19.8 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Wir bleiben wach: 7. Deutsches Kinder-Theater-Fest wird am 12. Oktober feierlich eröffnet

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Das 7. Deutsche Kinder-Theater-Fest am Theater der Jungen Welt steht in den Startlöchern. Am Mittwoch, den 12. Oktober, um 17:30 Uhr, wird das größte Treffen von Kindertheatergruppen aus dem deutschsprachigen Raum feierlich eröffnet: mit kurzen Spielszenen, Interviews und einer rauschenden Auftakt-Performance am Lindenauer Markt, die einer Riesenkissenschlacht ähnelt.

    Erwartet werden Caren Marks (Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend), die Leipziger Kulturbürgermeisterin Dr. Skadi Jennicke und der Vorsitzende der ASSITEJ Deutschland Prof. Dr. Wolfgang Schneider. Die Kinder-Gastgeber spielen ein szenisches Intro zum Motto des Festes „Wir bleiben wach“ und heißen die sechs eingeladenen Kindertheatergruppen aus Baden-Baden, Berlin, Hannover, Hamburg, Oldenburg und Zwickau herzlich willkommen. Insgesamt werden 140 Kinder zum Fest erwartet. Ein ganz besonderer Gast ist die Theatergruppe Image Aiguë aus Leipzig Partnerstadt Lyon, die ihr Stück „Folie“ zeigen werden.

    Den Abschluss bildet die interaktive „Wachmacher-Aktion“ auf der Roßmarktstraße vor der Nathanaelkirche. Riesige Kissen und spezielle Illumination bilden die Grundlage für eine gigantische Kissenschlacht – für alle, die mitmachen wollen. Besonders für Bildmedien geeignet.

    Das 7. Deutsche Kinder-Theater-Fest wird veranstaltet von der ASSITEJ Deutschland (Internationaler Verband der Kinder- und Jugendtheater), die in diesem Jahr ihr 50. Bestehen feiert, und dem Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland. Gastgebendes Theater ist das Theater der Jungen Welt. Die künstlerische Leitung liegt bei Caroline Mährlein und Yvonne Weindel von der Jungen Wildnis, der Theaterpädagogik des TdJW.

    Gefördert wird das Fest durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Ostdeutsche Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Sparkasse Leipzig, die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, die Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH, die TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH, die Stadt Leipzig – Referat für Internationale Zusammenarbeit, und BMW Group – Werk Leipzig. Mit freundlicher Unterstützung des Institut français und des französischen Ministeriums für Kultur und Kommunikation/DGCA.

    www.kinder-theater-fest.de

    In eigener Sache – Wir knacken gemeinsam die 250 & kaufen den „Melder“ frei

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2016/10/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Anzeige
    Werbung

    Mehr zum Thema

    Mehr
      Anzeige
      Werbung

      Topthemen

      - Werbung -

      Aktuell auf LZ

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige