9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Ende Logowettbewerb des Jugendparlaments am 31. Oktober

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Seit dem 1. September ist das Leipziger Jugendparlament auf der Suche nach einem neuen Logo. Der Wettbewerb der hierfür durchgeführt wird, neigt sich nun dem Ende und wir gelangen in die finale Phase! Bis zum 31. Oktober können kreative Leipziger*innen noch Entwürfe für das neue Logo des Jugendparlaments einsenden. Vorraussetzungen gibt es dafür so gut wie keine, es braucht lediglich eine Idee, welche zu Papier gebracht werden muss, egal ob nun gezeichnet und eingescannt oder digital entworfen.

    Vorschläge müssen bis kommenden Samstag per E-Mail an bfr@leipzig.de eingegangen sein.

    In einem zweistufigen Auswahlverfahren werden zunächst über ein Online-Verfahren Leipziger*innen befragt, welchen der eingesendeten Entwürfe sie bevorzugen, das Ergebnis dieser Umfrage soll dann als unverbindliche Referenz für die spätere Jury-Entscheidung gelten. Die öffentliche Jury-Sitzung soll am 13. November im Festsaal des neuen Rathauses stattfinden, die Jury soll zu einem Verhältnis von 50:50 aus Jugendparlamentarier*innen und interessierten, zum Jugendparlament wahlberechtigten, Jugendlichen bestehen.

    Hierfür werden auch noch Jugendliche gesucht, welche sich per E-Mail an info@jugendparlament-leipzig.de für die Jury bewerben können! In der Jury-Sitzung werden zunächst drei favorisierte Entwürfe ausgewählt, deren Einsender*innen dann die Möglichkeit erhalten ihren Entwurf zu erläutern und Fragen dazu zu beantworten. In einem zweiten Wahlgang wird dann aus den drei favorisierten Entwürfen der Sieger-Entwurf gekürt.

    Jedes Engagement soll belohnt werden, deshalb gibt es für alle Teilnehmer*innen eine kleine Würdigung ihrer Arbeit, die ersten drei Plätze erhalten Geld- bzw. Sachpreise, der erstplatzierte Entwurf im Wert von 150 €.

    Weitere Informationen zum Logowettbewerb unter http://www.leipzig.de/buergerservice-und-verwaltung/stadtrat/jugendparlament/ideenwettbewerb-logo-jugendparlament/.

    Weitere Informationen zum Leipziger Jugendparlament unter http://www.leipzig.de/Jugendparlament.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige