Brand am Cospudener See

Ort: Leipzig (Großzschocher), Lauerscher Weg, Zeit: 24.05.2022, 08:20 Uhr

Am Dienstagmorgen kam es auf noch nicht bekannte Art und Weise zu einem Brand einer außenstehenden Bodendiele eines Stegs am Nordstrand des Cospudener Sees. Der Brand konnte durch einen Passanten gelöscht werden. Durch das Feuer wurde zudem die Außenwand eines angrenzenden Imbisses beschädigt. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden kann aktuell noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Verdacht eines Branddelikts aufgenommen.

Unfall mit zwei Verletzten

Ort: Leipzig (Gohlis-Nord), Max-Liebermann-Straße/ Virchowstraße, Zeit: 24.05.2022, 20:05 Uhr

Gestern Abend fuhr der Fahrer eines Transporters (28, syrisch) auf der Max-Liebermann-Straße in westliche Richtung. Als er an der Kreuzung Virchowstraße nach links abbiegen wollte, missachtete er einen bevorrechtigten entgegenkommenden Kradfahrer (31), der dem Verlauf der Max-Liebermann-Straße folgen wollte.

Der Kradfahrer prallte in der weiteren Folge gegen ein Verkehrszeichen, wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der 28–Jährige wurde ebenfalls schwer verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte noch nicht abschließend beziffert werden. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.

Fahrradfahrer verletzt

Ort: Leipzig (Gohlis-Süd), Elsbethstraße, Zeit: 24.05.2022, 07:20 Uhr

Die Fahrerin (45, deutsch) eines Pkw Toyota Auris parkte gestern ihr Fahrzeug in der Elsbethstraße, öffnete anschließend die Fahrertür und übersah dabei einen Radfahrer (19), der in Richtung Reginenstraße fuhr. Der 19–Jährige stieß gegen die Tür, kam zu Fall und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wurde mit etwa 1.000 Euro beziffert. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt wegen einer fahrlässigen Körperverletzung.

Einbruch in Kita

Ort: Leipzig (Plagwitz), Zeit: 24.05.2022, 15:25 Uhr bis 25.05.2022, gegen 05:00 Uhr

Unbekannte gelangten auf nicht bekannte Art und Weise auf das Grundstück einer Kindertagesstätte, hebelten dort ein Fenster auf und stiegen anschließend in das Gebäude ein. Darin brachen sie mehrere Türen und Schränke auf. Sie entwendeten unter anderem einen Laptop und einen mittleren dreistelligen Bargeldbetrag.

Weiterhin rissen sie einen festverbauten Tresor aus der Wand heraus und transportierten diesen ab. Insgesamt entstand Stehlschaden im niedrigen vierstelligen Bereich. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Der Tresor konnte unweit der Kita wieder aufgefunden werden. Die Polizei hat Spuren gesichert und ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls.

Einbruch in Versicherungsbüro

Ort: Leipzig (Stötteritz), Zeit: 24.05.2022, 15:25 Uhr bis 25.05.2022, gegen 05:00 Uhr

Unbekannte hebelten die Eingangstür zu einem Versicherungsbüro auf und verschafften sich Zutritt zu den Räumen. Daraus stahlen sie einen Laptop im Wert eines oberen dreistelligen Betrages. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt circa 9.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen.

Einbruch in Gastronomie

Ort: Leipzig (Mölkau), Zeit: 22.05.2022, gegen 23:00 Uhr bis 24.05.2022, 09:00 Uhr

Unbekannte verschafften sich im angegebenen Zeitraum unberechtigt Zutritt zu einer gastronomischen Einrichtung und hebelten ein Fenster auf. In der weiteren Folge wurden aus dem Keller unter anderem verschiedene Werkzeuge entwendet. Sowohl der Sachschaden als auch der Stehlschaden können noch nicht abschließend beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar