Im Zuge des Rückbaus der ehemaligen B95 zwischen Borna und Espenhain muss die nördliche Ausfahrt aus unserem Ortsteil Gestewitz vorübergehend voll gesperrt werden. Im Auftrag der Autobahn GmbH des Bundes werden aktuell zwei Fahrspuren der ehemaligen B95 zurückgebaut.

Die Arbeiten im Bereich zwischen dem Gewerbegebiet Eula-West und Espenhain gehen am Mittwoch, dem 14. April 2021 in die nächste Phase. Deshalb muss die nördliche Ausfahrt aus unserem Ortsteil Gestewitz – ehemals lediglich in Richtung Leipzig befahrbar – vorübergehend voll gesperrt werden.

Durch den bereits erfolgten Rückbau am südlichen Ortseingang können Fahrzeuge hier nun in alle Richtungen ausfahren – sowohl nach Leipzig als auch nach Borna sowie aus Richtung Leipzig und Borna nach Gestewitz hinein.

Die Bushaltestellen in Gestewitz und am Gewerbegebiet „Eula-West“ werden wieder wie gewohnt bedient und die eingerichteten Ersatzhaltestellen entfallen damit. Nach Fertigstellung dieses Abschnittes kann dann auch die nördliche Ausfahrt von Gestewitz aus und in alle Richtungen genutzt werden.

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar