Unbekannte entwendeten im Laufe von Dienstag auf Mittwoch einen schwarzen Mazda+++Als eine Anwohnerin gestern Abend ihr Haus in Leipzig Wiederitzsch betrat, bemerkte sie einen fremden Mann in ihrer Küche+++Unbekannte warfen einen Stein gegen den oberen Teil eines Fensters eines Abgeordnetenbüros der Partei „Bündnis 90 / Die Grünen“.

Unfall auf der B107

Ort: Zschepplin (Hohenprießnitz), B107/ Am Sportplatz, Zeit: 25.01.2022, gegen 20:10 Uhr

Gestern Abend fuhr der Fahrer (72) einer Sattelzugmaschine DAS auf der Bundesstraße 107 von Hohenprießnitz in Richtung Zschepplin. In der weiteren Folge fuhr er aus bisher unbekannter Ursache in einer Rechtskurve geradeaus in den Straßengraben. Es machten sich umfangreiche Bergungsmaßnahmen erforderlich, was zu einer Vollsperrung der Bundesstraße 107 in der Zeit von 22:45 Uhr bis 00:15 Uhr führte. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden.

Einbruch in Einfamilienhaus

Ort: Leipzig (Gohlis-Nord), Zeit: 25.01.2022, gegen 17:00 Uhr bis 19:45 Uhr

Unbekannte drangen über eine Terrassentür in ein Einfamilienhauses ein, durchsuchten verschiedene Räume und entwendeten Bargeld und Schmuck. Es entstand ein Stehlschaden im niedrigen fünfstelligen Bereich. Der entstandene Sachschaden kann aktuell noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen eines Einbruchsdiebstahls aufgenommen.

Einbrecher überrascht

Ort: Leipzig (Wiederitzsch), Zeit: 25.01.2022, gegen 18:45 Uhr

Als eine Anwohnerin (56) gestern Abend ihr Haus in Leipzig Wiederitzsch betrat, bemerkte sie einen fremden Mann in ihrer Küche. Der Unbekannte war augenscheinlich in das Haus eingedrungen, indem er ein Fenster aufgehebelt hatte. Als er bemerkte, dass er nicht mehr allein im Haus war, ergriff er über selbiges Fenster die Flucht und rannte davon. Die 56-Jährige kontaktierte die Polizei.

Ein Streifenwagen und Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei begannen unmittelbar mit der Suche im Nahbereich des Tatorts (Tatortbereichsfahndung). Der unbekannte Tatverdächtige konnte jedoch nicht gestellt werden. Die Ermittlungen wegen des Einbruchsdiebstahls wurden aufgenommen. Durch die Kriminalpolizei wurden Spuren am Tatort gesichert. Ein Stehlschaden entstand nicht. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

Corona-Proteste in Mügeln und Wiederitzsch

Ort: Mügeln, Leipzig (Wiedertitzsch), Zeit: 25.01.2022

Am Dienstagabend sammelten sich auf dem Marktplatz in Mügeln Personen im mittleren zweistelligen Bereich und stellten sich zunächst weiträumig auf. Den Einsatzkräften der Polizei teilten sie mit, dass keine Versammlung geplant und demnach auch kein Versammlungsleiter erforderlich sei. Durch die Versammlungsbehörde wurde ein Versammlungscharakter ebenfalls zunächst verneint.

Gegen 18:30 Uhr lief die Ansammlung schweigend los. Nach einigen Minuten fingen die Personen an zu klatschen, holten Transparente hervor und formten sich zu einem geschlossenen Verband. Nach Rücksprache mit der Versammlungsbehörde wurde die Ansammlung nun als Versammlung eingestuft. Durch die Einsatzkräfte konnten zwei Personen festgestellt werden, an denen sich alle anderen orientierten und die augenscheinlich die Richtung des Aufzuges angaben, der sich durch Mügeln bewegte.

Als die Teilnehmer gegen 19:55 Uhr wieder auf dem Markt ankamen, wurden die Personalien der zwei Personen, sowie fünf weiterer Teilnehmer erhoben. Es wurden zwei Strafanzeigen wegen des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz und fünf Ordnungswidrigkeiten wegen Verstößen gegen die Sächsische Corona-Notfallverordnung gefertigt. Die restlichen Versammlungsteilnehmer zerstreuten sich unmittelbar nach Erreichen des Marktplatzes in alle Richtungen.

Auch in Leipzig Wiederitzsch sammelten sich gestern Abend gegen 20 Uhr Personen im mittleren zweistelligen Bereich und setzten sich als Aufzug in Bewegung. Als sich die Einsatzkräfte der Polizei näherten, entfernten sich Personen aus der Ansammlung. Von mehreren Personen konnten die Identitäten festgestellt werden. Es wurden 21 Ordnungswidrigkeitenanzeigen und ein Verstoß gegen das Versammlungsgesetz erfasst. Darüber hinaus kam es zu keinen weiteren Vorfällen oder Verstößen.

Graffiti an Schulgebäude

Ort: Leipzig (Sellerhausen-Stünz), Zeit: 25.01.2022, gegen 17:00 Uhr bis 26.01.2022, gegen 06:45 Uhr

Unbekannte drangen im Laufe von Dienstag auf Mittwoch widerrechtlich auf das Gelände einer Schule in Sellerhausen-Stünz ein und beschmierten die Fassade des Schulgebäudes mit zahlreichen Graffiti. Da diese zum Teil einen verfassungsfeindlichen Hintergrund aufzuweisen scheinen, hat die Polizei die Ermittlung neben der Sachbeschädigung und dem Hausfriedensbruch auch zum Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen.

Steinwurf an Abgeordnetenbüro

Ort: Torgau, Zeit: 25.01.2022, gegen 17:00 Uhr bis 26.01.2022, gegen 11:30 Uhr

Unbekannte warfen einen Stein gegen den oberen Teil eines Fensters eines Abgeordnetenbüros der Partei „Bündnis 90 / Die Grünen“. Die Scheibe wurde dadurch beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Betrag. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Sachbeschädigung an Parteibüro

Ort: Borna, Zeit: 26.01.2022, gegen 14:30 Uhr (polizeibekannt)

Unbekannte brachten an die Fensterscheiben des Büros der Partei „Die Linke“ unbefugt coronakritische Aufkleber an. Die Höhe des Schadens ist derzeit noch unbekannt. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung wurden aufgenommen.

Einbruch in Bäckerei

Ort: Leipzig (Neulindenau), Zeit: 25.01.2022, gegen 19:30 Uhr bis 26.01.2022, gegen 03:45 Uhr

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch drangen Unbekannte in eine Bäckereifiliale in Neulindenau ein. Die Räume, die darin befindlichen Schränke und Spinde wurden durchsucht. Ein verbauter Tresor samt Inhalt wurde durch die Unbekannten in der Folge gewaltsam entwendet. Der entstandene Stehlschaden beläuft sich auf eine Summe im niedrigen dreistelligen Bereich. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Durch die Polizeibeamten wurden am Tatort Spuren gesichert. Die Ermittlungen anlässlich des besonders schweren Falls des Diebstahls wurden aufgenommen.

Mazda entwendet

Ort: Leipzig (Mockau-Süd), Leonhardstraße, Zeit: 25.01.2022, gegen 16:00 Uhr bis 26.01.2022, gegen 05:20 Uhr

Unbekannte entwendeten im Laufe von Dienstag auf Mittwoch einen schwarzen Mazda CX-5. Das Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen L-QG 7937 war am Mittwochnachmittag verschlossen in der Leonhardstraße in Mockau-Süd geparkt worden und wurde auf unbekannte Art und Weise entwendet. Es entstand ein Stehlschaden im niedrigen fünfstelligen Bereich. Nach dem Mazda wird nun gefahndet. Die Ermittlungen wegen des Diebstahls im besonders schweren Fall wurden aufgenommen.

Einbruch in Café

Ort: Leipzig (Zentrum), Zeit: 25.01.2022, gegen 19:30 Uhr bis 26.01.2022, gegen 05:45 Uhr

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch drangen Unbekannte in ein Café in der Leipziger Innenstadt ein, indem sie eine Schaufensterscheibe einschlugen. Nach ersten Erkenntnissen wurden mehrere Antiquitäten im Wert einer niedrigen vierstelligen Summe entwendet. Der Sachschaden wurde auf circa 3.500 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (mk)

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar