In Kürze werden drei weitere Unterkünfte für Geflüchtete in Betrieb genommen. Vor dem Bezug durch die künftigen Bewohner besteht die Möglichkeit, die Häuser sowie die dort tätigen Mitarbeiter der Betreiber und Träger der sozialen Betreuung am 25. März vor Ort kennenzulernen.

Die Unterkunft in der Grünauer Weißdornstraße 102 wird Platz für bis zu 336 Personen bieten. Alle Interessierten sind in der Zeit von 10 Uhr bis 11:30 Uhr herzlich eingeladen. Der Zugang zum Objekt ist nur von der Parkallee aus möglich.

Im Objekt Waldstraße 74/80, in dem künftig bis zu 270 Personen leben können, ist die Besichtigung  in der Zeit von 12:30 Uhr bis 14 Uhr möglich.

Auch die Einrichtung in der Liebertwolkwitzer Muldentalstraße 91/93 welche für bis zu 50 Personen vorgesehen ist, kann am selben Tag besichtigt werden. Hier besteht diese Möglichkeit zwischen 15 Uhr und 16:30 Uhr.

In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/03/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar