25.9°СLeipzig

Tag: 25. Mai 2022

- Anzeige -
Die sächsischen Impfzentren wechseln nun in den Sommerbetrieb. Foto: LZ

Mittwoch, der 25. Mai 2022: Impfzentren im Sommerbetrieb, Ermittlungen gegen randalierende Dynamo-Fans und 58 vermisste Kinder in Sachsen

Wie das Sächsische Sozialministerium mitteilte, gehen die Impfzentren im Freistaat ab 1. Juni in den Sommerbetrieb. Derweil startete heute die Bürgerbeteiligung für das Radwegekonzept der Stadt Leipzig und die Polizei Dresden ermittelt gegen randalierende Dynamo Dresden-Fans. Außerdem: Das Bundeskriminalamt teilte heute mit, dass derzeit 58 Kinder im Freistaat vermisst werden. Die LZ fasst zusammen, was […]

Wettbewerb ums Gaggaudebbchen: Nach zwei Jahren Pause wieder lauter Vortragslust mit den Gedichten Lene Voigts

Am 24. Mai fand im Kabarett Sanftwut etwas statt, was es seit zwei Jahren nicht mehr gegeben hatte: Die Lene-Voigt-Gesellschaft hatte endlich wieder einladen können zum Vortragswettbewerb „Gaggaudebbchen“. Da können Schüler/-innen zeigen, wie mutig sie sind, wenn sie Texte der Leipziger Mundartdichterin Lene Voigt vortragen. Aber was haben die zwei Jahre seit dem letzten „Gaggaudebbchen“ […]

Linke-Stadtrat Oliver Gebhardt. Foto: Livestream der Stadt Leipzig, Screenshot: LZ

Der Stadtrat tagte: Die Schaffung einer Diensthundestaffel sorgt auch fünf Jahre nach Beschluss noch für Diskussionen + Video

So intensiv wie nach einer simplen Stadtratsanfrage am 19. Mai wurde im Jahr 2017 in einem seinerzeit noch deutlich anders zusammengesetzten Stadtrat nicht diskutiert, als es um die Aufrüstung des Leipziger Stadtordnungsdienstes zu einer Polizeibehörde ging. Teil des damaligen Beschlusses war auch die Schaffung einer Diensthundestaffel, deren Umsetzung jetzt so langsam beginnen könnte. Wären da […]

Superblocks ermöglichen auch andere Straßennutzungen. Foto: Anna Morawek

Auftakt im Leipziger Osten: Am 27. Mai wird der erste Leipziger Superblock erprobt

Leipzigs Straßen gehören fast ausschließlich den Autos, egal, ob diese durchfahren oder einfach dastehen und jede andere Nutzung für die Straße verhindern. Letzteres gerade da, wo die Leipziger/-innen wohnen, in eigentlich „ruhigen“ Wohnquartieren. Ändern können das vielleicht neue Denkweisen, so wie die Idee von Superblocks, für die jetzt ein Leipziger Verein ganz explizit kämpfen möchte. […]

- Anzeige -
Scroll Up