19.5°СLeipzig

Tag: 11. Juni 2022

- Anzeige -

Abtnaundorfer Parkfest 2022 am 2. Juli

Liebe BürgerInnen des Stadtbezirkes NO, sowie Gäste aus Nah und Fern, nach zwei coronabedingten Absagen findet am 2. Juli endlich wieder unser Abtnaundorfer Parkfest statt. Es wäre sonst bereits das 10. Jubiläumsfest gewesen. Wir sind froh, dass es überhaupt wieder stattfinden darf und danken bereits vorab allen Beteiligten, die unser Fest mit Inhalten auf der […]

Umbau der Bornaischen Straße 2020: Platz für Carsharing und E-Ladesäulen wurden vergessen. Archivfoto: Ralf Julke

SPD-Fraktion verliert die Geduld: Leipzig muss seine Straßenbaumaßnahmen den beschlossenen Mobilitätskonzepten anpassen

Leipzig muss sich verändern, und zwar viel stärker, als es viele Leipziger/-innen noch immer glauben. Denn sonst bewältigt die Stadt weder die notwendige Wende im Klimaschutz noch den Artenschutz, der heute notwendig wäre, und schon gar nicht die Mobilitätswende. Die ist mit den kleinen Kompromissen in der bisherigen Verkehrsplanung nicht zu schaffen, stellt die SPD-Fraktion […]

Die ehemalige Deponie Seehausen von der Autobahn aus. Foto: LZ

Artenschutz versus Energieberg: NABU Leipzig lädt ein zur Mahnwache an der Neuen Messe

Auch Leipzig muss beginnen, über seine Wachstumsstrategien nachzudenken. Denn viele Konflikte, die jetzt zwischen Wohnen, Bauen, Energiewende und Artenschutz auftauchen, sind nur deshalb Konflikte, weil die Stadt über große Teile des eigenen Territoriums nicht verfügen kann. Und wirklich belastbare Strategien etwa zum Erhalt wertvollen Grüns hat die Stadt nicht. Also ruft der NABU Leipzig wieder […]

Foto des Innenhofs der Leipziger Arbeitsanstalt um 1900. Foto: Stadtarchiv Leipzig

Gedenkjahr „130 Jahre Städtische Arbeitsanstalt in Leipzig“: Veranstaltungsreihe in der Riebeckstraße 63 startet am 16. Juni

Vor 130 Jahren, am 8. November 1892, eröffnet, war die ehemalige „Städtische Arbeitsanstalt“ über Jahrzehnte Inbegriff von repressiver Sozialpolitik, Stigmatisierung, Ausgrenzung und Arbeitszwang. Im Rahmen des Gedenkjahrs „130 Jahre Städtische Arbeitsanstalt in Leipzig“ bietet eine Veranstaltungsreihe die Möglichkeit, sich intensiver mit der Geschichte der Riebeckstraße 63 auseinanderzusetzen. Gefördert wird die Reihe von der Stadt Leipzig […]

Thomas Kirchner: Spreewaldkrimi. Band I. Foto: Ralf Julke

Spreewaldkrimi: Der Osten des Ostens in vier atmosphärischen Original-Drehbüchern

Drehbücher werden recht selten veröffentlicht. Meist nur, wenn sie auch gleich noch von berühmten Regisseuren stammen wie von Ingmar Bergman, Jean Renoir oder Woody Allen. Doch in der Regel sind Drehbücher nur Arbeitsgrundlagen und werden von vielen Regisseuren auch so behandelt. Es sei denn, der Drehbuchautor ist selbst ein expressiver Geschichtenerzähler. Das prägt dann auch […]

- Anzeige -
Scroll Up