7.7 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Kartenvorverkauf für das Frühlingskonzert des städtischen Kinderchores gestartet

Mehr zum Thema

Mehr

    Am Sonnabend, dem 25. März, ist der Kinderchor der Stadt Leipzig „Schola Cantorum Leipzig“ im Museum der bildenden Künste mit seinem traditionellen Frühlingskonzert zu erleben. Karten dafür sind ab sofort für sechs und vier Euro an der Museumskasse im Museum der bildenden Künste, Katharinenstraße 10, erhältlich.

    Auf dem Programm stehen Frühlingslieder und Volks- und Kinderlieder aus aller Welt. Anlässlich der zeitgleich stattfindenden Buchmesse stellen Chorkinder ihre Lieblingsbücher vor. Auf der Violine lässt Dorothee Vietz den Winter ausklingen mit dem „Frühling“ aus Antonio Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“.

    Die rund 40 Chormitglieder werden unterstützt durch die Leipziger Korrepetitorin Aya Kugele am Flügel. Die Leitung liegt in den Händen von Chorleiter Marcus Friedrich.

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/03/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ