25 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Am 21. April: Museumsgespräch über mittelalterliches Spielzeug

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Vergnüglicher Zeitvertreib, geistige Förderung und körperliche Schulung – Spielen ist weit mehr als nur ein notwendiges Mittel gegen Langeweile. Die Kurzweil stiftende Tätigkeit ist in jeder kulturgeschichtlichen Epoche intensiv mit der Kindheit verbunden. Den Kindern eröffnet sich dabei eine geheime Welt, zu der Erwachsene keinen Zutritt haben. Im Rahmen der Museumsgespräche zum Thema Schätze aus der Kindheit wird Dr. Maike Günther, Kuratorin für Stadt- und Landesgeschichte bis 1800, am Donnerstag, dem 21. April, um 18 Uhr im 1. OG des Alten Rathauses unter dem Motto Allerley Kurtzweil über die Spielkultur im Mittelalter berichten. Sie gibt dabei einen Einblick in die vergangene Welt der Kindheit.

    Spielzeug aus dieser Zeit ist in der Regel als archäologischer Fund erhalten. Dazu gehören Figuren aller Art, Klassiker wie Murmeln, Würfel oder Kreisel, Brettspiele sowie, wenngleich auch eher selten, Holzschwerter und Schlittknochen, die Vorläufer der Schlittschuhe. Im Gespräch werden beliebte und zeitlose Spielsachen aus dem Mittelalter in Leipzig gezeigt und erklärt.
    Die Teilnahme am Museumsgespräch ist kostenfrei.

    Do | 21.04. | 18 Uhr
    Allerley Kurtzweil – Spielen im Mittelalter
    Museumsgespräch über mittelalterliches Spielzeug
    Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
    Altes Rathaus, 1. OG
    Markt 1, 04109 Leipzig
    Teilnahme kostenfrei

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige