6.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Oberliga-Partie zwischen INTER Leipzig und Rot Weiß Erfurt abgesagt

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Schlechte Nachrichten für den Feiertag: Die Oberliga-Partie des FC International Leipzig gegen den FC Rot-Weiß Erfurt kann nicht wie geplant am kommenden Mittwoch im Eilenburger Ilburg-Stadion stattfinden.

    Grund: Die strengen Auflagen der sächsischen Corona-Schutzverordnung. Sie beschränkt die Anzahl aller am Spieltag beteiligten Personen über 16 Jahre ohne Impf- oder Genesenennachweis auf zehn.

    „Diese Auflage können wir nach Rücksprache mit allen Beteiligten für diese Begegnung nicht erfüllen“, sagt INTER-Geschäftsführer Holger Herzberg. „Wir mussten deshalb heute leider absagen und bitten alle Fans um Verständnis.“

    Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige