8.9 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Die PARTEI: Direktkandidaten des Kreisverbandes Leipzig gekürt

Mehr zum Thema

Mehr

    Auf dem schon jetzt als historisch zu bezeichnenden KreisPARTEItag am letzten Samstag, 26. November 2016, in den ehrwürdigen Hallen des StuK wurden die Direktkandidaten der Partei Die PARTEI des Kreisverbandes Leipzig gekürt. Tom Rodig will mit seinem intellektuellem Charme die Wählerinnen und Wähler des Wahlkreises 152 – Leipzig I – umgarnen, während Frau Dr. M. Haschke in all ihrer Erhabenheit ihren Anspruch auf den Wahlkreis 153 – Leipzig II – manifestieren wird.

    Zudem wurde ein neuer Kreisvorstand gewählt, ihm gehören jetzt Thomas „Kuno“ Kumbernuß als Vorsitzender, Frau Dr. M. Haschke als seine Stellvertreterin, Timo Jannack als Meister der Münze sowie Sandra „Sunny“ Beck und Karl Florian „Frodo“ Schurig an, sowie als ständiges beratendes Mitglied Nora „von der“ Sitte als Vertreterin der Sittenjugend, dem Jugendverband der Partei Die PARTEI des Kreisverbandes Leipzig.

    Um die antisemitischen Traditionen der Stadt Leipzig im allgemeinen, das Festhalten der Stadt Leipzig an den wohl größten und bekanntesten  deutschen Antisemiten des Mittelalters, Martin Luther im besonderen, auch als solche zu benennen, wird die Partei Die PARTEI Leipzig im zweiten Quartal des kommenden Jahres eine Großdemonstration unter dem Motto „Wer Juden hasst, hat Luther verstanden“ veranstalten, auf der auch der Bundesvorsitze der Partei Die PARTEI, Mitglied des Europaparlaments, Ihre Exzellenz Martin Sonneborn sprechen wird.

    In eigener Sache: Für freien Journalismus aus und in Leipzig suchen wir Freikäufer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2016/11/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ