Artikel zum Schlagwort Demonstration

„Alle zusammen gegen Abschiebungen“ – Kraftvolle Demonstration zog durch die Leipziger Innenstadt

Quelle: Protest LEJ

Am frühen Dienstagabend zogen über einhundert Menschen mit lauten "Refugees are welcome here"-Rufen durch die Innenstadt. Sie folgten dem Aufruf "Alle zusammen gegen Abschiebungen" der Gruppe "Protest LEJ". Am Vorabend einer geplanten Sammelabschiebung nach Afghanistan wurde so ein Zeichen der Solidarität und des Protests gesetzt. Weiterlesen

Demonstration und Kunstaktion

Fridays for Future und Rojava-Solibündnis protestieren in Leipzig gegen den Angriffskrieg der Türkei

Foto: Michael Freitag

Für alle LeserDem türkischen Angriffskrieg gegen die kurdischen Gebiete im Norden Syriens widmeten sich in den vergangenen Wochen schon zahlreiche Demonstrationen in Leipzig. Am Freitag, den 1. November, griff auch die Ortsgruppe der globalen Klimabewegung „Fridays for Future“ das Thema auf. Zudem veranstaltete das Leipziger Solibündnis für Rojava eine Kunstaktion, bei der Werte wie Diversität und Frauenbefreiung symbolisch hingerichtet wurden. Weiterlesen

Demonstrationsbeobachtungen

Rojava zwischen allen Fronten: Kurden demonstrieren in Leipzig + Video

Foto: Tobias Möritz

Für alle LeserAmerikaner, Franzosen, Briten, Russen, Iraner, Türken, Deutsche mindestens mit Aufklärungshilfe und Waffen: in den vergangenen Jahren gab es ein schreckliches Stelldichein in Syrien und es dürften noch nicht einmal alle Beteiligten genannt sein. Die Verwüstung des Bürgerkrieges und des Krieges gegen den IS haben aus dem Land eine zerrüttete Region mit allerlei Interessen und 400.000 Toten gemacht. Mittendrin die Kurden, hin und hergeworfen von den Wirren, welche sie gegen den IS stellten und ihrem Versuch einen eigenen, demokratischen Weg zu gehen. Erst unterstützt von den Westmächten, nun erneut auf der Flucht. Dieses Mal vor den türkischen Weiterlesen

Großer Radaktionstag am 29. Oktober in der Jahnallee

BUND, ADFC und Ökolöwe: Protected bikelanes sind in der Inneren Jahnallee problemlos möglich

Foto: Michael Freitag

Für alle LeserEs dauert und dauert. Gerade im Leipziger Radverkehr fühlen sich die Radfahrenden seit zehn Jahren, als stünden sie die ganze Zeit an einer der Leipziger Bettelampeln, und die hört nicht auf zu blinken: „Bitte warten! Bitte warten! Bitte warten!“ Eben noch sah es so aus, dass es an der Jahnallee vielleicht einen Fortschritt gibt, da tritt die Verwaltung wieder auf die Bremse. Die Innere Jahnallee soll 2020 zwar einspurig werden. Eine Radspur gibt es trotzdem nicht. Also demonstrieren ADFC, BUND und Ökolöwe am Dienstag, einen Tag vor der Ratsversammlung, wieder. Weiterlesen

Mehr Platz für sicheren Radverkehr in Leipzig

ADFC ruft auf zur Fahrraddemo am 29. Oktober in der Inneren Jahnallee und um den Promenadenring

Foto: ADFC Leipzig

Für alle LeserIn Leipzigs Verkehrspolitik dauern wichtige Weichenstellungen mittlerweile erstaunlich lange. Erst 2021 soll eine beschlussfähige Vision für die Gestaltung des Innenstadtrings vorliegen. Erst 2020 sollen die ersten Teilstücke des Rings für den Radverkehr freigegeben werden. Bei so einem Tempo wird man als Radfahrer alt und grau, bevor sich wirklich etwas ändert und das Radfahren am Ring kein Gefahrenparcours mehr ist. Zeit für eine Demo, findet der ADFC. Weiterlesen

Reinigungskräfte der IG BAU treten in Leipzig in den Warnstreik

Die Unsichtbaren gehen auf die Straße + Bildergalerie & Video

Foto: Luise Mosig

Für alle LeserIn den Supermärkten gibt es seit einigen Wochen Lebkuchen und Spekulatius zu kaufen, und in Leipzig zogen heute bereits Weihnachtsmänner und -frauen durch die Straßen: Etwa 300 Gebäudereiniger der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU), viele von ihnen mit roter Zipfelmütze, versammelten sich gegen 11 Uhr auf dem Augustusplatz, um für bessere Arbeitsbedingungen in der Reinigungsbranche zu demonstrieren. Die Hauptforderung: Ein tariflich vereinbartes Weihnachtsgeld für die Arbeitskräfte. Weiterlesen

Es werden rund 1000 Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland erwartet

Tierrechtsorganisationen demonstrieren am 21. September in Leipzig

Quelle: Facebook-Event/Animal Liberation March Leipzig

Mit bunten Schildern und eindringlichen Forderungen protestieren örtliche Tierschutz-, Tierrechts und Tierbefreiungsgruppen, am Samstag den 21. September, ab 12:00 auf dem Marktplatz in Leipzig. Es haben sich zudem Aktivist*innen aus ganz Deutschland angemeldet. Unter dem Motto „Gemeinsam gegen die Ausbeutung aller Lebewesen“ zieht der erste "Animal Liberation March" durch die Straßen Leipzigs. Weiterlesen

Fahrraddemo am 14. September auf der Eisenbahnstraße

„Fahrradstraße statt Mindestmaße – höchste Eisenbahn für sicheren Radverkehr im Leipziger Osten“

Grafik: Wieland Götzler

Für alle LeserImmer öfter werden jetzt problematische Radnetzzustände Thema im Stadtrat. Seit zehn Jahren ist unübersehbar, dass gerade junge Leipziger lieber mit dem Rad fahren, als sich ein Auto zu kaufen. Doch das Radwegenetz ist großenteils noch in einem Zustand, der nur die Autoverliebtheit des 20. Jahrhunderts spiegelt. Nun meldet sich auch der Leipziger Osten zu Wort. Am Samstag, 14. September, ist dort Fahrrad-Demo. Weiterlesen

Musikalischer Protest

Vor dem „Globalen Klimastreik“: Kleine Fridays-for-Future-Tanzdemo in Leipzig

Foto: René Loch

Für alle LeserMit Musik und guter Laune haben am Freitag, den 6. September, etwa 50 Aktivist/-innen von „Fridays for Future“ in der Leipziger Innenstadt demonstriert. Die Veranstaltung dauerte diesmal nur eine Stunde und diente neben inhaltlicher Positionierung vor allem der Entspannung. Die Route führte vom Willy-Brandt-Platz zum Augustusplatz. Weiterlesen

Solidarität und Rassismus

Antifa-Demo in Wurzen: Wo die Rechtsradikalen den Ton angeben

Foto: René Loch

Für alle LeserImmer mal wieder reisen Antifaschisten aus der Großstadt in die Provinz, um dort auf rechte Angriffe und Strukturen aufmerksam zu machen. Wohl keine andere Stadt nahe Leipzig durfte sich in den vergangenen Jahren so oft über Besuch „freuen“ wie Wurzen. Dort berichten Linke und Migranten von regelmäßigen Angriffen. Anlässlich der ersten Sitzung des neuen Stadtrates fand am Dienstag, den 27. August, erneut eine Antifa-Demonstration in Wurzen statt. Weiterlesen

Demonstrationsbeobachtungen im Liveticker

Reise, Reise: Einmal #unteilbar nach Dresden + Video

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserAm heutigen 24. August ist es also soweit: die vielleicht größte Demonstration des Jahres 2019 in Sachsen steht an. Ab 12 Uhr startet die Auftaktkundgebung auf dem Dresdner Altmarkt, für den gesamten Tag haben die Veranstalter 25.000 Teilnehmer angemeldet, verschiedenste Gruppen, Initiativen und Gewerkschaften haben für den heutigen Tag gegen Rassismus mobilisiert. Die L-IZ.de-Redaktion berichtet in unregelmäßigen Abständen hier von der Reise, den Demonstrationen und Kundgebungen mit Impressionen von vor Ort. Weiterlesen

Weitere Verkehrseinschränkungen rund um Demos am 21. August

Foto: L-IZ.de

Das Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“ hat die Aufzugsroute unter dem Motto „Alle gemeinsam gegen den Faschismus“ für Mittwoch, 21. August, 17:30 bis 21 Uhr, mit 500 Teilnehmern geändert. Neue Route: Kochstraße/Connewitzer Kreuz, Wolfgang-Heinze-Straße, Brandstraße, Wind-scheidstraße, Scheffelstraße, Kochstraße (nach Einmündung Eichendorffstraße). Weiterlesen

Verkehrseinschränkungen rund um Demos am 21. August

Foto: L-IZ.de

Nachdem die ursprünglich für Mittwoch, den 21. August, für die Partei „Aufbruch deutscher Patrioten“ (AdPM) angezeigte Versammlung durch die Partei abgesagt wurde, liegt nunmehr eine neue Versammlungsanzeige durch eine natürliche Person vor. Termin dafür ist der 21. August von 18 bis 20 Uhr mit ca. 100 Teilnehmern unter dem Motto „Gegen LINKE Intoleranz und Aggression“ in der Brandstraße in Nähe des LinXXnet. Weiterlesen

Einzelperson statt ADPM

Poggenburg will immer noch nach Connewitz + Update

Foto: L-IZ.de

Für alle LeserDer ehemalige ADPM-Vorsitzende André Poggenburg hält offenbar an seinem Vorhaben fest, am Mittwoch, den 21. August, in Connewitz zu demonstrieren. Aktuell liegt dem Ordnungsamt eine entsprechende Anzeige vor. Ob die Kundgebung tatsächlich in Connewitz stattfinden darf, ist noch nicht entschieden. Das Aktionsbündnis „Leipzig nimmt Platz“ ruft ab 17 Uhr zum Gegenprotest am Connewitzer Kreuz auf. Weiterlesen

Auto- und Unfallschwerpunkt Jahnallee: Kundgebung für einen durchgängigen Fahrradstreifen und eine echte Verkehrswende

Foto: Bündnis 90/Die Grünen

Am Donnerstag, den 15.08. demonstrieren Bündnis 90/Die Grünen sowie die Direktkandidatin in Leipzig Mitte, Christin Melcher, erneut für einen sicheren und durchgängigen Radweg auf der Jahnallee als konkreten Beitrag zu einer echten Verkehrswende. Mit dieser Aktion soll in diesem Monat insbesondere vor der Landtagswahl ein Zeichen für eine andere Verkehrspolitik im Freistaat gesetzt werden. Weiterlesen