Artikel vom Donnerstag, 14. Januar 2016

KAFKA!

Tanners Interview mit dem wissenschaftlichen Mitarbeiter Kai Hofmann im Museum für Druckkunst

Foto: Museum für Druckkunst

Irgendwann kommt jeder empathiefähige Literaturenthusiast auf Kafka. Da führt kein Weg vorbei. Und wer dann Kafka für sich entdeckt, bleibt ein Leben lang an ihm kleben. Im Leipziger Museum für Druckkunst gibt es nun demnächst eine extrem interessante Ausstellung zum Thema - inklusive Zugang für Freunde der Graphic Novels. Tanner fragte nach. Weiterlesen

Bombensprengung in Leipzig-Wahren geglückt

Foto: PD Leipzgi

Endlich, gegen 15:10 Uhr, konnte die erfolgreiche Sprengung einer Fliegerbombe englischen Fabrikats verkündet werden. Am Vortag (gegen 13:06 Uhr) entdeckte eine Firma bei Bodensondierungsmaßnahmen die 500 kg schwere Fliegerbombe auf dem Gelände des Güterverkehrszentrums in Wahren, nahe der B 6. Die aus dem zweiten Weltkrieg stammende Bombe, die mit einem chemisch-mechanischen Langzeitzünder ausgestattet war, lag in ca. 5 Metern Tiefe, eingebettet in schwerem Lehmboden, umgeben von Wasser. Weiterlesen

Bundestag beschließt Datenaustauschverbesserungsgesetz

Daniela Kolbe (SPD): Meilenstein für effizientere Asylverwaltung und schnellere Integration

Zum heute im Bundestag verabschiedeten Datenaustauschverbesserungsgesetz erklärt die Leipziger SPD-Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe: "Endlich kommen wir bei der Registrierung von Geflüchteten einen bedeutenden Schritt weiter. Der starke Anstieg der Flüchtlingszahlen 2015 hat uns mit aller Deutlichkeit die Defizite unseres Asyl- und Verwaltungsapparates gezeigt. Eines der gravierendsten Defizite war bislang, dass unterschiedliche Behörden verschiedener Ebenen zu wenig miteinander kommuniziert haben und zu wenige Daten vorhanden waren. Weiterlesen

Semesterstart am 22.2.: 1.715 Bildungsangebote stehen zum Buchen bereit

Volkshochschule hält mit steigendem Bedarf Schritt

Mit 1.715 Bildungsangeboten, davon 169 Kurs-Premieren, startet die Volkshochschule (VHS) in das Frühjahrssemester. Es beginnt am 22. Februar und endet am 15. Juli. Im Programm stehen u. a.: 359 Sprachkurse in über 20 Sprachen, 414 Gesundheitsangebote einschließlich 113 Ernährungs- und Kochkursen, 316 Kurse in Politik, Gesellschaft, Umwelt, 208 in der Kulturellen Bildung, 128 in Computer, Internet, Neue Medien und 67 in der Beruflichen Bildung. 171 finden in den Stadtteilen Grünau und Paunsdorf statt. Eingeschlossen sind 160 Seniorenangebote und 27 Kurse für Jugendliche. Für alle, die sich auch im Sommer weiter bilden wollen, unterbreitet die Sommer-VHS vom 25. Juni bis Weiterlesen

Kleines Signal an die übermächtige Großstadt

Markkleeberg hat Alt-OBM Bernd Klose zum Ehrenbürger gemacht

Foto: Matthias Weidman

Es ist auch ein Zeichen an die große, wachsende Stadt Leipzig, das die kleine Große Kreisstadt Markkleeberg im Dezember gesetzt hat, gleich nach der heftigen Diskussion um die Einstellung der Straßenbahnlinie 9 nach Markkleeberg-West: die Stadt hat ihren langjährigen Bürgermeister und Oberbürgermeister, Dr. Bernd Klose, zum Ehrenbürger ernannt. Weiterlesen

Baumpflegearbeiten und Fällung im Johannapark

Am kommenden Montag, 18. Januar, beginnen im denkmalgeschützten Johannapark Arbeiten an den Parkbäumen. Es werden unter anderem abgestorbene Äste entfernt, die die Parkbesucher gefährden könnten. In der Nähe des unmittelbar am Teich gelegenen Spielplatzes muss außerdem ein großer absterbender Silberahorn gefällt werden. Der Baum wird seit einigen Jahren durch den Riesenporling geschädigt. Weiterlesen

Giftmorde II: Tödliche Anleitungen im Sächsischen Apothekenmuseum

Am Dienstag, dem 26. Januar, wird das Sächsische Apothekenmuseum im Thomaskirchhof zum Schauplatz heimtückischer Morde mithilfe giftiger Pflanzen. Ab 19 Uhr zeigen hier die Autoren Andreas M. Sturm (Hrsg.), Jan Flieger und Frank Kreisler, dass der Mörder bei Weitem nicht immer der Gärtner sein muss. Die literarischen Giftmischer präsentieren vielmehr ihre - ausdrücklich nicht zur Nachahmung empfohlenen - tödlichen Anleitungen aus der Anthologie "Giftmorde II". Weiterlesen

Sonderprogramm Asyl wird auch in 2016 aufgelegt

Sachsen erhöht Ehrenamtsförderung auf 11 Monate

Über das Förderprogramm "Wir für Sachsen" erstattet der Freistaat Sachsen ehrenamtlich engagierten Bürgern ihre Aufwendungen. Dafür werden im Jahr 2016 fast 10 Millionen Euro zu Verfügung gestellt. Erstmals seit Einführung des Programms im Jahr 2006 werden nun bis zu 11 Monate Ehrenamt gefördert werden. Weiterlesen

Gewalttätige Krawalle von Rechten und Hooligans in Connewitz am 11. Januar: Zeugenaufruf des OAZ

Abseits der Versammlungslage des Bündnisses Legida kam es am Montag, dem 11.01.2016 gegen 19:20 Uhr zu schweren Ausschreitungen im Leipziger Stadtteil Connewitz. Dabei hatten sich mehr als 200 Vermummte zusammengeschlossen und liefen unter Mitführung eines Plakats mit der Aufschrift: "Leipzig bleibt helle" durch den Bereich. Die Täter zündeten Pyrotechnik, versuchten Barrikaden zu errichten und begingen insbesondere im Bereich der Wolfgang-Heinze-Straße zahlreiche Sachbeschädigungen an Gebäuden und Einzelhandelseinrichtungen. Weiterlesen

Baustelle L-IZ am 14. Januar 2016

Hinweis in eigener Sache: Es wird gebaut – L-IZ.de von 17 bis 18 Uhr vom Netz

Liebe Leser der Leipziger Internet Zeitung. Wegen dringender Wartungsarbeiten machen wir heute, 14. Januar 2016 zwischen 17 und 18 Uhr eine kleine „Online-Pause“ und nehmen unsere Seite www.l-iz.de dafür kurzzeitig vom Netz. Manchmal ist dies nötig, weil Software veraltet ist, neue herbei muss und nicht alle Anpassungen bei laufendem Betrieb machbar sind. Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass wir mit den Arbeiten rascher fertig sind. Weiterlesen

Wie kommt ein internes Polizeiprotokoll zur NPD Leipzig und zu Legida?

Innenminister Ulbig muss sich Fragen nach der Integrität seiner Polizeibeamten stellen lassen

Foto: Legida Twitter

Für alle LeserSachsens Polizei hat ein Problem. Es klingt zwar strafverschärfend, wenn Polizeibeamte interne Informationen und Protokolle direkt an Nazis und Rechtspopulisten weiterreichen. Aber das eigentliche Problem ist das Weiterreichen der Dokumente an sich. Auch wenn es da augenscheinlich ein paar Beamte gibt, die auf diese Weise mit sächsischen Rechtsextremen kooperieren. Seit Montag, 11. Januar, wieder einmal mit einem Vorfall publik. Weiterlesen

Akademikertreff: Allgemeine Trends und individuelle Strategien zum Erhalt der Selbstmotivation für Akademiker bei der Erwerbssuche und Neuorientierung

Vorurteile über die "richtige" Erwerbssuche loslassen, das kreative Potential befreien und unnötigen Druck effektvoll abbauen, wie geht das? Besonders in herausfordernden Situationen, wie der stetigen Selbstmotivation in längeren Phasen des beruflichen Wiedereinstiegs oder der Neuorientierung, können sowohl nüchterne Fakten zum Arbeitsmarkt als auch Humor im Umgang mit sich selbst äußerst hilfreich sein. Weiterlesen

Jetzt bewerben

Jahr für Europa: Freiwilligendienst in Schweden

Die VILLA Leipzig sucht Interessenten (zwischen 18-30 Jahren) für ein Projekt in Helsingborg, Schweden. Im Kompetenzzentrum Norrehed in Helsingborg werden verschiedene soziale und kulturelle Projekte, Coaching-Maßnahmen und Workshops umgesetzt, v.a. mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die von Freiwilligen unterstützt und begleitet werden. Im Fokus steht die Integration von jugendlichen Arbeitslosen. Weiterlesen

Fliegerbombe wird gegen Mittag entschärft

Die Sprengung der in bei Bauarbeiten im Bereich des Bahnhofs Leipzig-Wahren gefundenen Fliegerbombe wird derzeit unter Führung des Kampfmittelräumdienstes vorbereitet. Das Ordnungsamt als Untere Polizeibehörde und die Branddirektion Leipzig sind vor Ort. Die Bombe wird z. Z. mit Wassersäcken gedämmt, die insgesamt 40.000 Liter Wasser enthalten. Sie sollen die Sprengung dämpfen. Diese selbst soll mittags - etwa zwischen 12 und 13 Uhr - erfolgen. Weiterlesen

Hochschulpakt läuft bis 2020 aus

Sachsens Hochschulen droht bis 2020 der Abbau von weiteren Beschäftigungsverhältnissen

Foto: Ralf Julke

Es ist eine Rütteltour, mit der Sachsen seine Hochschulen zukunftsfit machen will. Und das ganze System bebt noch immer nach unter den Erschütterungen, die es unter der CDU/FDP-Regierung erlebt hat. 2011 hatte Hochschulministerin Sabine von Schorlemer einfach die Kürzung von 1.042 Stellen angeordnet, ohne sich ein Jota darum zu kümmern, wo Sachsens Hochschullandschaft überhaupt Anpassungsbedarf hat. Weiterlesen

Leipzig Wahren: Fliegerbombe wird gegen Mittag entschärft

Die Sprengung der in bei Bauarbeiten im Bereich des Bahnhofs Leipzig-Wahren gefundenen Fliegerbombe wird derzeit unter Führung des Kampfmittelräumdienstes vorbereitet. Das Ordnungsamt als Untere Polizeibehörde und die Branddirektion Leipzig sind vor Ort. Die Bombe wird z. Z. mit Wassersäcken gedämmt, die insgesamt 40.000 Liter Wasser enthalten. Sie sollen die Sprengung dämpfen. Diese selbst soll mittags – etwa zwischen 12 und 13 Uhr – erfolgen. Weiterlesen

Landkreis Leipzig 2015

Auch Borna profitiert vom Bevölkerungszuwachs rund um Leipzig

Foto: Ralf Julke

Die offiziellen Zahlen aus dem Statistischen Landesamt fehlen zwar noch. Aber ein Trend, über den Ruth Schmidt im Leipziger Quartalsbericht III/2015 schrieb, verfestigt sich auch 2015: "Leipzig wächst - sein Umland wächst mit", hatte es Ruth Schmidt auf den Punkt gebracht. Oder jetzt mit griffiger Formal aus Borna: "Bevölkerungswachstum wird zum Trend". Weiterlesen