12.1 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

39. Leipziger Markttage: Bunter Herbstmarkt zum Erntedank

Mehr zum Thema

Mehr

    Vom 26. September bis 4. Oktober laden, wie nun schon seit 38 Jahren, die Leipziger Markttage in die Innenstadt ein. Die Leipziger und ihre Gäste können sich danach wieder auf einen lebendigen Mix aus Handel, Kultur und einem abwechslungsreichen Programm freuen. Mehr als 100 Händler bieten täglich von 10 bis 20 Uhr ihre Waren feil.

    Neben dem Markt als Zentrum sind weitere Bereiche in der Petersstraße, auf dem Nikolaikirchhof, in der Grimmaischen Straße sowie in der Reichsstraße einbezogen. Im Salzgäßchen können auch in diesem Jahr die Besucher zwischen mittelalterlichem Handwerk und Schankhütten flanieren.

    Bereits zur Tradition geworden ist die Integration des Interkulturellen Festes der Stadt Leipzig in die Leipziger Markttage. Am 3. Oktober gestalten internationale Künstler ein interessantes Programm auf der Markt-Bühne.

    Wie in den letzten Jahren findet während der Markttage auch das Erntedankfest statt. Zu diesem Anlass wird als „Erntekrone“ ein aufwendig gestalteter Erntedankbrunnen auf dem Nikolaikirchhof präsentiert. Dabei werden Obst, Gemüse, Getreide, Blumen und vieles mehr dekorativ aufgestellt. Am Sonntag, dem 4. Oktober, 9:30 Uhr (in der Nikolaikirche) und 11 Uhr (am Brunnen) spricht Nikolaikirchenpfarrer Bernhard Stief Worte zum Erntedank. Die Gaben werden nach dem Fest an eine karitative Einrichtung gegeben.

    Zur Vielseitigkeit der Markttage gehört auch ein buntes Bühnenprogramm. Einheimische und auswärtige Künstler aller Genres geben der City alljährlich zum Herbstbeginn ihre eigene musikalische Note.

    Verlegung Wochenmarkt

    Der Wochenmarkt Innenstadt findet am 22., 25. und 29. September sowie am 2. Oktober von 9 bis 17 Uhr auf dem Augustusplatz sowie Samstag, dem 27. September, von 10 bis 16 Uhr, auf dem Richard-Wagner-Platz statt.

    Hinweis: Der samstägliche Wochenmarkt Richard-Wagner-Platz fällt am 3. Oktober aus, da es ein gesetzlicher Feiertag ist.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ