Artikel zum Schlagwort Verkehrsbeeinträchtigungen

Leipziger Wasserwerke setzen ab Montag Arbeiten am Kanalnetz in Wahren fort

Montage. L-IZ.de

Die Leipziger Wasserwerke setzen im Bereich der Stahmelner Straße in Leipzig-Wahren ab kommendem Montag, dem 17. Februar 2020, ihre Arbeiten am Kanalsystem vor Ort fort. Seit 2016 sanieren und erneuern die Wasserwerke das Mischwassernetz, über welches das anfallende Schmutz- und Regenwasser zum Klärwerk Rosental transportiert und dort umweltgerecht gereinigt wird. Ziel ist es, mit der Neuordnung des Leitungs- und Kanalbestandes in Wahren auch zukünftig eine sichere Ableitung zu gewährleisten. Dafür investieren die Leipziger Wasserwerke rund 3 Millionen Euro. Weiterlesen

Vollsperrung des Ziegeleiweges/ des weiterführenden Equipagenwegs in Richtung Cospudener See für den Kfz-Verkehr

Neubau Eisenbahnüberführung und Rückbau Bahnübergang Equipagenweg in Markkleeberg

Montage. L-IZ.de

Die Deutsche Bahn baut eine neue Eisenbahnüberführung und baut den Bahnübergang Equipagenweg in Markkleeberg zurück. Dafür wird vom 26. August bis 29. September 2019 der neue Überbau erstellt und Gleise sowie Weichen eingebaut. In dieser Zeit ist der Streckenabschnitt für den Zugverkehr gesperrt. Die Bauarbeiten gehen zügig voran. Die Hilfsbrücke ist bereits verschwunden und am kommenden Wochenende wird voraussichtlich der neue Überbau betoniert. Weiterlesen

Baumaßnahme der Karlstraße

Foto: L-IZ.de

Im Laufe der Kalenderwoche 36 wird der Bauabschnitt zwischen Am Wasserturm und An der Schachtbahn der Karlstraße fertiggestellt. Eine Vielzahl Altleitungen im Straßenkörper, deren Lage vorab trotz Abstimmung mit den Versorgungsunternehmen nicht vollumfänglich bekannt waren, erschwerte die Arbeiten in diesem Bereich. Aufgrund der konstruktiven Zusammenarbeit mit dem ausführenden Unternehmen GP Verkehrswegebau GmbH aus Halle konnten die Arbeiten jedoch unkompliziert erfolgen. Die Realisierung konnte in einem guten Zeitfenster durchgeführt werden. Weiterlesen

B 2-Fahrbahnerneuerung nördlich Leipzig: 2. Bauabschnitt beginnt mit Schutzplankenaustausch

Foto: Ralf Julke

Seit Wochenbeginn erfolgt die Herstellung bzw. Erweiterung von Mittelstreifenüberfahrten im Bereich der Bundesstraße 2 nördlich von Leipzig. Dies erfolgt in Vorbereitung des 2. Bauabschnittes der Fahrbahnerneuerung auf der Bundesstraße B 2 zwischen Messeallee und Abzweig B 184 nach Delitzsch. Die Arbeiten an den Mittelstreifenüberfahrten, für die im Baubereich je eine Fahrspur gesperrt werden muss, werden noch vor Ostern abgeschlossen. Weiterlesen