Artikel zum Schlagwort Borna

Grüne kritisieren die Bornaer Planungen für den Bockwitzer See

Die Bornaer werden Blechkolonnen bekommen, aber keinen Hauch von Hawaii

Foto: Grüne Landkreis Leipzig

Für alle LeserDie Grünen haben es auch 2019 nicht in den Stadtrat von Borna geschafft. Dort sitzen sechs Stadträt/-innen der Linken mit fünf von der AfD, vier von der CDU, vier von den Bürgern für Borna und dreien von der SPD beieinander. Und sie treffen dann solche Entscheidungen wie am 6. Februar, als sie den Bebauungsplan am Bockwitzer See so änderten, dass dort ein riesiger Surfpark gebaut werden kann. Da fehlte eindeutig eine Fraktion, die laut und deutlich „Nein“ sagte. Eben weil es um Naturschutz geht. Das ist kein Pillepalle-Thema. Weiterlesen

Bornaer Pläne gefährden Natur- und Vogelschutzgebiet

NABU Sachsen kündigt Widerstand gegen den Surf- und Skatepark am Bockwitzer See an

Foto: NABU Südraum Leipzig

Für alle LeserDas geht so nicht. Schon vor über 20 Jahren war eigentlich geklärt, welche Seen im Leipziger Neuseeland für touristische Angebote genutzt werden sollen und welche der natürlichen Entwicklung überlassen werden sollten. Zu letzteren gehört der Bockwitzer See bei Borna. Doch mit der Entscheidung, hier den Bau eines großen Surfparks zu ermöglichen, hat der Bornaer Stadtrat das einfach ignoriert. Jetzt schaltet sich der NABU Sachsen ein. Weiterlesen

Von großen Zahlen geblendet

Bornaer Stadtrat öffnet den Weg zum Bau eines riesigen Surfparks am Bockwitzer See

Karte: Google Maps

Für alle LeserIn Leipzig hat das Umdenken längst begonnen. Die Umweltverbände haben geschlossen den Runden Tisch zum Wassertouristischen Nutzungskonzept (WTNK) verlassen. Worüber freilich nichts zu lesen ist auf der am 7. Februar von der Steuerungsgruppe Leipziger Neuseenland mit viel Tamtam vorgestellten Website Leipziger Neuseenland. Denn die Bürgermeister/-innen draußen im Leipziger Süden machen einfach weiter mit ihren wilden Plänen für touristische Großbespaßung. Mit absehbaren Folgen. Weiterlesen

Abschluss des Partnerschaftsprojekts Irpin

Foto: Marko Hofmann

In der Woche vom 07. bis 14. Dezember kommen Mitglieder der neu gegründeten Freiwilligen Feuerwehr Irpin zu einem Ausbildungsbesuch nach Borna. Hier werden die frisch gebackenen freiwilligen Kameradinnen und Kameraden aus Irpin von unserer Feuerwehr erste wesentliche Ausbildungsinhalte erfahren. Dazu gehören neben den Grundlagen der Arbeit unserer Feuerwehr ein Ausbildungstag im Feuerwehrtechnischen Zentrum Borna, ein Besuch der Berufsfeuerwehr Leipzig sowie der Integrierten Rettungsleitstelle Leipzig und natürlich auch das Kennenlernen unserer Bornaer Ortswehren. Weiterlesen

Viel los in Borna: Zahlreiche Veranstaltungen laden zum Feiern, Tanzen, Spaßhaben und Erholen ein.

Foto: Marko Hofmann

In der zweiten Augusthälfte ist wieder einmal viel los in unserer schönen Stadt. Den Auftakt macht der Bornaer City Beach von SWB und BWS. Direkt gegenüber unseres Breiten Teiches entsteht vom 17. bis 24. August eine Strandoase, die nicht nur zu sportlichen Höchstleistungen bei den verschiedenen Beach-Volleyball-Events animiert, sondern auch reichlich Platz zum Spielen und Erholen bietet. Weiterlesen

Wer hat die dickste Zwiebel?

Borna erweckt den Zwiebelpokal zu neuem Leben

Foto: Ralf Julke

Für alle LeserEinst war Borna im Leipziger Süden auch berühmt für seine Zwiebeln. Die Bornaer Zwiebelfrau war auch auf dem Leipziger Markt gern gesehen. Anlässlich des 22. Sächsischen Landeserntedankfestes will die Große Kreisstadt Borna nun an ein Stück dieser historischen (Zwiebel-)Tradition wieder anknüpfen: Der Bornaer Zwiebelpokal soll wieder zum Leben erweckt werden. Weiterlesen

Das fünfte Bornaer Lutherfest

Foto: Bornaer Lutherfest

495 Jahre nachdem Martin Luther in seiner Verkleidung als „Junker Jörg“ die Gastfreundschaft des Geleitsmannes Michael von der Straßen genoss und in jener Nacht des 5. März 1522 den berühmt gewordenen Aschermittwochbrief an seinen Landesherren, Friedrich der Weise, verfasste, feiert die Stadt vom 25.-27. August das inzwischen 5. Bornaer Lutherfest anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums. Weiterlesen

Wahlkampfbus der Linken in Borna angezündet

In der Nacht zum Freitag brannte ein Wahlkampfbus der Linken im Landkreis Leipzig aus. Wie die Polizei mitteilte, fing das Fahrzeug auf einem Parkplatz in der Abstdorfer Straße in Borna gegen 3:00 Uhr nachts Feuer. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist von Brandstiftung auszugehen. Das Fahrzeug wurde zur weiteren kriminaltechnischen Untersuchung sichergestellt. Da das Fahrzeug durch die Beklebung eindeutig als Wahlkampfbus der Partei Die Linke zu erkennen war, liegt die Vermutung einer politischen Motivation dieses Brandanschlags nahe. Weiterlesen

Fünf Verletzte: Mitglieder der linksjugend am Bautzener Kornmarkt angegriffen

Am Abend des 30. Dezembers 2016 sind Mitglieder der linksjugend [‘solid] in Bautzen von Nazis angegriffen worden. Dabei erlitten vier junge GenossInnen teils schwere Verletzungen. Soweit bisher bekannt hatten sich die Mitglieder der linksjugend am Freitagabend auf dem Kornmarkt getroffen. Als ein Mitglied sich aus der Gruppe verabschiedet hatte, beobachteten die anderen, dass er von zwei Nazis mit einigem Abstand verfolgt wurde. Als zwei Mitglieder deshalb hinterher gingen, um zu sehen, ob alles in Ordnung war, wurden sie im Bereich Töpferstraße von rund zehn Nazis überrascht, die vollvermummt auf sie zu rannten. Weiterlesen

Ausstellung macht ab Montag Station in Borna

Häusliche Gewalt – ein gesamtgesellschaftliches Problem

Jede vierte Frau in der Bundesrepublik ist oder war von häuslicher Gewalt betroffen. Dieses erschreckende Ausmaß offenbarte eine Studie des Bundesfamilienministeriums. In jeder 5. Paarbeziehung wird Gewalt angewendet. Häusliche Gewalt kommt in allen Schichten vor, Bildungshintergrund, Religionszugehörigkeit, Alter oder Einkommen spielen keine Rolle. Weiterlesen

Online-Gewerbedienst: Borna ist Pilotkommune

„In Zeiten der ständig fortschreitenden Digitalisierung unserer Welt ist es uns gelungen als Pilotkommune in einem Projekt des Freistaates Sachsen neue Wege zu gehen. Die Erreichbarkeit von Verwaltungsdienstleistungen wird in Zukunft immer stärker auf das Thema Online-Kommunikation abgestellt und wir in Borna haben bereits den nächsten großen Schritt in Richtung e-government gemacht. Weiterlesen

Integrationsministerin Köpping: „Diskriminierung nicht als Normalfall hinnehmen“

Anschlag auf Bon Courage e.V. in Borna

In der Nacht zum heutigen Mittwoch, 4. Mai 2016, wurde ein Anschlag auf das Domizil des Vereins Bon Courage verübt. Dabei schlugen unbekannte Täter die beiden großen Scheiben des Ladengeschäftes ein und verteilten eine übelriechende Substanz, vermutlich Buttersäure, in den Räumen. Weiterlesen

Landkreis Leipzig 2015

Auch Borna profitiert vom Bevölkerungszuwachs rund um Leipzig

Foto: Ralf Julke

Die offiziellen Zahlen aus dem Statistischen Landesamt fehlen zwar noch. Aber ein Trend, über den Ruth Schmidt im Leipziger Quartalsbericht III/2015 schrieb, verfestigt sich auch 2015: "Leipzig wächst - sein Umland wächst mit", hatte es Ruth Schmidt auf den Punkt gebracht. Oder jetzt mit griffiger Formal aus Borna: "Bevölkerungswachstum wird zum Trend". Weiterlesen

Museum der Stadt Borna: Erinnerungsstücke gesucht

Das Museum der Stadt Borna sucht für die nächste Sonderausstellung noch Gegenstände, Fotografien und Dokumente aus Heuersdorf. Wenn Sie Erinnerungsstücke haben, melden Sie sich bitte im Museum der Stadt Borna, per Telefon unter 03433 27860, per Mail an museum@borna.de oder kommen Sie gern auch persönlich im Museum vorbei während unserer Öffnungszeiten von Di-Fr zwischen 10-17 Uhr oder Sa, So 14-17 Uhr. Weiterlesen

LKJ Sachsen e.V. und Sächsisches Staatsministerium für Kultus rufen Kinder zu Beteiligung auf

5. Wettbewerb um den Sächsischen Kinderkunstpreis zum Thema „Trau dich“ gestartet

Sich etwas trauen oder zutrauen, sich überwinden oder über den eigenen Schatten springen, das ist für jeden etwas anderes. Das können große aber auch kleine Dinge sein, vielversprechende oder hoffnungsvolle, witzige oder freudige, spannende oder überraschende. Zum Beispiel die eigene Meinung zu sagen und zu sich selbst zu stehen, auch wenn die Freunde anders denken. Oder sich für jemanden einzusetzen, den die anderen komisch finden. Weiterlesen