4.5 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Die Rente geht uns alle an! – Bürgerforum zur Rentenpolitik

Mehr zum Thema

Mehr

    Die Linke Leipzig-Südost lädt am Dienstag, dem 31. Januar 2017, um 18:30 Uhr in die ASB Bildungs- und Wohnzentrum „Am Sonnenpark“, Saal „Probstheida“, Matheuerbogen 6 zu einem öffentlichen Bürgerforum zum Thema „Die Rente geht uns alle an“ ein. Als Podiumsgäste stehen an diesem Abend Dr. Dietmar Pellmann (Sozialpolitiker) und Margitta Hollick (Leipziger Stadträtin) Rede und Antwort. Auf dem Bürgerforum sollen vor allem die aktuellen Fragen nach der Sicherheit der Rente, der Einführung einer Mindestrente und der Etablierung einer Bürgerversicherung für alle diskutiert werden. Das Forum ist offen für alle Interessierten und der Eintritt ist frei.

    Seit Anfang Oktober 2016 tourt die Leipziger Linke mit ihrer Kampagne #Rente2016 durch alle zehn Leipziger Stadtbezirke. Dabei informiert sie auf Bürgerforen und an Infoständen und über ihre rentenpolitischen Ansätze und weißt auf die größer werdende Altersarmut hin. Dafür wurden entsprechende Begleitmaterialien erstellt, welche auch auf der Seite der Leipziger Linken www.dielinke-leipzig.de zum download bereitstehen.

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/01/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ