7.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Gründungstreffen der Sarkoidose-Selbsthilfegruppe Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    In Leipzig gründet sich eine Regionalgruppe des Sarkoidose-Netzwerkes e. V. für den gemeinsamen Erfahrungsaustausch von Sarkoidose-Erkrankten und deren Angehörigen. Das Gründungstreffen findet am Montag, 13. März, um 17:30 Uhr im Hörsaal des Helios Park-Klinikums Leipzig in der Strümpelstraße 41, 04289 Leipzig, statt.

    Bei diesem ersten Treffen stellen sich die Initiatoren vor. Dr. Andrea Bosse-Henck, Leiterin des Schlaflabors der Universität Leipzig//Medizinische Klinik und Poliklinik I, informiert zum Thema „Schlaf und Sarkoidose“. Anschließend stellen die Vorstandsmitglieder des Sarkoidose-Netzwerkes den Verein und sein Selbsthilfekonzept vor.

    Interessierte Betroffene und Angehörige sind herzlich zum Gründungstreffen eingeladen, um in Austausch zu treten, das Netzwerk auszubauen und Ideen für Netzwerk-Aktivitäten zu entwickeln.

    Sarkoidose ist eine Systemerkrankung des ganzen Körpers. Die Symptome sind vielgestaltig und oft unspezifisch. Daher wird die Sarkoidose oft erst spät erkannt. Knötchenartige Gebilde beeinträchtigen im fortgeschrittenen Stadium die Funktion der Organe. Neben der Lunge können auch Niere, Leber, Haut oder Herz betroffen sein. Die Ursache für Sarkoidose ist noch nicht geklärt, trotzdem wollen Betroffene und Angehörige Antworten finden.

    Weitere Informationen über E-Mail: leipzig@sarkoidose-netzwerk.de oder Internet:
    www.sarkoidose-netzwerk.de.

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/03/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ