20 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Edvardas Lucenka bleibt beim 1. FC Lok

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Und schon ist der nächste Vertrag unterschrieben! Edvardas Lucenka verlängert um ein weiteres Jahr und bleibt nun mindestens bis zum 30.06.2022 ein Blau-Gelber. Ausgebildet wurde der 1996 in Vilnius geborene rechte Verteidiger unter anderem beim Chemnitzer FC und dem VFC Plauen. Der 24-jährige absolvierte in dieser Saison vier Regionalligaspiele und ein Pokalmatch für den 1. FC Lok.

    Edvardas Lucenka ist happy, dass es für ihn beim 1. FC Lok weitergeht: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich ein weiteres Jahr in Leipzig bleiben darf. Hier gibt es gute Bedingungen und ein super Umfeld, um mich weiterzuentwickeln und mit der Mannschaft die nächsten Schritte zu machen. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Saison ohne Abbruch und am besten mit unseren Fans an der Seite.“

    Sportdirektor und Cheftrainer Almedin Civa freut sich über diese Personalie: „Mit Eddy bleibt ein Spieler beim 1. FC Lok, der in der Defensive fast alles spielen kann. Eddy ist ein sehr fleißiger und lernfähiger Spieler, auf den immer Verlass ist. Einen Spieler wie ihn braucht man, wenn sich eine Mannschaft weiterentwickeln soll.“

    Spitzenmäßig, dass du bleibst und weiterhin viel Erfolg beim 1. FC Lok, Eddy!

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige