20.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Endspurt bei sächsischer Sportlerumfrage – LSB sucht Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Die Umfrage nach Sachsens Sportlern des Jahres geht in die Schlussphase. Bis zum 8. Dezember kann weiter online oder mittels Teilnahmekarten darüber abgestimmt werden, wer Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres 2018 wird. Noch liefern sich die Nominierten in mehreren Kategorien ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen.

    Am schnellsten und bequemsten erfolgt die Abstimmung über die Website des Landessportbundes Sachsen unter www.sport-fuer-sachsen.de/sportlerumfrage. Die Stimmkarten liegen unter anderem in den sächsischen Sparkassenfilialen aus und sind in den Geschäftsstellen des Landessportbundes Sachsen oder der sächsischen Stadt- und Kreissportbünde erhältlich.

    Mitmachen lohnt sich, denn unter allen Teilnehmern an der Umfrage wird drei Mal eine erholsame Wellness-Urlaubswoche mit vielen Extras für zwei Personen im Kurort Oberwiesenthal verlost.

    Gekrönt werden Sachsens Sportlieblinge am 12. Januar 2019 auf der Sächsischen Sportgala im Internationalen Congress Center Dresden. Zu diesem gesellschaftlichen Höhepunkt des sächsischen Sports werden rund 1.100 Gäste, darunter viele Vertreter aus Sport, Politik und Gesellschaft erwartet. Obwohl die Gala ausverkauft ist, können interessierte Sportfans dennoch jede Minute der mit Spannung erwarteten Ehrung verfolgen. Das MDR Fernsehen strahlt die Show als Livestream auf www.mdr.de aus.

    Die Umfrage nach Sachsens Sportlern des Jahres 2018 wird unterstützt durch die Sparkassen in Sachsen, das MDR-Landesfunkhaus Sachsen, die Lichtenauer Mineralquellen, die Leipziger Messe GmbH, die Ahorn Hotels & Resorts, das Elldus Resort und die Rathaushotels Oberwiesenthal.

    Die Umfragekandidaten im Überblick:

    Sportlerin des Jahres 2018 – in alphabetischer Reihenfolge:

    Tina Dietze (SG LVB Leipzig, Kanu-Rennsport)
    Melanie Gebhardt (SC DHfK Leipzig, Kanu-Rennsport)
    Kristin Gierisch (LAC Erdgas Chemnitz, Leichtathletik – Dreisprung)
    Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge, Leichtathletik – Sprint)
    Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, Biathlon)
    Steffi Kriegerstein (KC Dresden, Kanu-Rennsport)
    Marie Pietruschka (SSG Leipzig, Schwimmen)
    Elena Poschart (TC Nemo Plauen, Finswimming)
    Tina Punzel (Dresdner SC 1898, Wasserspringen)
    Christina Schwanitz (LV 90 Erzgebirge, Leichtathletik – Kugelstoßen)

    Sportler des Jahres 2018 – in alphabetischer Reihenfolge:

    Franz Anton (Leipziger-Kanu-Club, Kanu-Slalom)
    Stefan Bötticher (Chemnitzer PSV, Bahnradsport)
    Richard Freitag (SG Nickelhütte Aue, Skispringen)
    Eric Frenzel (SSV Geyer, Nordische Kombination)
    Nico Ihle (Chemnitzer Skatergemeinschaft, Eisschnelllauf)
    Peter Kretschmer (SC DHfK Leipzig, Kanu-Rennsport)
    Tom Liebscher (KC Dresden, Kanu-Rennsport)
    Martin Schulz (SC DHfK Leipzig, Paratriathlon)
    David Storl (SC DHfK Leipzig, Leichtathletik – Kugelstoßen)
    Steffen Zeibig (SGV Dresden, Para-Dressurreiten)

    Mannschaft des Jahres 2018 – in alphabetischer Reihenfolge:

    BFV Ascota Chemnitz mit Oliver Hörauf & Felix Rogge (BFV Ascota Chemnitz, Goalball Herren)
    DSC Volleyball (Dresdner SC 1898, Volleyball Damen)
    DSC Sitzvolleyball (Dresdner SC 1898, Sitzvolleyball)
    Bobteam Francesco Friedrich (BSC Sachsen Oberbärenburg, Bob Herren)
    SC DHfK Leipzig (SC DHfK Leipzig, Handball Herren)
    Kanu-Slalom-Team des Leipziger KC (Leipziger-Kanu-Club, Kanu-Slalom)
    RB Leipzig (Rasenballsport Leipzig, Fußball Herren)
    Finswimming-Staffel mit Max Poschart, Sidney Zeuner und Malte Striegler (Tauchclub Nemo Plauen, Finswimming)
    Bobteam Stephanie Schneider (BSC Sachsen Oberbärenburg, Bob Damen)
    Bobteam Nico Walther (BSC Sachsen Oberbärenburg, Bob Herren)

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige