4.2 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Vom 26. bis 28. August: 16. Leipziger Wasserfest

Mehr zum Thema

Mehr

    Vom 26. bis 28. August steigt mit dem 16. Leipziger Wasserfest ein Fest für die ganze Familie in, an und um die Leipziger Gewässer. An diversen wassernahen Standorten im Clara-Zetkin-Park, im Musikpavillon, im Stadtteilpark Plagwitz und am Markkleeberger See werden tausende Besucher zu zahlreichen interaktiven Angeboten von der Konsum Leipzig-Bootsparade bis zum Pappbootrennen im Kanupark am Markkleeberger See, zu Hafenpartys, Lipsia-Bandwettbewerb oder Primacom-Sommerkino, auf einer Pirateninsel oder im Wermsdorfer Fischerdorf erwartet. „Mit bewehrten Attraktionen wollen wir die Leipziger und Leipzigerinnen und ihre Gäste auf und an die Gewässer locken“, so Thomas Paarmann, Organisator des Leipziger Wasserfestes.

    Die besten Ruderteams Deutschlands kehren zurück auf das Elsterflutbett

    Nach der erfolgreichen Premiere 2015 wird die Messestadt zum 16. Leipziger Wasserfest vom 26. bis 28. August wieder Bundesligastandort! Mit der Ruderbundesliga, der renommierten Rennserie der bundesweit besten Vereine im Damen- und Herrenachter auf der Kurzstrecke, können die Gäste des Wasserfestes am Samstag, den 27. August wieder spektakuläre Rennen auf dem Elsterflutbett zwischen Rennbahn und Sachsenbrücke erleben. Laut Angaben des Veranstalters und des örtlichen Partnervereins SC DHfK haben die hervorragenden Bedingungen sowie die einzigartige Atmosphäre mit Stadionfeeling und dem begeisterungsfähigen Wasserfest-Publikum den Ausschlag gegeben, auch dieses Jahr wieder nach Leipzig zu kommen. Das passt hervorragend, denn 2016 ist für den Rudersport in der Messestadt ein ganz besonderes Jahr – vor exakt 150 Jahren wurde hier der erste Ruderverein gegründet. Am Sonntag, den 28. August werden daher die Leipziger Wassersportvereine auf einer eigenen Jubiläumsmeile nicht nur an zahlreiche nationale und internationale Erfolge erinnern, sondern auch viele Möglichkeiten bieten, sich in den verschiedenen Bootstypen selbst auszuprobieren.

    14. Leipziger Entenrennen am Sonntag um 15 Uhr

    Weil sich das Leipziger Wasserfest so großer Beliebtheit erfreut, wird die Veranstaltungszeit am Sonntag bis 20 Uhr verlängert. Das kommt zahlreichen Besuchern entgegen, die ungerne bereits um 18 Uhr nach Hause gehen und ermöglicht dabei, dass wir den Zeitraum für den Erwerb der Entenlose verlängern können. Das Entenrennen beginnt also am 28. August um 15 Uhr auf der Sachsenbrücke. Der Erlös aus dem Verkauf der Lose geht anlässlich des 150-jährigen Jubiläums des Rudersports in Leipzig an den SC DHfK Abteilung Rudern zum Erwerb eines Gig-Doppeldreiers für Kinder.

    Auch abseits der Veranstaltungsorte gibt es eine Menge zu entdecken: Zum diesjährigen Leipziger Wasserfest präsentieren sich am Wochenende wieder „Perlen am Wasser“. Entlang der Leipziger Wasserstraßen gilt es, diverse Kleinode zu besuchen, die besonders am Sonnabend mit ganz besonderen Überraschungen glänzen werden.

    Die Bootstour entlang der Perlen startet am Stadthafen, führt zu fast zwanzig weiteren Stationen an Weißer Elster und Karl-Heine-Kanal und endet schließlich am Lindenauer Hafen. „Die Anbindung des Karl-Heine-Kanals an den Lindenauer Hafen ist ein weiterer Grund den Leipzigern und ihren Besuchern zu zeigen, welche neuen Möglichkeiten an den Ufern der Leipziger Wasserstraßen geschaffen wurden. Dazu haben sich unsere Partner für das Wasserfest ein besonderes Programm ausgedacht und freuen sich auf zahlreiche Besucher“, so Sabine Heymann, Veranstalterin des Leipziger Wasserfestes. Besonders auch Paddler und Radfahrer sind bei den Perlen am Wasser willkommen.

    Alle Informationen zu Programm, Standorten und Hintergrund des Leipziger Wasserfestes und die Möglichkeit, sich für eines der interaktiven Wasserfest-Spiele, wie z. B. Bootsparade oder Pappbootrennen, anzumelden gibt es unter:

    www.wasserfest-leipzig.de bzw. www.facebook.com/WasserfestLeipzig.

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ