Am Freitag, den 07.04.2017, von 16:00 bis 17:00 Uhr, wird Claudia Maicher in ihrer Bürgersprechstunde im Plagwitzer Abgeordnetenbüro, dem GRÜNEN Raum am Kanal, über das Thema der essbaren Stadt Leipzig und über ihre Arbeit im Sächsischen Landtag informieren.

Der Frühling hat begonnen, die Natur erwacht: zahlreiche Blätter, Blüten und Früchte, die in den Wäldern und auf den Grünflächen Leipzigs sprießen, sehen nicht nur wunderschön aus, sondern sind auch essbar. Darüber hinaus wachsen solidarische Gartenprojekte in der Stadt. Claudia Maicher informiert, wie Leipzig weiter zur essbaren Stadt wird und welche Aktionen im Laufe des Jahres geplant sind.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, mit der Landtagsabgeordneten auch über ihre Ideen und Anliegen ins Gespräch zu kommen.

In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/03/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

- Anzeige -

Keine Kommentare bisher

Schreiben Sie einen Kommentar