrte seit dem nicht zurück. Die Polizei leitete umfangreiche Suchmaßnahmen nach dem Vermissten ein. So wurden zum Beispiel der Hubschrauber, Diensthunde und die Rettungshundestaffel, sowie ein Mantrailer (ein besonders spezialisierter Fährtenhund) eingesetzt. Weiterlesen

++Wieder da++Polizei sucht nach 43-jähriger Mutter

Kurz nach Mittag des heutigen Tages veröffentlichte die Pressestelle der Polizeidirektion Leipzig die Vermisstenfahndung nach einer 43-jährigen Frau. Noch während der laufenden Maßnahmen zur Öffentlichkeitsfahndung wurde die Vermisste im Stadtgebiet Leipzig-Probstheida durch Einsatzkräfte aufgegriffen und einer fachmedizinische Betreuung übergeben. Weiterlesen

+++Wieder da+++Polizei sucht nach 25-jähriger Mutter und ihrem Säugling

Foto: L-IZ

Am vergangenen Mittwoch, den 08. April 2020, veröffentlichte die Pressestelle der Polizeidirektion Leipzig eine Vermisstenfahndung nach einer 25-Jährigen und ihrem Baby. Die junge Mutter machte sich am heutigen Nachmittag gegenüber einer Leipziger Kinder- und Jugendeinrichtung bekannt. Sie selbst und der Säugling sind wohlauf. Die Ermittlungen zu den Umständen ihres Verschwindens und zu möglichen strafbaren Handlungen dauern an. Weiterlesen

+++Wieder da+++Polizei sucht nach vermisstem Mann aus Wermsdorf

Foto: L-IZ.de

+++ Der Vermisste meldete sich gestern Abend an seinem Wohnort zurück. Er blieb unversehrt. +++ Am Dienstag, den 07. Januar 2020, verließ der 53-jährige Steffen Reinhardt gegen 13:00 Uhr seine Wohnung und übergab seiner Lebensgefährtin die Haustür- und Autoschlüssel mit der Bemerkung „ Ich bin für eine Weile weg“. Da am nächsten Morgen der 53-Jährige immer noch nicht wieder da war suchte die Schwester und Polizeibeamte gemeinsam nach ihm. Dabei wurde bekannt, dass der 53-Jährige am Dienstagabend, den 7. Januar, gegen 19:30 Uhr in einem Einkaufsmarkt einkaufen war und mit einem silbernen Fahrrad wegfuhr. Weiterlesen

+++Wieder da+++Polizei sucht nach einer 19-jährigen Frau aus Leipzig

+++Die vermisste 19-jährige Maja H. aus Leipzig, deren Aufenthalt seit dem 11. November 2019 unbekannt war, konnte heute Nachmittag in Leipzig aufgegriffen werden. Die Hintergründe werden gegenwärtig geprüft und sind Gegenstand der aktuellen Ermittlungen. Die Umstände zum Verschwinden haben das familiäre Umfeld und Freunde der Vermissten sehr bewegt. Die Medien werden ausdrücklich gebeten, von weiteren Kontaktaufnahmen Abstand zu nehmen.+++ Am 11. November 2019 verließ die 19-jährige Maja Hemmerling die elterliche Wohnung im Leipziger Stadtteil Wiederitzsch. Sie erzählte ihren Eltern, dass sie mit der Bahn in die Leipziger Innenstadt fahren wollte, um dort shoppen zu gehen. Später wollte sie sich Weiterlesen

Polizei sucht nach 80-jähriger Leipzigerin

Foto: PD Leipzig

Am Mittwoch, den 25. September 2019, verließ die 80-jährige Barbara Bräuer das Seniorenpflegeheim in Leipzig-Plagwitz und kehrte bisher nicht zurück. Frau Bräuer ist stark dement und würde, nach Aussage des Pflegepersonals, höchstwahrscheinlich nicht alleine zurückfinden. Nichtsdestotrotz ist Frau Bräuer sehr mobil und spricht fremde Leute gerne an, auch um sie um Hilfe zu bitten. Weiterlesen

+++Wieder da+++Polizei sucht nach 63-jährigem Leipziger

+++Der seit gestern mit einer Vermisstenfahndung gesuchte 63-jährige Leipziger ist wohlauf. Dass er jedoch überhaupt unverletzt ist, ist sicher mindestens einem Schutzengel zu verdanken: Der 63-Jährige wurde zu Fuß auf dem Standstreifen der BAB 14 gesichtet. Er befand sich auf der Strecke in Richtung Halle, lief jedoch in die entgegengesetzte Richtung, nach Leipzig, und befand sich kurz vor dem Parkplatz Birkenwald. Nachdem ein Hinweis durch einen vorbeifahrenden Pkw-Fahrer bei der Polizei eingegangen war, fuhr eben jene zügig zu besagtem Ort und konnte den Mann sicher „an Board“ nehmen.+++ Am Samstag, den 21. September 2019, verließ der 63-jährige Ralf Stiebing Weiterlesen

+++Wieder da+++Polizei sucht nach 71-jähriger Frau

+++Noch am gestrigen Abend konnte die 71-Jährige nach einem Bürgerhinweis gegen 17:45 Uhr in einem Einkaufszentrum in der Innenstadt angetroffen werden. Die Polizei kümmerte sich umgehend um die Frau, brachte sie anschließend in das Pflegeheim zurück und übergab sie dem Pflegepersonal.+++Am Mittwoch, den 11. September 2019, verließ die 71-jährige Angelika Schwarzer gegen 15:00 Uhr ihr Pflegeheim in der Stötteritzer Straße im Leipziger Stadtteil Reudnitz-Thonberg. Frau Schwarzer benötigt dringend Medikamente und ist größtenteils verwirrt und orientierungslos. Weiterlesen

Leipziger Polizei sucht nach 47-jährigem Vermissten

Foto: PD Leipzig

Am Montag, den 27. Mai 2019, verließ der 47-jährige Karsten Bornemann gegen 18:00 Uhr seine Arbeitsstätte in der Röntgenstraße in Leipzig-Lindenau. Trotz dass Herr Bornemann zuverlässig ist, erschien er am nächsten Tag nicht zur Arbeit. Er meldete sich weder krank noch gab er seinem Chef Bescheid, auch besteht seitdem kein Kontakt mehr zu seiner Familie. Der 47-Jährige ließ sein Mobiltelefon zu Hause liegen und fährt einen silbergrauen Pkw Skoda Fabia mit dem amtlichen Kennzeichen: L-KB 3872. Weiterlesen