10.3 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Fahrbahnerneuerungen auf der A 13 zwischen den Anschlussstellen Marsdorf und Schönborn

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Ab dem 31.05.2021 wird zwischen den Anschlussstellen Marsdorf und Schönborn auf der Richtungsfahrbahn Berlin auf circa 10,1 Kilometern Länge die Fahrbahn erneuert. Zur Vorbereitung werden zunächst für circa zwei Wochen die zugehörigen Sicherungsmaßnahmen sowie die geänderte Verkehrsführung aufgebaut.

    Der Verkehr in Richtung Berlin wird mit einem Fahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn Dresden sowie mit einem Fahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn Berlin an der Baustelle vorbeigeführt.

    Die Anschlussstellen Thiendorf und Radeburg werden immer nur über den rechten Fahrsteifen erreichbar sein, wobei die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer rechtzeitig vor der Verschwenkung auf die entsprechende Verkehrsführung hingewiesen werden. Die beiden Anschlussstellen müssen im Rahmen der Bauarbeiten zeitweise gesperrt werden (Radeburg 29.06 bis 10.07.2021 sowie Thiendorf 27.07. bis 11.08.2021). Die Umleitungen erfolgen jeweils über die benachbarten Anschlussstellen und werden weiträumig ausgeschildert.

    Inklusive Rückbau der Sicherungsmaßnahmen wird die Gesamtmaßnahme nach aktueller Planung bis ungefähr Anfang November 2021 dauern und wird mit Kosten in Höhe von circa 7,8 Millionen Euro veranschlagt.

    Wir bitten alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis und eine angepasste Fahrweise, um ihre eigene und die Sicherheit der Kolleginnen und Kollegen vor Ort während der Bautätigkeit zu gewährleisten.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige