4.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Verkehrseinschränkungen rund um Neujahrslauf

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Für rund 1.000 Läufer, Walker und Skater wird am Mittwoch, 1. Januar 2020, 11 Uhr, in der Leipziger Innenstadt der Startschuss zum Leipziger Sparkassen Neujahrslauf fallen. Der Rundkurs beginnt und endet wieder an der Sparkassen Filiale in der Schillerstraße und verläuft über Schillerstraße → Petersstraße → Grimmaische Straße → Universitätsstraße und wieder zurück zur Schillerstraße.

    Zwischen 10:30 Uhr und circa 12:30 Uhr wird es deshalb zu einigen Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt kommen. Alle Straßen entlang der Laufstrecke werden während der Veranstaltungszeit gesperrt, zudem ist die Einfahrt zur Innenstadt über Universitätsstraße nicht möglich.

    Die Buslinie 89 wird zwischen 10:30 Uhr und 12:30 Uhr über Roßplatz, Augustusplatz, Goethestraße, Am Brühl, Am Hallischen Tor, Hauptbahnhof, Goethestraße und Augustusplatz zum Rossplatz umgeleitet.

    Die neue Leipziger Zeitung ist da: Wenn Leipziger/-innen träumen

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige