15.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Eigengewächs Julius Stiemer im erweiterten Bundesligaaufgebot

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Für Julius Stiemer entwickelte sich die abgelaufene Coronasaison zu einem kleinen Glücksfall. Da dem 18-Jährigen ein Training mit seiner eigentlichen Regionalliga-Mannschaft aufgrund der Coronaschutzmaßnahmen verwehrt blieb, beorderte ihn Bundesligacoach Christoph Rascher in das alltägliche Training der ersten Männermannschaft. So blieb das Leipziger Eigengewächs weiterhin am Ball und konnte bereits erste Erfahrungen in der zweithöchsten Spielklasse Deutschlands sammeln.

    Die so wichtige Spielpraxis soll der gelernte Außenangreifer nach seiner Schulter-OP im Frühjahr zunächst weiterhin in der Regionalliga Ost erhalten, jedoch im Notfall bei der Bundesligatruppe aushelfen und sich im Training kontinuierlich weiterentwickeln.

    Wir freuen uns, dass mit Julius Stiemer ein Leipziger Eigengewächs auf dem besten Weg ist, in der 2. Volleyball Bundesliga Fuß zu fassen. Wir wünschen viel Erfolg!

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige