23 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

ARCHIV

Tägliches Archiv: 12. April 2021

Markranstädt: Auslieferung der IPads an die Grundschulen

Die Stadt Markranstädt hat als Schulträgerin weiter daran gearbeitet auch in Zukunft die Bedingungen und digitalen Möglichkeiten des Lernens zu verbessern. Aktuell werden am 13. April 2021 96 IPads an die Markranstädter Grundschulen für den digitalen Unterricht ausgeliefert.

Zwei Leipziger Zahnmediziner als Präsident und Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung gewählt

Prof. Dr. Rainer Haak, Direktor der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie am Universitätsklinikum Leipzig, ist Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ). Gleichzeitig wurde Prof. Dr. Dirk Ziebolz, ebenfalls UKL, zum Generalsekretär der DGZ gewählt.

BMEL streicht soziale Gerechtigkeit aus Gesetzentwürfen zur zukünftigen Agrarpolitik

Die heute bekannt gewordenen Gesetzentwürfe zur nationalen Ausgestaltung der zukünftigen EU-Agrarpolitik, welche morgen im Bundeskabinett beschlossen werden sollen, lassen aus Sicht der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. (AbL) massiv an sozialer Verantwortung vermissen.

Legida-Gefühle bei Kundgebung von Corona-Verharmloser/-innen

Montagabend in Leipzig: Auf dem Richard-Wagner-Platz hören rund 75 Personen einem Redner zu, der gegen Muslime wettert; ein paar Meter davon entfernt sind Antifa-Rufe von etwa 100 Gegendemonstrant/-innen zu hören – und dazwischen die Polizei. Was wie ein wöchentliches Ritual zu Legida-Zeiten vor einigen Jahren klingt, ist am heutigen 12. April passiert. Wie langlebig diese Art des Protests gegen Corona-Maßnahmen sein wird, ist noch nicht absehbar.

CDU-Fraktion sieht Probleme bei Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Auf ihrer heutigen Vorstandssitzung hat sich die CDU-Fraktion klar zur geplanten Änderung des Infektionsschutzgesetzes positioniert. Aus ihrer Sicht bestehen zum einen verfassungsrechtliche Bedenken und zum anderen Umsetzungs- und Vollzugsprobleme.

Aktuelle Verkehrsinfos für die Autobahnen 4 und 72

A 4: Aufgrund von Sanierungsarbeiten ist die Ausfahrt der Anschlussstelle Uhyst a.T. am 20.04.2021 auf der Richtungsfahrbahn Görlitz und am 21.04.2021 auf der Richtungsfahrbahn Dresden gesperrt. Die Umleitungen erfolgen über die Anschlussstellen Salzenforst (Richtung Görlitz) bzw. Burkau (Richtung Dresden) und werden entsprechend ausgeschildert.

Menschliche Überreste an Generalkonsul der Vereinigten Staaten übergeben

Die Karl-May-Sitftung Radebeul hat heute (12. April 2021) die menschlichen Überreste eines amerikanischen Ureinwohners an den Generalkonsul der Vereinigten Staaten von Amerika in Leipzig Ken Toko sowie an den Kulturattaché der US-Botschaft David Mees übergeben.

Mittels Lkw unerlaubt nach Deutschland eingereist

Sogenannte „Behältnisschleusungen“ nehmen in Mitteldeutschland zu: Am Samstag wurden in Delitzsch vier afghanische Staats-angehörige festgestellt, die auf einem Lkw unerlaubt in die Bundesrepublik Deutschland einreisten. Bereits am Freitag stellte die Bundespolizeiinspektion Magdeburg in der Ortslage Pretzsch und am Rasthof Plötzetal mehrere mittels Lkw unerlaubt eingereiste Personen fest.

Marode Flöha-Brücke muss weg

Die Landesdirektion Sachsen hat den Ersatzneubau der die Flöha querenden Brücke im Zuge der Staatsstraße 211 in Heidersdorf genehmigt. „Die bestehende Brücke aus dem Jahr 1938 ist in die Jahre gekommen und weist mittlerweile deutlich sichtbare Schäden auf. Eine ausreichende Stand- und Tragsicherheit kann so auf Dauer nicht mehr gewährleistet werden. Da es nicht wirtschaftlich wäre, die Brücke zu sanieren, wird sie abgerissen und neu errichtet“, legt Regina Kraushaar, Präsidentin der Landesdirektion Sachsen dar.

Schwarmbeben im Vogtland – Erneut Erdbebenaktivität gemeldet

Im Vogtland ist seit Samstag, 10. April wieder ein spürbarer Erdbebenschwarm aktiv. Bis heute wurden mehrere Ereignisse über einer Magnitude von 2.0 auf der Richterskala registriert. Das bislang stärkste Beben ereignete sich am 10. April um 09:53 Uhr und erreichte eine Magnitude von 2.9 auf der Richterskala.

Fast 700 Projekteinreichungen für Konjunkturprogramm „Nachhaltig aus der Krise“

Die Bewerbungsphase für das vom Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft gestartete Konjunkturprogramm »Nachhaltig aus der Krise« ist erfolgreich zu Ende gegangen. Zum Einsendeschluss am 31.03. sind knapp 700 Projekte eingereicht worden, welche Wachstumsimpulse für die Wirtschaft setzen und zugleich einen Mehrwert für Klima- und Ressourcenschutz sowie die Biodiversität schaffen sollen.

Kerstin Köditz (Die Linke): Ordnungsämter ersetzen keine Polizeibediensteten

Die Linksfraktion wendet sich gegen das Ansinnen von Innenminister Roland Wöller, polizeihoheitliche Aufgaben auf die kommunale Ebene abzuwälzen (Drucksache 7/5993). Laut einem Referentenentwurf soll die „Verordnung über die Wahrnehmung polizeilicher Vollzugsaufgaben durch gemeindliche Vollzugsbedienstete“ zur einer Gemeindliche-Vollzugsbediensteten-Verordnung erweitert werden.

Montag, der 12. April 2021: Schulstart in Sachsen und Protest-Demos in der Innenstadt

Corona-News, wohin das Auge reicht: Am heutigen Montag startete für Schüler/-innen in Sachsen der Unterrichtsbetrieb nach den Osterferien. Es gilt die zweimalige Testpflicht pro Woche. Außerdem: In der Innenstadt versammelten sich Anhänger/-innen der „Bürgerbewegung Leipzig 2021“ und entsprechender Gegenprotest zu Kundgebungen und in der Nachbarstadt Halle (Saale) ist die Kapazität der zur Verfügung stehenden Covid-Intensivbetten ausgeschöpft. Die LZ fasst zusammen, was am Montag, dem 12. April 2021, in Leipzig, Sachsen und darüber wichtig war.

Staatsministerin Petra Köpping mit AstraZeneca geimpft

Gesundheitsministerin Petra Köpping hat heute im Impfzentrum Leipzig ihre erste Corona-Schutzimpfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca erhalten. Gemeinsam mit ihr ließen sich auch die Rektorin der Universität Leipzig, Prof. Dr. med. Beate A. Schücking, sowie die Kanzlerin der Hochschule, Prof. Dr. Birgit Dräger, selbst Pharmazeutin, mit diesem Impfstoff impfen. Alle drei gehören mit über 60 Jahren zu der Personengruppe, die sich seit vergangenem Donnerstag für eine Impfung mit AstraZeneca anmelden kann.

2. Polizeibericht 12. April: Diebstahl von Baustelle, Versammlungen, Paketdieb ermittelt

Unbekannte schlugen die Seitenscheibe eines ordnungsgemäß geparkten Mercedes Vito ein und stahlen daraus zwei Rucksäcke+++Sonntagvormittag fanden in Grimma, Trebsen, Bennewitz und Borna im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie mehrere nicht angezeigte Versammlungen statt+++Am 18. März 2021 entwendete ein 34-Jähriger (deutsch) im Rahmen seiner Tätigkeit als Paketzusteller ein iPad aus einer Warensendung.

Polizeibericht 12. April: Betrunkener Radfahrer, Unfallflucht auf Autobahn, Diensthund findet Drogen

In der Zeit vom Samstag zum Sonntag kam es zu einem Einbruch in ein Friseurgeschäft im Leipziger Norden+++Unbekannte brachten an die Holzfassade einer Kindertagesstätte mit roter Farbe in der Größe von circa 80 x 70 Zentimetern ein nationalsozialistisches Symbol an+++Am späten Sonntagabend sprengten Unbekannte vermutlich mittels Pyrotechnik einen Zigarettenautomaten.

Energiesparen im Haushalt: Beratung per Telefon möglich

Aus aktuellem Anlass gibt es derzeit leider keine persönlichen Energieberatungen im Umweltinformationszentrum der Stadt Leipzig (UiZ). Jedoch besteht am morgigen Dienstag, 13. April, die Möglichkeit, kostenfreie, anbieterunabhängige Energieberatungen der Verbraucherzentrale Sachsen telefonisch unter (0341) 6962929 wahrzunehmen.

„Rise above“ sticht in See – Glückwünsche an die Dresdner Seenotrettungsorganisation „Mission lifeline“

Am 9. und 11. April 2021 wurde im Beisein des Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens Tobias Bilz das neue Schiff der Seenotrettungs-Nichtregierungsorganisation „Mission lifeline“ eingeweiht. Die „Rise above“ wird in den nächsten Wochen ins Mittelmeer überführt. Bilz schlägt wegen seines Engagements Kritik aus der CDU entgegen.

René Hobusch (FDP): Rot-Grün-Rot provozieren neue Verkaufswelle auf Immobilienmarkt

Der Bundestagsdirektkandidat der Freien Demokraten im Leipziger Norden, René Hobusch, warnt eindringlich vor der Einführung einer Vermögenssteuer sowie einer Vermögensabgabe. Insbesondere SPD, Linke und Grüne haben entsprechende Pläne für die Zeit nach der Bundestagswahl.

272 Proviantboxen für Bauch und Kopf

Die erfolgreiche Verteilaktion geht in die 3. Runde. Zum Start erfolgte dieser Tage die Übergabe der ersten 68 liebevoll gestalteten Boxen an soziale Einrichtungen, von wo aus sie ihren Weg zu Familien im Leipziger Süden und in Grünau finden. Eine Aktion des Haus Steinstraße e.V., finanziert vom Deutschen Kinderhilfswerk.

Aktuell auf LZ