1.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

Leipzig grüner machen: Fraktion Bündnis 90/Die Grünen übernimmt die Patenschaft für eine Platane

Von Bündnis 90/Die Grünen Leipzig

Mehr zum Thema

Mehr

    Am gestrigen Mittwoch, 26. April 2017, hat die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für eine Platane in der Karl-Tauchnitz-Straße/Nähe Grassistraße die Patenschaft übernommen. Norman Volger, Fraktionsvorsitzender für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen dazu: „Nachdem sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in den vergangenen Jahren wiederholt erfolgreich um die Erhöhung des Budgets für die Pflanzung von 1.000 Straßenbäumen im kommunalen Haushalt bemüht hat, wollten wir unser Engagement nun auch mit einer Patenschaft sichtbar machen.“

    „Die Stadt Leipzig hatte sich verpflichtet 5.000 neue Straßenbäume zu setzen, um die Auflagen des Luftreinhalteplans erfüllen zu können. Die Luftqualität hat sich nicht verbessert, im Gegenteil, wir brauchen noch viel mehr Anstrengungen in allen denkbaren Bereichen, um unsere Luft in ausreichend guter Qualität atmen zu können. Straßenbäume sind dabei unsere Partner.

    Foto: Bündnis 90/Die Grünen
    Foto: Bündnis 90/Die Grünen

    ‚Leipzig grüner machen‘ ist unser Ziel und ab sofort auch die Aufschrift auf der Patenschaftsplakette. Straßenbäume haben für uns Menschen allgemein einen sehr hohen Wert, weil sie die von unserer Lebensweise  belastete Luft filtern, Lärm mindern und stadtgestalterisch unverzichtbar sind. Wir freuen uns über das im Stadtbild sichtbare Engagement vieler Leipzigerinnen und Leipziger über das erfolgreiche Programm „Baumstarke Stadt“, welches individuell immer den Wunsch nach einer gesunden umweltfreundlichen Stadt sichtbar macht. Dieses Programm bietet einen wertvollen Beitrag von Bürgerinnen und Bürger für ihre Heimatstadt heute und für die Zukunft.“

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    https://www.l-iz.de/bildung/medien/2017/04/in-eigener-sache-wir-knacken-gemeinsam-die-250-kaufen-den-melder-frei-154108

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ