17.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

B 2, Arbeiten nördlich von Leipzig

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Ab Montag, den 3. Mai, sollen an der B 2 nördlich Leipzig auf einer Baulänge von rund 300 Metern Sanierungsarbeiten an der Entwässerung vorgenommen werden. Der Bereich der Arbeiten erstreckt sich von der Straßenüberführung der A 14 Dresden-Magdeburg in Fahrtrichtung Leipzig bis rund 160 Meter vor die Ausfahrt zur Seehausener Allee. Es ist geplant, die Bauarbeiten voraussichtlich bis zum 12. Mai abzuschließen.

    Der Verkehr in Richtung Leipzig wird unter Wegfall der Überholspur an der Baustelle vorbeigeleitet.

    Die Arbeiten an der Straßenentwässerung sind Teil der im Jahr 2019 vorangegangenen Fahrbahnerneuerung mit Gesamtkosten von rund 4,3 Millionen Euro. Diese werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

    Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise im Bereich der Arbeiten.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige