10.6 C
Leipzig
0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Im „Melder“ finden Sie Inhalte Dritter, die uns tagtäglich auf den verschiedensten Wegen erreichen und die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen. Es handelt sich also um aktuelle, redaktionell nicht bearbeitete und auf ihren Wahrheitsgehalt hin nicht überprüfte Mitteilungen Dritter. Für die Inhalte sind allein die Übersender der Mitteilungen verantwortlich, die Redaktion macht sich die Aussagen nicht zu eigen. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an redaktion@l-iz.de.

„Biologische Vielfalt in der Stadt“: 61. Leipziger Naturschutzwoche

Anzeige
Werbung

Mehr zum Thema

Mehr
    Anzeige
    Werbung

    Unter dem Motto „Biologische Vielfalt in der Stadt“ können Interessierte anlässlich der 61. Leipziger Naturschutzwoche vom 11. bis 18. Mai die Natur entdecken, erleben und gestalten. Den Einstieg in die Woche und das Thema bildet eine Exkursion in den südlichen Auwald. Gemeinsam mit dem Professor Hellriegel Institut informiert das Amt für Umweltschutz zur Überflutungsfläche der Paußnitz und stellt die Ergebnisse des langjährigen Pilotprojekts vor.

    Weitere Exkursionen führen die Besucherinnen und Besucher unter anderem in die Schönauer Lachen, mit dem Rad durch Grünau oder über bunte Wiesen durch Großzschocher.

    Zur Stunde der Gartenvögel lädt am 13. und 14. Mai der NABU auf vogelkundliche Exkursionen ein. Über die Ansiedlung der Wildkatze im Leipziger Raum berichtet der BUND am 15. Mai im UiZ, über „Urbane Wildnis als Naturkonzept“ Prof. Dr. Dieter Rink am 16. Mai im Hörsaal 16 und über „Biologische Vielfalt im Wandel“ Prof. Dr. Christian Wirth im Hörsaal 1 (jeweils Campus Augustusplatz). Am 18. Mai informieren die Auwaldstation und das Naturschutzinstitut über aktives Mitwirken im Naturschutz als Auwaldranger oder Naturschutzhelfer. Die Veranstaltung beginnt 17:30 Uhr im UiZ.

    Das komplette Programm ist im UiZ und weiteren öffentlichen Einrichtungen sowie digital unter www.leipzig.de/uiz erhältlich. Weitere Infos gibt es unter Tel. (0341) 123-6709 oder per E-Mail unter uiz@leipzig.de. Das UiZ ist immer dienstags und donnerstags 10-12 und 14-17 Uhr geöffnet. Sie finden das Ladengeschäft im Erdgeschoss des Technischen Rathauses, Prager Straße 118-136.

    In eigener Sache: Lokaler Journalismus in Leipzig sucht Unterstützer

    Topthemen

    - Werbung -

    Aktuell auf LZ

    Anzeige
    Anzeige