7.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

eins-Muldental-Triathlon im Juli

Mehr zum Thema

Mehr

    Vor nunmehr anderthalb Jahren übernahm der Sportfreunde Neuseenland e.V. den traditionsreichen Muldental-Triathlon. Coronabedingt musste das Team seinen ersten Triathlon im März letzten Jahres absagen. Nun steht mit dem 18. Juli der Termin für den Wettkampftag, welcher mit voller Begeisterung vorbereitet wird.

    „Wir haben eine neue Webseite, ein neues Design und eine neue Distanz, den Sparkassen-Super-Sprint. Es fühlt sich eigenartig an, unter den momentanen Bedingungen ein Sportevent zu organisieren, aber durch die zahlreichen Pilotprojekte in Tübingen und in Oberwiesenthal und durch den Anstieg der geimpften Personen sind wir wirklich zuversichtlich und glauben fest an die Durchführung im Juli“, so Henrik Wahlstadt Vereinsvorsitzender der Sportfreunde Neuseenland.

    Wie gehabt werden die Sportler/-innen der zweiten Bundesliga an den Start gehen. Darüber hinaus können sich Profis, Teams und Familien für die Sprintdistanz anmelden. Für Anfänger*innen gibt es die Super-Sprint Distanz mit 350 m Schwimmen, 9,2 Kilometer Radfahren und 2,2 Kilometer Laufen.

    „Grimma ist eine tolle Stadt und der eins-Muldental-Triathlon hat sich zu einer echten Kult-Veranstaltung etabliert. Wir hoffen, dass uns die Fans treu bleiben und wir den eins-Muldental-Triathlon im Sinne von Hans-Peter Bischoff positiv weiterentwickeln können“, freut sich Henrik Wahlstadt.

    Die Anmeldung ist geöffnet unter: www.muldental-triathlon.de
    Am 31. März gibt es einen Preissprung. Schnell sein lohnt sich also!

    Der Sportfreunde Neuseenland e.V. betreut seit 12 Jahren den Sparkassen-CrossDeLuxe, das Kult-Matsch-Event am Markkleeberger See und das größte ostdeutsche Wanderevent, die 7-Seen-Wanderung. Aber auch kleinere Veranstaltungen wie der Sparkassen-Bike & Run, der Sparkassen-NightCrossRun und der Sparkassen-HeideRadCup zählen zu den Referenzen der Sportfreunde. Sitz des Vereins ist Markkleeberg, das Büro befindet sich im Zentrum von Leipzig.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ