6.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Akademikertreff: Allgemeine Trends und individuelle Strategien zum Erhalt der Selbstmotivation für Akademiker bei der Erwerbssuche und Neuorientierung

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Vorurteile über die "richtige" Erwerbssuche loslassen, das kreative Potential befreien und unnötigen Druck effektvoll abbauen, wie geht das? Besonders in herausfordernden Situationen, wie der stetigen Selbstmotivation in längeren Phasen des beruflichen Wiedereinstiegs oder der Neuorientierung, können sowohl nüchterne Fakten zum Arbeitsmarkt als auch Humor im Umgang mit sich selbst äußerst hilfreich sein.

    Zwei Expertinnen hierfür stellen am kommenden Montag beim Akademikertreff ihre aktuellen Erkenntnisse und Erfahrungen zur Diskussion: Franziska Schork (Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung, IAB Regionaldirektion Sachsen, Chemnitz) wird aus wissenschaftlicher Perspektive über neueste Trends zum akademischen Arbeitsmarkt referieren. Julia Wolf (Humortrainerin, Clownspädagogin u. Kooperationspartnerin der Leipziger Arbeitsgemeinschaft des *nea e.V.), die den Humor vor allem als lebenserleichternde Ressource betrachtet, wird anhand eines kleinen Leitfadens praktische Tipps für einen humorvollen Umgang mit beruflichen Umbruchphasen und Übergängen vortragen. Raum für Fragen und Austausch stehen während beider Beiträge ausreichend zur Verfügung.

    Die *nea e.V. Arbeitsgemeinschaft Leipzig freut sich über interessierte erwerbssuchende Akademiker, Absolventen, Sich-Neuorientierende, Arbeitsmarktakteure, Bürger aus Leipzig und Umland und lädt zu diesem Informations- und Erfahrungsaustausch hiermit sehr herzlich ein.

    Zeit: Montag, 18.01.2016, 14:00 bis 16:00 Uhr

    Ort: Seminargebäude der Universität Leipzig, Universitätsstr. 1, 04109 Leipzig, Seminarraum: S 202

    Eintritt: frei, ohne Anmeldung

    Weitere Infos und Termine zum Akademikertreff Leipzig unter: http://www.nea-ev.de *nea Netzwerk Leipzig

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige