15 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Dommitzscher Straße in Bad Düben wird instandgesetzt

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Am Montag (26.07.21) beginnen auf der Dommitzscher Straße in Bad Düben Bauarbeiten. Auf knapp 230 Metern Länge werden Fahrbahn und Straßenmarkierung erneuert. Zusätzlich erfolgen partielle Arbeiten an der Entwässerungsrinne sowie Anpassungen aller vorhandenen Einbauten. Die Kosten belaufen sich auf etwa 76.000 Euro.

    Parallel dazu werden zahlreiche Schieberkappen erneuert. Dabei handelt es sich um Schutzschächte, welche die unterirdisch eingebauten Armaturen von Wasser-, Abwasser-, Gas- und Fernwärmeleitungen leicht zugänglich und bedienbar machen. Hierzu gehören Anschlüsse zur Wasserentnahme als Unterflurhydranten und Absperrschieber für abgehende Hausanschluss-Leitungen oder zur Trennung von Leitungsabschnitten.

    Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis 1. September 2021 andauern. Bis dahin ist die Dommitzscher Straße von Gartenstraße bis Torgauer Straße vollständig gesperrt. Eine Umleitung in Richtung Torgau führt über Bitterfelder Straße, Eilenburger Straße und Körbitzweg, in Richtung Bad Schmiedeberg über Lutherstraße, Mühlstraße und Schmiedeberger Straße.

    Die Busse des öffentlichen Personennahverkehrs werden gesondert umgeleitet, dadurch einige Haltestellen nicht bedient oder verlegt. Auch zeitliche Anpassungen sind notwendig. Die geänderten Fahrpläne hängen an den Haltestellen aus. Das Straßenbauamt des Landkreises bittet um Verständnis für die Verkehrseinschränkungen.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige