7.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Verkehrseinschränkung rund um Kundgebung

Mehr zum Thema

Mehr

    Unter dem Motto „Say their names - Gedenkveranstaltung zum ersten Jahrestag des rassistischen Anschlags von Hanau“ wurde für Freitag, 19. Februar, eine Kundgebung von „Rassismus tötet!“ Leipzig mit bis zu 200 Teilnehmern angezeigt.

    Dazu wird von 17:30 Uhr bis 20 Uhr die Wolfgang-Heinze-Straße zwischen Mathildenstraße und Brandstraße gesperrt und der Versammlungsort mittels Halteverboten freigehalten. Für den Zeitraum wird der öffentliche Personennahverkehr umgeleitet.

    Weitere Infos dazu: www.l.de/verkehrsbetriebe bzw. www.regionalbusleipzig.de/news.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ