10.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 16. März 2021

Dienstag, der 16. März 2021: Wirrwarr um Corona-Schutzmaßnahmen, eine heikle Pressekonferenz und drei Tote nach schwerem Unfall auf der Prager Straße

Alles wieder rot in Sachsen – und damit ist nicht etwa der Bruch jahrzehntelanger CDU-Regentschaft gemeint, sondern die nach wochenlanger Talfahrt rasch steigende 7-Tage-Inzidenz von COVID-19-Infektionen. Wer jetzt nicht aufpasst, spielt offen mit der „dritten Welle“. Dennoch tritt der Freistaat bei den Lockerungen bisher nicht auf die Notbremse. Der vorläufige Stopp von Impfungen mit AstraZeneca war nur eines von zwei heiklen Themen, denen sich die heutige Kabinettspressekonferenz stellen musste. Außerdem: Drei Menschen sind nach einem schweren Unfall auf der Prager Straße gestorben. Die LZ fasst zusammen, was am Dienstag, dem 16. März 2021, in Leipzig und Sachsen wichtig war.

Online-Talk zur Situation der Soloselbstständigen am 18. März

Für Donnerstag, den 18. März hat sich der Leipziger Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann (Die Linke) drei Gesprächspartner/-innen zur Situation der Soloselbstständigen während der Corona-Pandemie eingeladen: seinen Abgeordneten-Kollegen Klaus Ernst, Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses im Bundestag, den selbstständigen Fotografen Robert Neu sowie Dr. Gerlinde Vogel von der Projektleitung Haus der Selbstständigen in Leipzig.

Niclas Pieczkowski verlässt den SC DHfK im Sommer – Martin Larsen verletzt

Rückraumspieler Niclas Pieczkowski wird den SC DHfK Handball im Sommer nach fünf gemeinsamen Jahren verlassen. Der zum Saisonende auslaufende Vertrag des 31-Jährigen wird nicht verlängert. Der Spielmacher war 2016 als frisch gebackener Europameister nach Leipzig gewechselt und hatte großen Anteil an der raschen Entwicklung des Clubs. Der 41-fache deutsche Nationalspieler wird sich in der kommenden Saison einem anderen Bundesligisten anschließen.

Albrecht Pallas (SPD): Rechte Gewalt wirksam bekämpfen

Albrecht Pallas, innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zur Statistik zu rechtsorientierter und rassistischer Gewalt in Sachsen im Jahr 2020 des RAA Sachsen: „Auch im Corona-Jahr 2020 bleibt die Zahl der erfassten Angriffe und Betroffenen rechter Gewalt, auch angesichts eines nicht unerheblichen Dunkelfelds, hoch. Insgesamt haben 304 Betroffene Hilfe bei der Opferberatung des RAA gesucht und wurden durch die wertvolle Arbeit dort unterstützt.“

Torsten Herbst MdB (FDP): Sachsen muss jedem Sachsen wohnortnahes, schnelles und unkompliziertes Testangebot machen

Im Nachgang der heutigen Kabinettspressekonferenz in Sachsen erklärt der sächsische FDP-Bundestagsabgeordnete Torsten Herbst: „Die Aussetzung von Impfungen mit AstraZeneca wirft die ohnehin desaströs angelaufene sächsische Impfkampagne weiter zurück. Und offenbar hat die Staatsregierung keine überzeugende Antwort auf die neue Herausforderung.“

Experten sprechen über Wege aus der Pandemie, Impfungen & Virusvarianten

Seit über einem Jahr leben wir in der Pandemie und ein Ende scheint nicht in Sicht. Wie geht es weiter? Was bedeuten die Virusmutationen für uns? Was leistet unser Immunsystem und wie wichtig ist eine Schutzimpfung im Kampf gegen das Coronavirus?

„Schwarzfahrt“ und Handyortung überführen Dieb

Eigentlich war es ein Sachverhalt, der zum „bundespolizeilichen Alltag“ gehört: Jemand fährt ohne erforderliches Ticket im Zug - strafbar nach § 265a StGB. Und dennoch nahm dieser Sachverhalt eine Wendung, die auch für die Bundespolizei nicht alltäglich ist.

Ministerpräsident Kretschmer überreicht Bundesverdienstorden an Dr. Wolfgang Horlbeck

Ministerpräsident Michael Kretschmer hat am heutigen Dienstag (16. März 2021) – stellvertretend für den Bundespräsidenten – den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an Dr. Wolfgang Horlbeck überreicht. Mit dieser Auszeichnung werden Menschen geehrt, die sich in besonderer Weise um das Gemeinwohl verdient gemacht haben.

Selbsttests für Schüler und Lehrer ab Mittwoch

Ab Mittwoch (17. März) werden an allen weiterführenden Schulen Selbsttests zur Verfügung stehen. „Damit wird eine wöchentliche Testung der Schülerinnen und Schüler ab Klasse fünf verpflichtend. Die Tests können die anderen Hygieneregeln und Vorsichtsmaßnahmen nicht ersetzen, sondern sollen die bisherigen Schutzmaßnahmen flankieren“, machte Kultusminister Christian Piwarz deutlich. Lehrerinnen und Lehrer müssen sich zweimal in der Woche testen.

Tarifvertrag für Kabelwerk in Meißen

Nach mehrwöchigen Gesprächen haben die IG Metall Riesa und der Arbeitgeber ein Verhandlungsergebnis über einen Haustarifvertrag für die rund 120 Beschäftigten im Kabelwerk in Meißen erzielt. Der Haustarifvertrag wird ab 1. April 2021 in Kraft treten und bringt zahlreiche Verbesserungen für die Kolleginnen und Kollegen: 100 Euro mehr Geld pro Monat, eine einheitliche Arbeitszeit von 38 Stunden pro Woche, ein transparentes Entgeltsystem sowie Investitionszusagen seitens des Arbeitgebers.

Gastkommentar von Christian Wolff: Sechs Lehren aus den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz am 14. März 2021 haben zu eindeutigen Ergebnissen geführt: Die jeweils stärkste Partei – Bündnis 90 / Die Grünen in Baden-Württemberg, die SPD in Rheinland-Pfalz – hat die Wahlen eindeutig gewonnen und wird den/die Ministerpräsidenten/in stellen. Neben der AfD ist die CDU in beiden Bundesländern die große Wahlverliererin.

Wahlkreiskonferenz der SPD Leipzig im Scheibenholz

Am 20. März 2021 hält die SPD Leipzig ihre Wahlkreiskonferenz (WKKO) für die Bundestagswahlkreise 152 Leipzig I und 153 Leipzig II und die Mitgliederversammlung (MV) zur Wahl der Delegierten zur Landeswahlkonferenz ab. Die Veranstaltungen finden ab 10 Uhr unter freiem Himmel auf der Pferderennbahn, Tribüne, Rennbahnweg 2 A, 04107 Leipzig, statt.

Staatsminister Wolfram Günther: „Deutschland wird Klimaziele nachsteuern müssen“

Klimaschutzminister Wolfram Günther zum heute vorgestellten Treibhausgas-Bericht 2020 des Umweltbundesamts: „Das BMU hat heute die vorläufigen Schätzungen zu den Treibhausgasemissionen des Jahre 2020 veröffentlicht. Wie erwartet zeigt sich ein deutlicher Einfluss der Corona-Pandemie. Insbesondere im Sektor Verkehr, der erstmals seit Jahren dadurch überhaupt einen signifikanten Rückgang der Emissionen verzeichnen kann.“

DGB Sachsen begrüßt Erleichterungen für Grenzgänger

Der sächsische DGB-Vorsitzende Markus Schlimbach hat die Erleichterungen für Grenzgänger aus Tschechien begrüßt und Arbeitgeber und sächsische Staatsregierung aufgefordert, die Testkapazitäten umgehend auszubauen.

A 4: Sperrungen an der Anschlussstelle Chemnitz-Mitte + Korrektur

++Korrektur: Von heute (16.03.) bis Donnerstag (18.03., 18:00 Uhr) ist in Fahrtrichtung Erfurt die komplette Anschlussstelle Chemnitz-Mitte gesperrt. ++ In der kommenden Woche ist vom 23.03. (08:00 Uhr) bis 24.03. (18:00 Uhr) in Fahrtrichtung Dresden die Ausfahrt der Anschlussstelle Chemnitz-Mitte gesperrt.  Auf der A 4 finden an der Anschlussstelle Chemnitz-Mitte in dieser und der kommenden Woche Um- und Neubauarbeiten an den Schutzeinrichtungen statt. Hierfür wird in Fahrtrichtung Dresden die Ausfahrt von der A4  vom 16.03.2021 (08:00 Uhr) bis 18.03.2021 (18:00 Uhr) gesperrt.

Stadt Leipzig und Omas for Future starten gemeinsame öffentliche Klimakommunikation

Leipzig will bis 2050 klimaneutral werden. Damit dies gelingt, braucht es nicht nur wesentliche Weichenstellungen in der Stadt und Gesetze seitens der Regierung: Es muss auch der einzelne Bürger informiert und ins Boot geholt werden. Zu dieser bürgerbezogenen Information ist die Stadt Leipzig im Februar eine Kooperation mit den Omas for Future zur gemeinsamen öffentlichen Kommunikation von klimaschutzbezogenen Themen eingegangen.

Farid Abderrahmane verlängert bei Lok

Das geht ja wie das Brezelbacken. Der nächste Vertrag ist unterschrieben, eingetütet und abgeheftet! Diesmal verkünden wir die Vertragsverlängerung von Farid Abderrahmane bis zum 30.06.2022. Der 25-jährige Mittelfeldspieler absolvierte in dieser Saison 12 Regionalligaund ein Pokalspiel für den 1. FC Lok und erzielte dabei zwei Tore. Mit über 1100 Einsatzminuten konnte Farid sich sofort als wichtiger Stammspieler in unserer Mannschaft etablieren.

Ergänzungsmeldung zum schweren Verkehrsunfall mit getöteten Personen

Ergänzend zu dem Beitrag aus der Medieninformation 138/21 von 13:57 Uhr können mit aktuellem Stand zum Unfallhergang ergänzende Aussagen getroffen werden. Der Fahrzeugführer des Pkw Smart fuhr auf der Prager Straße in stadteinwärtiger Richtung. In Höhe der Lichtzeichenanlage an der Einmündung der Franzosenallee soll er nicht der Fahrbahnmarkierung gefolgt sein und den Rechtsabbiegerstreifen geradeaus befahren haben.

Riesaer Wolf ist weitergezogen

Die Fachstelle Wolf des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) geht aktuell davon aus, dass der Wolf, der sich gestern auf einem Betriebsgelände in Riesa verirrt hatte, weitergezogen ist.

Polizeibericht 16. März: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung, Einbruch, Betrugsversuche

Unbekannte verschafften sich Zutritt zu einer Freizeiteinrichtung, indem sie die Fensterscheibe der Haupteingangstür einschlugen+++Gestern Abend kam es an der Kreuzung Kurt-Eisner-Straße/Bernhard-Göring-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer+++Im Laufe des Montagvormittags kam es im Bereich der Polizeidirektion Leipzig zu mehreren Betrugsversuchen per Telefon zum Nachteil älterer Menschen.

Aktuell auf LZ