20 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Borna: Kreuzung „An der Halde“ und Görnitzer Straße voll gesperrt

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Der Kreuzungsbereich der Straße „An der Halde“ mit der Görnitzer Straße muss aufgrund der Anbindung einer neuen Trinkwasserleitung an das bestehende Netz ab Montag, dem 26. Oktober voll gesperrt werden. Die Arbeiten hängen mit der Erneuerungen der Leitungen in der Luckaer Straße und „An der Halde“ zusammen, die aktuell im Auftrag des Zweckverbandes Wasser/Abwasser Bornaer Land (ZBL) und unserer Städtische Werke Borna Netz GmbH (SWB Netz) ausgeführt werden.

    Der Zugang zu den Kleingartenanlagen in der Luckaer Straße wird auch während dieser Bauphase entweder über die B93/Luckaer Straße oder die Straße „An der Halde“ sichergestellt.

    Der Abschluss der Arbeiten ist für Freitag, den 30. Oktober vorgesehen.

    30 Jahre deutsch-deutsche Parallelwelt: Höchste Zeit, die betonierten Vorurteile zu demontieren

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige