3.4 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Martin-Luther-Ring wieder frei

Anzeige

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Anzeige

    Der Martin-Luther-Ring ist für den Autoverkehr wieder durchgängig befahrbar. Nachdem am gestrigen Vormittag die Ampelanlage wieder offziell in Betrieb genommen werden konnte, ist die Kreuzung für den Autoverkehr wieder frei in alle Richtungen befahrbar. Damit ist die Baumaßnahme offiziell beendet.

    Insgesamt haben die Leipziger Verkehrsbetriebe in diesem Jahr circa 30 Millionen Euro in ihr Gleisnetz investiert. So konnten unter anderem zwischen Martin-Luther-Ring und Wilhelm-Leuschner-Platz – als gemeinsames Projekt mit den Leipziger Wasserwerken und Netz Leipzig – Gleisanlagen, Leitungen sowie Trink- und Abwasserkanäle erneuert und damit die Leistungsfähigkeit des Angebotes langfristig gesichert werden.

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige